Vertraue Mir… Denn die Zeit steht vor der Tür

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 5


(AUDIO & VIDEO)

13. September 2007 - Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für einen Bruder in Christus und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Diese Nation wird bis ins Mark erschüttert werden, sagt Der Herr der Heerscharen! Denn die Zeit ist gekommen, wo diese unverschämten Kinder durchgerüttelt werden müssen, ein grosses Aufwachen… Auch Diese in den Kirchen, welche blind in der Dunkelheit wandeln und sagen, sie seien im Licht. Und wenn all diese Dinge anfangen zu geschehen, genauso wie sie geschrieben sind in diesen Bänden (Den Volumes) und in den Schriften der Wahrheit… Dann werden sie wissen, dass ein Prophet unter ihnen gewesen ist!

Mein Sohn, höre Mir zu… Unterdrücke Meine Stimme nicht in dir, sondern höre zu, denn du musst auch hören Mein Sohn. Die Zeit steht vor der Tür, wenn du auch arbeiten musst. Die Zeit steht vor der Tür… Die Zeit steht vor der Tür.

Mein Sohn, wenn du nach Hause zurück gekommen bist, geh und bete und knie und lege dich hin zu Meinen Füssen und sei gewiss, Ich bin mit dir. Gehe und lass deinen Willen los und all diese Dinge, die du für dich selbst als unwürdig erachtest, denn Jene, die Ich gereinigt habe, sind würdig gemacht für Alles, was Ich ihnen schenken werde. Deshalb hab Frieden und sei gewiss, Ich bin dein Herr. Ich habe all diese Sünden weit weg geworfen von dir und werde niemals mehr daran denken. Nimm alles, was dich belastet und lege es zu Meinen Füssen. Lass es dort und geh weg in Freiheit… Ohne Hindernis, mit Freude in deinem Herzen… Im Wissen und Vertrauen, dass wenn all diese Dinge, die dir gehören, weggenommen wären, du reicher wärst durch deren Fehlen…

VERTRAUE MIR….

Das Vertrauen einer solchen Art, wie du es bei deinen Kollegen nicht finden wirst… Vollkommen.

Bleib in Meiner Liebe, dann wirst du Meine Herrlichkeit schauen und dich erheben als Einer, an welchem Ich grosses Wohlgefallen habe, Einer erfüllt mit dem Geist… Ein Kämpfer Gottes, ein furchtloser Löwe… Sanft wie ein Lamm… Den Mut und die Tapferkeit, die nur Gott geben kann und die in Mir ist.

Sei jetzt ruhig Mein Sohn…

Du kennst Mich schon und hast von Mir empfangen. Doch die Gabe, die du noch nicht kennst, gehört dir auch und sie wird offenbar werden zum Ruhm Des Vaters. Und dadurch werden Viele nach deiner Hand greifen und du wirst ihre Hand in Meine legen und Ich werde sie nehmen… Und sie werden nicht mehr auf der Erde sein. Dies ist Mein Befehl, wie Ich es von Meinem Vater empfangen habe, dass Ich Meine Auserwählten aufrufe und sie in Meinem Namen hinausgehen und all Jene aufsammeln, auf denen herumgetrampelt worden ist in der Welt und sie sollen sie hochhalten und stützen. Die Ernte ist reif und Ich werde Meine Eigenen ernten und auch all Diese, in welchen Ich von Mir Selbst sehe.

Die Zeit steht bevor… Glaubt Meinem Wort, gesprochen durch Meinen Diener. Zählt nicht wie die Menschen, sondern entsprechend der Wahrheit. Vertraut nicht in menschliche Mittel… Vertraut Mir und jenen Zeiten und Zeitabschnitten, welche in Meine eigene Macht gelegt wurden von Dem Vater…

Ich bin gekommen und werde sammeln und zurückkehren in Meiner Herrlichkeit!

Heute lasst sie gezählt sein. Denn heute beginnt das, was Der Herr, Der Gott von Himmel und Erde verkündet hat von Anfang an, dass es kommen wird.

Heute ist der Tag… Steht auf und seid gezählt!

Denn jetzt ist die Jahreszeit, welche vorherbestimmt ist, dass sie kommen wird… Heute ist der Anfang vom Ende, bis der Neue Tag kommt, der ohne Ende ist… Eintausend Jahre und für immer.