Wie Ihr empfangen habt, so müsst ihr geben

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 3


(AUDIO & VIDEO)

Der Herr sagt… Der Wald brennt schon, wo sind eure Kinder… Ist euer Haus in Ordnung? (Wie ihr empfangen habt, so müsst ihr geben)

11. März 2006 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für alle Eltern und für all Jene, die Ohren haben und hören

Dies ist, was Der Herr sagt, bezüglich dem Glauben Jener, die sich wünschen, im Leib Christi zu bleiben und Meine Absicht zu erfüllen und Meinen Geboten zu gehorchen…

Das sagt der Herr… Wer Meine Botschaft annimmt, der nimmt Mich an und Ich heilige ihn. Doch wer Meine Botschaft nicht annimmt, der ist gegen Mich und Jener, der nicht mit Mir sammelt, zerstreut überall hin, wie es in Matthäus 12:30 geschrieben steht. Deshalb müssen Jene, die Ich geheiligt habe, auch ihre eigenen Kinder in Meinem Namen heiligen.

Eltern, wie ihr von Dem Herrn empfangen habt, so sollt ihr Alles teilen, wie ihr es empfangen habt… Zuerst mit eurem Ehepartner… Dann mit Jenen, die euch von Dem Herrn gegeben sind.

Wie sie eure Kinder sind, so sind sie in erster Linie Meine Kinder, die euch in eure Obhut gegeben wurden. Ich bin Der Herr, also seid ihr auch Meine Kinder. Ihr als Eltern seid jetzt Meine Söhne und Töchter und nun seid ihr zu Meinen Hirten geworden, indem ihr jene Lämmer hütet, die Ich euch geschenkt habe. Seid euch bewusst… Ihr seid auch die Boten, die die Botschaft empfangen haben, die euch von einem Anderen überbracht wurde, der euer Hirte ist.

Ihr habt Meine Botschaft empfangen und geglaubt und Ich habe euch geheiligt, indem Ich euch jenen Teil von Mir gab, der jetzt in euch lebt… Also müsst ihr eure Kinder heiligen in Meinem Namen, wie Ich euch geheiligt habe, sie gehören Mir und Ich habe sie euch gegeben… Wie ihr vom Vater seid und Er hat euch Mir gegeben.

Wo steht ihr? Und wie steht es um euer Haus?… Es befindet sich in Unordnung, Jene, die darin wohnen, jagen der Welt nach. Wisst ihr nicht, dass die Welt verurteilt ist und Alle, die die Welt lieben, sich selbst zum Feind Gottes gemacht haben? (Jakobus 4:4). Man soll Andere in den Glauben führen oder nicht führen, entsprechend dem, wie man zuerst sein eigenes Haus geführt hat. Wenn Einer sein eigenes Haus nicht leiten kann, wie kann denn Jener eine Herde oder ein Lamm führen im Leib Christi?

‚Liebet einander‘ ist Mein Gebot für euch… Und eure Familie zu lieben, bedeutet alles dafür zu tun, um sie zu erretten, sogar bis zur Aufopferung von sich selbst… Dies ist wahre Liebe.

Wisst ihr nicht, dass die Liebe zur Welt zum Tod führt?… Denn jede zurückgelassene Person wird Zorn erleiden, Jede… Sei es den Zorn Gottes, aus dem Unglauben heraus und aufgrund der vorhandenen Sünden, indem das Opfer Des Sohnes geleugnet wird oder den Zorn des Bösen und seines Dieners, aufgrund ihrer Akzeptanz des Opfers Gottes und Seines einzig gezeugten Sohnes zur Vergebung der Sünden, zurückgelassen in einer Welt, die euch jetzt hasst.

Ich habe euch errettet mit einer festen und liebenden Hand, wie jeder Vater es tun würde, wenn seine Kinder sich verirrt haben und in Gefahr sind… Jetzt ist die festgelegte Zeit… Jetzt ist die Zeit zu handeln.

All Jene, die die Wahrheit kennen, die sie vor dem Zorn Gottes errettet, müssen jene Wahrheit teilen. Wenn ihr sie nicht teilt und Jene in eurem Haus abfallen und weiterhin sündigen, sage Ich euch, sie werden gewiss bestraft und gerichtet werden und ihr Blut werde Ich von euch fordern.

Wenn ihr Meine Wahrheit mit Jenen in eurem Haus teilt und sie sie nicht annehmen, werden sie leiden, aber ihr habt euch selbst gerettet… Doch welche Freude, wenn ihr Meine Wahrheit teilt und sie sie annehmen…

Denn an jenem Tag, der rasch kommt, werde Ich kommen… Und ihr werdet zusammen mit ihnen hochgehoben werden, wenn Ich euch bei Mir empfange.

Eltern, ihr seid schon im dürren Wald… Es brennt schon, ihr riecht den Rauch des Feuers… Sollt ihr aus dem Wald rennen und euch selbst retten und eure Kinder im Feuer zurücklassen? Oder werdet ihr trotzig stehen gegen den Herrscher dieser Welt und euch kopfvoran in den Rauch stürzen und Jene retten, die ihr liebt und die am Ersticken sind?… Vertraut Gott!

Kinder müssen ihren Eltern gehorchen und Eltern, ihr müsst sie veranlassen, zu gehorchen… Da gibt es nichts zu argumentieren. Würdet ihr zu Mir sagen… ‚Ja Herr, Ich habe Dich gehört, aber lass mich schlafen und meinen eigenen Weg gehen und morgen werde Ich gehorchen?’… Nicht so, kleine Kinder, Morgen geht zu Ende, das Ende ist in Sicht.

Doch Ich höre Meine Leute sagen… ‚Noch ein bisschen schlafen und ein bisschen schlummern, ein bisschen die Hände falten und schlafen’… So wird eure Zerstörung kommen wie die Wehen vor einer Geburt und eure Not wie ein Bewaffneter, der euch gebrochen und verletzt zurück lässt, in vielen Sorgen ertrinkend… Die Zerstörung naht! Diese Welt wird gerichtet werden! Gehört zu Jenen, die entrückt werden und nicht zu Jenen, die es durchleben müssen… Himmel oder Hölle.

Sollt ihr eure Kinder zurücklassen wie Lämmer für die Schlacht?… Die Wölfe versammeln sich. Habt ihr aufgegeben, weil eure Kinder nicht hören wollen?… Ihr habt Meinem Ruf an euch auch nicht zugehört, doch Ich rief euch trotzdem, Ich gab niemals auf. Sogar bevor ihr geboren wurdet, habe Ich um euch gekämpft, Ich war erschlagen vom Anbeginn der Welt. Also frage Ich euch noch einmal, wo steht ihr? Und Jene in eurem Haushalt, wo stehen sie?… Eure Arbeit ist nicht abgeschlossen, bis Alle, die Ich euch gegeben habe, zu Mir zurückgekehrt sind. Beachtet das und denkt an Alles, was Ich euch gelehrt habe.

Ich bin mit euch… Ich bin die Kraft in euren Herzen, Ich bin in den Worten eures Mundes, Ich bin das Wasser eurer Tränen und Mein Blut fliesst durch eure Venen… Was Ich vergossen habe, habt ihr getrunken und nun ist es in euch…

Ich bitte euch jetzt, es mit Jenen, die ihr liebt, zu teilen und auch mit Allen, denen ihr begegnet… Dies ist Mein Wille für alle Teile Meines Leibes… Nehmt euer Kreuz auf euch und folgt Mir.

Hört auf, eure Kinder zu belügen … Worte der Weisheit (Betreffend Nikolaus, Osterhase, Zahnfee und dergleichen)

Keine Lüge ist von Der Wahrheit…. Die kleinen Kinder aber sind von Der Wahrheit und bleiben mit Mir und in Mir. Auch jetzt rufe Ich ihnen zu, denn Meine Lämmer kennen Meine Stimme und das, was von Mir ausging, muss bald zu Mir zurückkehren.

Deshalb seid abgesondert von den Wegen dieser Welt und ordnet euer Verhalten entsprechend dem Wort der Wahrheit und erzählt euren Kindern keine Lügen mehr, denn das ist Sünde. Füttert sie lieber mit dem Brot des Himmels, das Brot, welches Ich bin. Der Weg, Die Wahrheit und Das Leben, denn dies allein ist Gott wohlgefällig.

Irgend etwas im entgegengesetzten Sinn ist von der Welt und dem Bösen, ganz gleich welche Verkleidung es trägt… Sagt Der Herr YahuShua.