Weitere Mordanschläge gegen Präsident Trump… Bitte betet!

Aus Suche Jesus-Comes
Version vom 9. August 2019, 20:09 Uhr von SucheAdmJC (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: «'''=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 07-2019 <hr />''' [https://jesus-comes.com/index.php/2019/07/05/donald-trump-mordans…»)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 07-2019


PDF, AUDIO & VIDEO

Weitere Mordanschläge gegen Präsident Trump… Bitte betet!

3. Juli 2019 – Traum von Schwester Clare

Guten Morgen, Herzbewohner

Ich hatte einen Traum letzte Nacht darüber, dass sich die Dinge in Washington aufheizen. Da war eine Art wichtige Konferenz oder Pressekonferenz im Gange und während dieser Konferenz erfolgten drei Anschläge auf das Leben des Präsidenten, doch alle schlugen fehl.

Danach war er allein mit einem Mann in einem Raum. Der Mann war sehr nahe bei ihm, er war fast so gross wie der Präsident und hatte sehr grosse Augen. Und dieser Mann zog eine Waffe und schoss ihm aus allernächster Nähe ins Gesicht. Der Präsident ging zu Boden, aber er war nicht tot. Er stand wieder auf und rannte weg. Und es schien, als ob es noch Andere gäbe, die ihn verfolgen wollten.

Ezekiel war die ganze Nacht auf und betete den Rosenkranz. Und der Herr sprach heute Morgen zu ihm und er gab ihm das Rhema Mut und Feinde. Und heute Morgen wurde er geistig mit einem Schwert oder einem Dolch in den Rücken gestochen. Der Dolch ist draussen, aber er hat starke Schmerzen. Er leidet ziemlich viel für Präsident Trump. Ich bitte euch, betet gegen diesen wirklich dreisten Mordanschlag.

Rund um das Weisse Haus herrschte reges Treiben, so als ob es sich um eine Art Krise handeln würde.

Bitte tut heute alles, was ihr könnt, in Abstinenz. Im Fasten und im Gebet, um unseren Präsidenten zu unterstützen. Und betet gegen all diese Anschlagsversuche.

Wir lieben euch Alle und fühlen eure Gebete… Danke.