Trage viel Frucht, die Ernte ist nahe

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 2


(AUDIO & VIDEO)

Der Herr sagt… Wie soll Jemand, der die Hand wegstösst, das Geschenk empfangen? Trage viel Frucht, denn die Ernte ist nahe

21. April 2005 – Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für seine Frau und für all Jene, die Ohren haben und hören

Frage von Timothy für seine Frau… Soll sie versuchen Freunde zu bleiben mit Jenen, die sich von ihr getrennt haben wegen Deinem Wort?

[Der Herr antwortete] Geliebte, trage Früchte nach der Art, wie Ich sie dir gegeben habe, öffentlich und im Stillen. Denn was bringt es, mit Anderen das zu teilen, was sie glauben, dass sie es schon haben? Und wie soll Jemand, der die Hand wegstösst, das Geschenk empfangen? Geliebte, lass die Trennung stehen. Denn obwohl sie sagen… ‚Wir sind satt, wir brauchen nichts‘, sage Ich dir die Wahrheit, sie bleiben verlassen und wissen es nicht. Deshalb wende dich von Jenen ab, die die Hand wegstossen und den Kopf schütteln.

Mache lieber die Armen ausfindig, damit Ich sie nähren kann. Fülle die Schalen der Hungrigen und übergib den Becher in die Hände der Durstigen, ja, gib ihnen deinen Anteil. Denn Meine Belohnung ist reichlich und sie wird Allen frei gegeben, die es nach Gerechtigkeit hungert und dürstet.

Geliebte, sage ihnen, dass du einmal verloren warst, doch jetzt bist du gefunden; dass du einmal nackt warst, doch jetzt bist du mit diesen weissen Gewändern bekleidet und deine schmutzigen Lumpen sind für immer weggeworfen. Sage ihnen, dass du einmal hungrig und sehr durstig warst, in einer Welt voll leerer Versprechungen, Lügen und eitlen Täuschungen verhungernd, aber jetzt wurdest du mit Dem Wort der Wahrheit genährt…

Denn schau, Ich bin Das Lebendige Brot, welches vom Himmel herunter kam, Die Quelle des Lebendigen Wassers, welches Mein Volk bis zum ewigen Leben versorgt! Meine Worte vergehen niemals und Meine Versprechen bleiben für immer bestehen!

Deshalb esst und werdet satt, trinkt innig und seid geheilt! Denn der Tisch Des Herrn ist eine Belohnung und Jene, die von Meinem Teller essen, sind immer satt! Und Jene, die aus Meinem Becher trinken, werden niemals durstig werden, denn Mein Becher quillt über!… Was in jedem Bereich eures Lebens Früchte trägt und Liebe und Erkenntnis hervorbringt.

Oh Meine Geliebte, du warst einmal krank, todkrank, aber jetzt bist du geheilt in Mir, jetzt bist du wieder hergestellt wegen Mir… Mein Leib, Meine Braut… Schau, da ist keine Krankheit mehr in dir, sogar der Tod ist geflohen… Eine neue Kreatur…

Meine kostbare Blume, Meine erfreuliche Pflanze, die Ich von der Erde pflücken werde zur festgelegten Zeit… Um auf’s Neue in den Garten gepflanzt zu werden in der Morgendämmerung des neuen Tages… Deshalb, all Meine Leute, tretet hervor, blüht auf und gedeiht im Licht Des Herrn!…

Und tragt viel Frucht in Dem Geliebten! Sagt Der Herr.