Urteil & Gnade

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Trompete Gottes 'Weitere Briefe'


AUDIO & VIDEO

28. August, 2010 - Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Des Herrn Wort gesprochen zu Timothy, während einer Online Bibel/Brief Studien Zusammenkunft – für Jason und all Jene, die Ohren haben und hören – Betreffend dem Urteil für Jene, welche am Ende des 1000 jährigen Friedensreiches auferweckt werden

Das sagt Der Herr… In der Vollendung werden Alle gerichtet gemäss ihren Werken und sie werden sicherlich sterben… Denn Niemand wird durch Werke errettet…

Doch falls an jenem Tag Einer ehrlich Busse tut und den Namen des Erlösers anruft, mit ernsthafter Reue im Herzen, wird Dieser nicht gerichtet werden… Dieser wird vom Gericht ins Leben übertreten… Genau wie ihr… und genau wie Jene davor… Denn Ich bin Der Herr, euer Gott, dessen Gnade ohne Ende ist…

Denn das Versprechen endet nie…

Und Alle, die zu Mir kommen, werde Ich bestimmt nicht zurückweisen.

Doch versteht dies: Ich schaue in die Herzen und kenne die Wahrheit der Worte, welche der Mund spricht, denn das Herz kann nicht lügen. Deshalb werden Viele rufen an jenem Tag, grosse Völkerscharen werden Meinen Namen um Gnade anflehen, jedoch Diese, welche zum Tode bestimmt sind, werden ihre passende Belohnung empfangen und Jene, bestimmt zum Leben, werden eintreten… Das ist Urteil und Gnade entsprechend der Wahrheit.

Deshalb, wenn die Massen gerichtet werden, werden diese tatsächlich gerichtet werden entsprechend ihren Werken, denn die Bücher werden offen sein und deren Werke werden öffentlich gemacht… Sogar jedes nutzlose Wort wird untersucht werden und Verantwortlichkeit zugewiesen. Und es wird beglichen werden entsprechend ihrer Taten, mit welchen sie sich selbst verdammt haben. Doch Jene, welche sich selbst vor Mir demütigen, Verantwortung für ihre Werke übernehmen, ihre Taten gestehen mit grosser Reue vor dem Heiligen und Seinen Namen anrufen, werden sicherlich Gnade auf eine andere Weise empfangen…

Denn Der Heilige und Seine Werke stehen jetzt an ihrer Stelle, um Fürsprache für sie einzulegen… Und Seine Werke sind Leben und nicht Tod. Seine Werke vertreiben Gericht… Da bleiben nur Erlösung und Leben, mit weit geöffneten Armen.

Schau… Jason, Mein Sohn, du wirst dort sein und viele Andere mit dir. Und du wirst ausserhalb der Tore stehen und bezeugen, bezeugen mit lauter Stimme vor den Massen… Siehe, du wirst Engel und Sünder gleichermassen richten… Du wirst die Verkündigung Des Herrn ausrufen, sogar gemeinsam und mit einer Stimme. Und Einige werden herauskommen aus den Massen und Viele mehr werden verurteilt sein. Die Verurteilten werden in die Stille gehen und von ihren Taten ruhen, von dem Bösen abrückend, in welchem sie gewandelt sind, denn es hat sie ermüdet. Und sie sollen ruhen, ausgelöscht für immer, denn sogar in der Zerstörung der Bösen ist Meine Gnade offenbart… Aber die neu Erlösten werden in die Stadt eintreten, begrüsst mit grossem Jubel.

Das habe Ich gesprochen und so wird es gemacht werden.

Seht, der Schöpfer von Himmel und Erde hat zu Seinem Diener gesprochen, welchen Er liebt und hat ihm einen flüchtigen Einblick gewährt, um sein besorgtes Herz zu beruhigen…

Vertraut in Meine Herrlichkeit und versucht nicht mehr Mein Wort bis zum Buchstaben zu verstehen, noch ergreift es, als ob es vollständig begriffen werden kann von irgendeinem Menschen. Versucht vielmehr Mich zu kennen, wie Ich bin… Von diesem Wissen fliesst Erkenntnis in die Herzen von all Jenen, die Mich lieben… Und sie sollen Frieden haben, denn Ich habe sie geliebt. Mein Wille ist, dass sie kommen, um in Meiner Liebe zu wandeln und Mich zu kennen, wie Ich bin… Denn die Offenbarung Meiner Liebe ist Erkenntnis und öffnet die Türe zum echten Wissen, wer Ich bin.

Deshalb, ruht in Meiner Liebe und sucht zuerst das Königreich und Meine Gerechtigkeit… Und schaut, wie rasch all diese Dinge euch gegeben werden…

Ich bin der Herr.