Vorherbestimmt in dem Geliebten

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 7


(AUDIO & VIDEO)

30. Juli 2009 - Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Zusammenkunft, für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr YahuShua… Geliebte, warum habt ihr euch nicht Mir übergeben? Wie kommt es, dass ihr nicht gekommen seid, um völlig in Mir zu bleiben?… Lasst los, Geliebte, lasst los. Denn Ich habe die Welt besiegt und bald wird der Gegner dazu gezwungen sein, vor euren Füssen zu knien, genauso wie er schon gezwungen ist, zu Meinen zu knien. Schaut, auch all seine Werke waren unter Meine Füsse gebracht von Anfang an, denn Ich bin Der Herr und Erlöser. Wie Der Vater alle Dinge Dem Sohn unterworfen hat, so wird auch er, der Luzifer und Satan genannt wird, euch unterworfen sein. Denn ihr seid Mein und Ich lebe in euch.

Geliebte, Ich sehe in euch grosse Liebe und aufrichtiges Verlangen, doch wie kommt es, dass euer Vertrauen und eure Willigkeit in Mir zu wandeln mangelhaft bleibt?… ‘LAUFT’ ist, was Ich zu euch sage! Lauft zu Mir, Geliebte! Bleibt in Meiner Liebe! Denn die Zeit ist gekommen für Mich, um auf die Nationen zu treten. Ja, die Zeit ist tatsächlich gekommen für Mich, um zu sammeln und zu zerstören, Urteile auszugiessen und ein Ende zu bereiten. Deshalb Geliebte, nehmt Meine Hand, denn Ich bin Der Heiler, euer einziges Entkommen, Die Einzige Zuflucht… Kommt deshalb zu Mir und zögert nicht! Rennt sehr schnell Geliebte!

Noch einmal sage Ich, die Zeit ist gekommen! Sie ist hier!…

Deshalb müsst ihr diese Welt loslassen, ihr müsst euren Stolz niederlegen und all diese törichten Erwartungen wegwerfen und glauben!…

Geliebte, bittet von Mir und ihr werdet empfangen… Sucht und ihr werdet sicherlich finden…

Denn das, was beendet ist und geschrieben ist mit Meinem eigenen Blut, war vollbracht vom Fundament der Welt an.

Und das Buch, von welchem geschrieben ist und war und immer noch geschrieben wird, auch das war Mir bekannt von Anfang an. Doch auf keinen Fall ist es fertig oder abgeschlossen, bis alles erfüllt ist. Und der Tag, an welchem Ich all dies tun werde, ist gekommen! Deshalb, zieht euch nicht zurück in Angst, noch seid verschlungen von den vielen Sorgen, zweifelt nicht länger… Vielmehr steht auf und jubelt, denn Ich bin gekommen!

Mein Volk, gebt auf und ihr werdet sicherlich Den Sieg empfangen; steht nicht mehr für euch selbst, vertraut nicht mehr auf menschliche Kraft. Denn wenn ihr nicht absolut vertraut, bedeutet das, dass ihr die Wahrheit dessen leugnet, wer Ich bin. Denn Ich sage euch die Wahrheit, die Zeit kommt und ist schon hier, wenn Ich Meine Herrlichkeit offenbaren werde und in euch werde Ich völlig zu wohnen kommen… Jedes zur passenden Zeit, entsprechend Meinem Willen und eurer Willigkeit, alles aufzugeben und Mir zu folgen.

Hört auf, den Einen im Spiegel Mir vorzuziehen! Und Jene vor euch, warum fokussiert ihr euch nur auf sie, indem ihr Gebete und Wehklagen darbringt nur ihretwegen? Oder liebt ihr nur eure Eigenen? Denn Ich sage euch, sie sind Mein, Geliebte; sie sind Mein. Denn alle Dinge in dieser Welt gehören Mir, auch alles, was ihr mit euren Augen betrachtet, denn alles ist in Meine Hand gegeben von Dem Vater… Ja, Ich kenne eure Tränen, Geliebte, denn Ich bin es, der sie zählt und sie wegwischt. Doch Ich bitte euch jetzt, mit Meinen Augen zu sehen, von Meinen Tränen zu empfangen. Denn ihr habt die Tiefen der Liebe nicht gekannt, der Sorge, bis ihr aus dem Brunnen Meiner Tränen getrunken habt.

Meine Kinder, ihr bleibt geblendet von dieser Welt! Denn bis ihr Meine Tränen schmeckt, werdet ihr niemals verstehen, was Liebe wirklich ist!… Oh Meine Geliebten, kommt zu Mir und weint auf Meinem Schoss, damit Ich euch die Tiefen Meiner Liebe zeigen kann! Lasst Mich all diesen Schlamm von euren Augen waschen, lasst Mich eure Tränen heilen! Dann werden eure Augen völlig geöffnet sein und ihr werdet sehen! Dann werdet ihr die Liebe eures Vaters im Himmel und von Ihm, den ihr am Baum gekreuzigt habt, erkennen! Denn dies bedeutet, Mich wirklich zu kennen.

Und dies ist, wie ihr in Mir wandeln sollt… Steht auf, gürtet euch selbst mit dem Wissen Meiner Liebe und nehmt Meine Hand. Und lasst Uns zusammen wandeln in der Gnade, worin Meine Stärke perfektioniert sein wird in eurer Schwäche, mit eurem Vertrauen rasch voranschreitend in Richtung Vollkommenheit.

Doch denkt auch daran… Was ihr auch immer getan habt für das Geringste von Diesen, sicher sage Ich euch, auch alles, was ihr für sie getan habt, habt ihr für Mich getan… und das was ihr gemacht habt, habt ihr in Mir gemacht. Und wenn ihr sie im Stich gelassen habt und die Hand zurück gezogen habt, habt ihr Mich im Stich gelassen. Und wenn ihr euch von ihnen abgewendet habt, habt ihr euch von Mir entfernt.

Deshalb prüft nicht mehr mit dem menschlichen Verstand, schaut richtig. Lernt mit den richtigen Massstäben zu urteilen. Schaut mit Meinen Augen! Und wie sollt ihr dies tun, fragt ihr…Übergebt und fragt, legt euch selbst beiseite und bittet, ja, haltet inne und beugt euch nieder, lauft in eure Kammer und schliesst die Tür, unterwerft euch Gott und bittet und es wird euch sicherlich gegeben sein. Sucht MEINEN Willen und seid auch willig, Meine Korrektur zu empfangen, ja jedes Wort, indem ihr alles umarmt, was Ich euch offenbare, ob sanft oder hart. Ja, empfangt es mit einem willigen Herzen, mit Freude, eifrig bemüht, euren Vater im Himmel zu erfreuen.

Meine Kinder, zieht euch nicht zurück, wenn die Korrektur kommt, noch erhebt die Hand, noch wedelt mit dem Kopf gegen die Zurechtweisung Des Herrn… Geliebte, eilt hin und umarmt sie! Denn Meine Korrektur ist Liebe, sogar ein Straffen Meines Griffs! Und wer ist in der Lage, euch von Meiner Liebe zu trennen?! Wer ist in der Lage, euch aus Meinen Armen zu stehlen?! Denn ihr seid Meine Kinder und ihr seid so benannt, ja auch Söhne und Töchter Gottes aufgrund Meines Blutes, welches ihr empfangen habt.

Kommt deshalb zu Mir…

Und Ich werde euch lieben mit einer Liebe, die diese Welt nicht gekannt hat, eine Liebe, die heilt, eine Liebe die niemals schwindet, eine Liebe, die alles aufgab, um euch zu erretten…

Eine allumfassende Liebe…

Liebe von solcher Kraft und Majestät, die Der Einzig Wahre Gott von Himmel und Erde, von allen Dingen, sichtbar und unsichtbar, bekannt und unbekannt, durch Mich offenbarte und ausführte, Seinen einzig Hervorgebrachten, der für euch aufgegeben war…

Erschlagen vom Fundament der Welt an…

Von wo an ihr auch Mein wart, genauso wie ihr durch Mich und für Mich erschaffen wart…

Vorherbestimmt in Dem Geliebten, zur Freude Des Vaters.