Wehe zu den grossen Kirchen der Menschen

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 7


(AUDIO & VIDEO)

Der Herr sagt… Wehe den Megakirchen der Menschen… Ich werde schrecklich sein zu euch

26. Juni 2008 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben und hören

Diese Frage wurde Dem Herrn gestellt… Herr, was denkst Du von Todd Bentley und all diesen Megakirchen?

Das sagt Der Herr… Ich bin schon gekommen; und schaut, Ich bin hier und habe Mich niemals entfernt, denn Ich wohne in den Herzen der Menschen. Ja, Ich wurde über alles Fleisch ausgegossen, doch wer von dieser Welt hat wirklich von Mir empfangen?… Und jetzt kehre Ich zurück, um Meine Eigenen einzusammeln; und schaut, Ich komme auch schnell mit grosser Macht und Herrlichkeit!

Ich werde von den Nationen stehlen und Meine Hand zurückziehen und sie werden der völligen Trostlosigkeit überlassen werden, bis alles weggewischt ist, bis alles weggewaschen ist, bis alles gereinigt ist und keine Spur von Bosheit mehr gefunden wird… Bis die Erde wieder still ist, sagt Der Herr. Ja Ich, der König von Israel, habe gesprochen und Ich werde es auch tun; schaut, Ich beeile Mich, es auszuführen.

Deshalb sagt Der Herr… Nie mehr sollen Meine Leute Meinen Namen anrufen und dann Männern in Autorität hinterher laufen, die nach eitlem Ruhm streben innerhalb der Kirchen der Menschen! Nie mehr sollen sie gierig nach eitlem Ruhm streben oder Eitelkeiten aufhäufen für sich selbst, in MEINEM Namen! Denn sie haben ein abscheuliches Ding getan aus Meiner Sicht! Schaut, Ich habe ihre Herzen betrachtet und Ich habe darin ihren Egoismus gesehen, Egoismus, Eitelkeiten und viele Einbildungen und Täuschungen!…

Wehe den Kirchen der Menschen, die nach eitlem Ruhm streben und sich selbst aufbauen durch Egoismus und Gier! Wehe ihnen, denn sie werden die Ersten sein, die zu Fall gebracht werden! Sie werden auf den Boden geworfen werden! SIE WERDEN NIE MEHR STEHEN!

Schaut, Meine Söhne und Töchter, schaut auf all diese abscheulichen Dinge, die innerhalb der Kirchen der Menschen ausgearbeitet wurden und sagt Mir, was seht ihr?… Was seht ihr Geliebte? Was haben sie Meinem Namen angetan?!

WEHE DIESEN MENSCHEN DES ÜBERFLUSSES!… WEHE ALL DIESEN KIRCHEN DER MENSCHEN, DIE MEINEN NAMEN BESCHMUTZEN UND VON MEINEM RUHM STEHLEN!…

Sie bauen grosse Kirchen aus Ziegelsteinen und Holz, prachtvolle Gebäude aus Beton und Stahl, doch die Armen weinen vor der Türe!… Ja, sie bauen grosse und extravagante Häuser, sie verstärken ihre Stimmen wie der Wind, doch die Anliegen der Witwen und der Vaterlosen werden nicht vernommen!…

Nur das Wiehern und Krümmen all dieser verlorenen Schafe ist vor ihren Gesichtern! Soll Ich ihnen all diese Dinge nicht vergelten?! Soll Ich all diese selbsternannten Führer nicht demütigen vor vielen Zeugen?! Soll Ich nicht schnell über sie kommen und sie all ihrer Kleider entledigen und sie nackt und trostlos zurücklassen?!

Deshalb sagt Der Herr euer Schöpfer, ja Ich, euer Zimmermann und Erlöser… Ich werde schrecklich sein zu ihnen, ja Ich werde ein Terror sein für sie, wenn Ich durch das Land fege und all diese schrecklichen Häuser zerstöre, die Meinen Namen tragen! Denn Mein Zorn ist angezündet und Mein Gesicht ist unnachgiebig gegen sie gerichtet!… Nie mehr werden sie Meine Braut verführen und Meine Töchter schänden! Nie mehr werden sie Meine Kinder veranlassen zu sündigen! DENN ICH SELBST HABE ES GESEHEN!

Söhne und Töchter der Menschen, hört Meiner Stimme zu und beachtet Meinen Geist. Denn wenn diese grossen und extravaganten Kirchen der Menschen, die von Wölfen in Schafspelzen geführt werden, Den Heiligen Geist in Wahrheit anrufen würden und Ich Ihn mit der Fülle Meiner Kraft senden würde, wäre Keiner in der Lage zu stehen, Alle würden niederfallen. Folglich habe Ich Ihn nicht gesandt, noch war Meine Gegenwart unter ihnen, denn Ich kenne sie nicht… Alles ist Egoismus und eitler Ruhm, Bestechung durch Schmeichelei, schmutzige Vortäuschung zur üblen Bereicherung.

Denn in Meiner Gegenwart wird Keiner stehen, Alle werden niederfallen und Mich rühmen! Von dem Gerechten bis zum Boshaften, Alle werden Meine Herrlichkeit bezeugen und Mich HERR nennen! Denn wer, und welcher Mensch, kann vor Dem Allerhöchsten Herrn stehen?! Wer?!… Ganz sicher nicht dieser Mann. Denn er hat seinen Kopf emporgehoben und es für sich selbst genommen, in Meinem Namen zu sprechen, obwohl Ich ihn nicht gesandt habe.

Deshalb werde Ich ihn ganz sicher demütigen und er wird erniedrigt werden im Blickfeld vieler Zeugen. Denn Ich allein hebe hoch und Ich allein demütige… Ich bin Der Herr.

Das sagt Der Herr… Das Licht ist aus den Kirchen der Menschen verschwunden und Meine Hand ist entfernt. Deshalb, welches Licht bleibt und welcher Geist wohnt dort?… Täuschungen, bekleidet mit Unwahrheiten, beschönigt und zugedeckt mit Purpur und Scharlach, sogar Lehren von Dämonen.

Deshalb bereitet euch vor, all Meine Geliebten, denn die Zeit steht bevor. Die Trompete bläst und die Warnung wurde hinunter gesandt, doch Jene in eurem Land (Amerika) halten ihre Ohren zu und lehnen ab, ihrem Klang Beachtung zu schenken…

Deshalb werde Ich schrecklich sein zu ihnen und die Natur wird sich in ihrem Zorn erheben und gegen sie kämpfen! Und denkt nicht, dass Ich die anderen Nationen vergessen habe, denn auch sie werden ihre passende Belohnung empfangen!… Sogar volle Vergeltung werden sie aus Meiner Hand empfangen, für all ihre Bosheit, wodurch sie Mich verlassen haben!…

Denn sie haben Den Lebendigen Gott verachtet und Idole jeglicher Art angehäuft! Unermessliche Sünden!… Folglich werden auch sie das Wort Des Herrn hören, durch den Mund Meiner Zeugen, den Propheten… Und Meine Urteile werden hart auf sie fallen, sagt Der Herr, Der Gott der Heerscharen.

Doch Diesen hier, den du Freund und Bruder nennst, er wurde zuerst zu seinem eigenen Land gesandt. Und er soll die Trompete blasen und Ich werde dieses Wort berühmt machen. Denn alles, was Ich in diesen Bänden geschrieben habe, soll genauso sein wie die Schriften der Wahrheit, denn Beides sind Schriften und Wahrheit; deshalb macht keinen Unterschied zwischen ihnen. Hört deshalb gut zu und helft ihm und blast diese Trompete mit ihm, genauso wie Ich Selbst euch gerufen habe.

Denn die Stimme Des Herrn ist hinausgegangen und sie wird vernommen werden und die Erde wird sich erheben und gegen eure Nation kämpfen. Und wenn all diese Dinge geschehen, schaut, sie sind schon gekommen und werden weitergehen…

Genau wie eine Frau, die in den Wehen liegt und leidet, um zu gebären, die Wehen, die gekommen sind und sich nicht verzögern werden, denn sie sind über euch und nehmen an Heftigkeit zu… Ja, wenn Verwüstungen kommen und in jedem Winkel ausbrechen, dann werdet ihr wissen, dass Ich es gesprochen hatte und dass wirklich ein Prophet unter ihnen gewesen ist.

Doch Der Herr ist nicht ohne Erbarmen, denn diese Dinge sind nur ein Weckruf. Denn euer Land und seine Leute schlafen, schaut, sie liegen in Betten der Bosheit und Gottlosigkeit und sie umarmen jede Art von Sünde. Und Jene in den Kirchen schlummern auch, zusammen mit all ihren selbsternannten Propheten, Pastoren und Predigern, die sie in den Schlaf lullen, obwohl der Sturm um sie herum tobt…

Schaut, die Sünde überschwemmt die Haupt- und Nebenstrassen, auch die breiten Strassen, eine grosse Flut an Gottlosigkeit, der Anstieg, der gekommen ist und nicht umgedreht wird, bis die Flut ihren Höhepunkt erreicht hat und das, was geschrieben steht, vollbracht ist.

Und schaut, viele Augen werden an jenem Tag geöffnet werden und sie werden sehen. Ja, sie werden hinausrufen und Rechtschaffenheit wählen und Ich Selbst werde sie aus all ihren Schwierigkeiten erretten… Schaut, Ich werde sie sicher erretten vor dem Mund Des Drachens. Dann werden sie wissen, dass ICH DER HERR BIN.

Deshalb, ihr Geliebten Meines Herzens, entfernt euch von dieser Welt und bereitet euch vor!… Ruft euren Geliebten zu und sagt ihnen Meinen Namen! Sagt euren Verwandten und Landsleuten Bescheid! Blast die Trompete und schlagt Alarm!… Denn die Tage der Sorgen sind hier und der Tag Des Herrn ist über euch! Schaut, er wartet an der Tür und ist dabei, herein zu kommen!… Sagt Der Herr.