Jesus sagt... Zählt die Kosten einer innigen Beziehung mit Mir

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 04-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Jesus sagt… Ich sehne Mich nach einer innigen Beziehung mit euch… Aber Ich bin kein einfacher Fang

13. April 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Clare begann… Seine Augen schauten mich mit einer solchen Zärtlichkeit an, dass ich nichts tun konnte, als schmelzen. Ich fing an, mich sehr berauscht zu fühlen von Seiner Liebe, ich wagte es und schaute für eine lange Zeit in Seine Augen, völlig entspannt, total zu Hause. Dies war nie zuvor geschehen, ich hatte immer eine kleine Angst, aber heute Abend zwang ich mich, es zu ignorieren und Ihn einfach nur anzuschauen. Ich sagte…

‘Du kennst mich in- und auswendig, du kennst all meine Fehler, meine Gedanken, meine Mängel und meine Laster, also habe ich keinen Grund, vor dir zurückzuweichen.’

Und als ich fortfuhr, in seine liebenden Augen zu blicken, fühlte ich mich so zu Hause in Seinen Armen und es fühlte sich so richtig an, so natürlich, so völlig entspannt und sicher. Ich muss mich nicht vor dem Allerheiligen verstecken, Er kennt mich und meine Taten schon und Er fühlt sich auch wohl, entspannt und sicher in meinen Armen. Wow, was für ein Meilenstein das war für mich. Kein Wegrennen mehr, kein Verstecken, keine Nervosität, nur der Trost von dem Einen, der mich bedingungslos kennt und liebt.

Jesus begann… “Ich habe so lange auf den Moment gewartet, wo du Mich einfach bedingungslos akzeptieren würdest als deine andere Hälfte, als dein wirklicher Ehemann.”

(Clare) Ich begriff, dass der Herr es liebt, ein Wort zu geben, aber Er möchte nicht als blosser Glücksspielautomat angesehen werden, der Glückskekse ausspuckt, nein, Er möchte, dass wir es lieben, mit Ihm zusammen zu sein, nicht um der Worte willen, sondern wegen dem, was Er für uns ist und dafür, Wer Er ist, basta. Also, wenn Johannes es tun kann, können wir es auch! AMEN

(Jesus) “Möchtest du, dass Ich jetzt spreche?”

(Clare) Oh ja Herr, bitte.

(Jesus) “Was du heute Abend entdeckt hast, ist das wahre Geheimnis des Glücks. Alle Strassen führen nach Hause, genau hier.”

(Clare) Er zeigte auf Sein Herz.

“Jene Leere, jenes Vakuum, welches Alle von euch erleben, jenes heftige Verlangen nach der Entrückung, Alle von euch sehnen sich nach dieser einfachen, direkten und liebevollen Beziehung, wo wir für immer zusammen sind und ja auch im Tod, für Jene, die sterben. Also werden wir niemals wieder getrennt sein. Es kann Zeiten geben, wo ihr Mich verletzt habt und Ich sehr stille bin, aber ansonsten muss und will Ich mit euch zusammen sein, von euch akzeptiert als die Liebe eures Lebens, der ihr vertrauen könnt und mit der ihr entspannt und euch selbst sein könnt.”

“Da kann es Opferzeiten geben, wo ihr Mich nicht seht und hört, da Ich euer Leiden nutze, um einer anderen Seele zu helfen. Diese Beziehung aber ist jener von Gott geformte Ort in eurem Innern und es ist jene Leere, die in eurem Herzen existiert, die Niemand und Nichts jemals befriedigen wird können.”

“Dies ist der Grund, warum ihr euch so sehr nach dieser Beziehung sehnt, die Clare und Ich haben, da Ich euch veranlasse, sie zu wollen. Und es beginnt euch zu dämmern, dass Religion euch dieses kostbaren, wertvollen Wissens von Mir beraubt hat. Ja, dies ist wirklich die Zeit, wo die Braut zu ihrem Bräutigam kommt, um in Heiliger Ehe verheiratet zu werden, so Heilig, dass sich kein anderer Mensch zwischen dich und Mich schieben kann. Dieser Ort ist Heilig und nur für dich und Mich reserviert.”

“Viele von euch haben sich Mir in dieser Art genähert, aber ihr haltet immer noch zurück aufgrund von Angst. Angst vor Mir, dem Allmächtigen Gott, Angst vor Mir dem Richter, Angst vor Mir, weil Ich Perfektion verlange von euch, bevor ihr wagt, euch Mir zu nähern.”

“Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, ihr werdet niemals Perfektion erreichen ohne Mich. Es ist unmöglich für euch. Also verbringt ihr euer Leben damit, Mir auszuweichen, Mich zu meiden, aufgrund dieser religiösen Ideen, welches Lügen vom Teufel sind. Ich spreche jetzt zu Jedem von euch, ihr habt Angst vor Mir, das ist der einzige Grund, warum ihr eure Distanz wahrt. Es ist nicht, dass Ich abwesend wäre, ihr seid es, die Mauern aufgebaut haben, um euch hinter ihnen verstecken zu können.”

“Seht ihr, wie sinnlos das ist? Seht ihr, dass ihr Mich nicht zu fürchten braucht? Je mehr ihr verletzt worden seid, um so mehr werdet ihr Mich fürchten. Ihr habt niemals bedingungslose Liebe gekannt. Ihr habt Meine Liebe niemals gekannt, die nichts voraussetzt, damit wir uns nahe kommen können, Alle, die ihr gekannt habt, hatten Erwartungen an euch und früher oder später fühltet ihr, als ob ihr sie im Stich gelassen habt. Und dann fühltet ihr euch nicht gut genug. Seht ihr, der Feind hat euch immer und immer wieder gelehrt, Vertrautheit zu fürchten, da es immer Schmerzen mit sich bringt.”

“Schmerz, Enttäuschung, Versagen und wieder zurück zur ‘Ich bin nicht gut genug’ Haltung. Ich bin kein Mensch, dass ihr irgendetwas vor Mir verbergen könntet. Wenn Ich zu euch komme, weiss Ich Dinge von euch, die nicht einmal ihr wisst. Wenn ihr sie wüsstet, nun, ihr wärt entsetzt und ihr würdet euch niemals öffnen für Mich, ihr würdet euch schämen.”

“Also kommt über euch selbst hinweg und kommt zu Mir ohne jenen religiösen Geist, der mit seinem Finger vor eurem Gesicht herumfuchtelt und sagt ‘Du bist nicht würdig. Wer denkst du, dass du bist? Du, du bist ein Sünder, schau was du vor zehn Minuten gedacht hast. Er ist Gott, Er würde es nicht wagen, zu solch Einem wie dir zu sprechen, du bist töricht und getäuscht.’ Genau das ist es, was euch vor Mir zurückhält. Wirklich, es ist ein religiöser Geist.”

(Clare) Herr, was ist mit…

(Jesus) “Jayden?”

(Clare) Ja

(Jesus) “Jayden, Ich liebe dich, aber du hast nie echte Liebe gekannt, deshalb hast du all diese Ängste. Menschen haben dir diese Ängste auferlegt, indem sie dich immer wieder zurück gewiesen haben. Ich weiss, wer du bist, Ich weiss, wo du stehst und wo du fällst, aber Ich bin hier, um dich gesund zu lieben und dein gebrochenes Herz zu heilen. Du musst nicht gut genug sein für Mich, bin Ich gut genug für dich? Bin Ich Jemand, dem du vertrauen kannst? Wusstest du, dass Mein Name Liebe bedeutet, etwas Warmes und Wunderbares, tröstend und immer da für dich, komme was da wolle?”

“Religion hat die wahre Bedeutung, eine Beziehung mit Mir zu haben, weggenommen. Als Ich Petrus, Jakobus und Johannes rief, waren sie Meine Kumpels, Meine Kameraden, Ich ging und sprach mit ihnen, Ich ass mit ihnen, wir schliefen zusammen unter den Sternen, Ich war real für sie, genauso wie Ich für euch Alle real und echt sein möchte. Religion hat Wände aufgebaut, Barrieren, Bedingungen und Regeln. Ich hatte nie die Absicht, dass dies geschieht, Ich wollte Mich immer um eine Beziehung bemühen, genauso wie Ich es mit Adam und Eva tat. Ich wollte immer Freundschaft, Ich bin die missverstandenste Person, die jemals auf der Erde gelebt hat. Menschen haben genommen, Wer Ich bin und machten Mich zu einem Monster.”

“Die Menschen sind die Monster, voller Hass, Verbitterung und Wut und sie projizierten dies auf Mich. Meine Natur ist sanft, gütig, schlicht und es ist einfach, mit Mir zusammen zu sein. Und der einzige Grund, dass Mein Vater handelte, wie Er es tat, war, weil die Sünden der Menschen die Unschuldigen zerstörten, Kinder töteten und Familien zerstörten. Sie haben gestohlen, gelogen und betrogen und die Unschuldigen verletzt. Hätten sie gelebt, wie Ich wollte, dass sie es tun, hätte Ich sie niemals von der Erde fegen müssen.”

“Aber wir haben einen sehr realen Feind… Gefallene Engel, ekelhaft, grotesk, grausam, böse und gemein, darauf ausgerichtet, Menschen weh zu tun und die Erde zu zerstören. Und wenn die Menschen sich auf ihre Seite stellen, dann muss Mein Vater einen Schritt nach vorne machen und der gerechte Richter sein, der der Ungerechtigkeit einen Riegel schiebt. Das ist es, was der Erde jetzt bevorsteht, das Urteil. Aber das ist nicht Meine Natur noch die Natur Meines Vater’s, wir sind sanft, demütig und gütig, aber die Menschen würden es ausnützen, wenn wir die Sünde und Bosheit nicht bestrafen.”

“Also seht ihr, Ich bin nicht Derjenige, den der Feind die meiste Zeit aus Mir gemacht hat. Also kommt zu Mir, Ich bin demütig und sanft im Herzen und Ich werde Ruhe bringen in eure Seelen. Hört auf, Bildschirme und Barrieren zwischen uns zu errichten. Schaut ohne Schamgefühle in Meine Augen und seht, wie die Liebe darin nur für euch leuchtet. Macht einen Sprung in eurem Glauben, vertraut darauf, dass Ich bin, Wer Ich sagte, dass Ich bin.

“Clare, musst du dich hinlegen?”

(Clare) Ja Herr, ich bin müde.

(Jesus) “Ruhe mit Mir, wir werden darauf zurückkommen.”

(Clare) Ich danke Dir Herr, danke für Dein Verständnis.

(Jesus) “Du bist Meine Frau, sollte Ich Mich nicht um deine Bedürfnisse sorgen?”

(Clare) Eine Stunde später… ‘Wow ich fühle mich besser. Ich wundere mich, ich kann mich nach einem Nickerchen hinsetzen und hier bist du wieder, warum kann ich mich nicht einfach immer hinsetzen und so mit Dir sprechen?’

(Jesus) “Ich sagte nie, dass du nicht kannst. Dies sind die Limitationen, die DU auf unsere Beziehung gelegt hast, nicht Ich. Ich liebe es, wenn wir zuerst eine Zeit der Anbetung verbringen zusammen.”

(Clare) Oh Herr, du weisst, dass ich heute Abend gar nicht heraus kommen wollte aus der Anbetung.

(Jesus) “Was Ich weiss ist, dass du Mich jeden Tag brauchst, zu jeder Zeit, um jenen von Gott geformten Ort erfüllt und schnurrend zu halten.”

(Clare) Ich kann nicht glauben, dass Du das gesagt hast!

(Jesus) “Nun, ist das nicht das perrrrfekte Wort?”

(Clare) Jetzt bist du albern und sie werden niemals glauben, dass es wirklich Jesus Christus ist, mit dem ich spreche.

(Jesus) “Und du, wer sagst du, dass Ich bin?”

(Clare) Du bist der erstaunlichste, bezaubernste, gütigste, gemütlichste Freund, den ich jemals hatte und ein Gott zum kicken.

(Jesus) “Ich nehme das als ein Kuss von Meiner Braut.”

(Clare) Gibt es noch etwas Anderes, das Du sagen möchtest Herr?

(Jesus) “Ja, das gibt es tatsächlich. Ich habe euer ganzes Leben darauf gewartet, dass wir auf diese Art zusammen sein können. Gesegnet ist die Seele, die diese Einladung früher annimmt und nicht später. Ihr habt so viel gelitten aufgrund von Ignoranz, Unwissenheit und Einsamkeit, wenn wir nur so zusammen hätten sein können, als ihr noch sehr klein wart.”

(Clare) Ja Herr, wenn es nur so gewesen wäre… seufz

(Jesus) “Dies ist der Grund, warum Ich dich als Geschenk zu Meinen kostbaren Bräuten gebracht habe, damit sie nicht warten müssen, sondern jetzt eintreten können. Keine Einsamkeit mehr, kein Alleinsein mehr in den Entscheidungen des Lebens, Ich bin hier an eurer rechten Hand, an eurer Seite und Ich werde euch immer führen, wenn ihr es von Mir wünscht.”

“Die grössten Gefahren für diese Beziehung sind Ablenkungen und Geschäftliches. Dies sind die raffinierten Hilfsmittel, die Satan nutzt, um euch langsam und ganz unmerklich von Mir wegzuziehen. Er ist sehr vorsichtig und er tut es ganz langsam, damit ihr nicht merkt, was geschieht. Es beginnt mit Projekten, wie du jetzt gerade Einem gegenüberstehst.”

(Clare) Oh ja… Das wäre eine 83-jährige Frau, die sammelwütig ist und 4 kleine, bellende Hunde hat, aus dem vorderen Haus auszuziehen und andere Dinge, die getan werden müssten hier auf dem Grundstück.

(Jesus) “Ja, du kannst dies als Warnung nehmen, wie auch immer, was jetzt bei dir läuft, das du vorher nicht hattest, ist die Verantwortung für Seelen, die näher zu Mir kommen möchten. Deine mütterliche Natur wird dich bremsen, bevor du das verlierst, was wir jetzt haben. Aber in der Vergangenheit ist es genau das, wie er euch von Mir weggestohlen hat. Und Ich habe nach dir gerufen Clare, gerufen und gerufen, da Ich dich so vermisst habe.”

(Clare) Mein Herz sank und Tränen wallten auf in meinen Augen. ‘Oh du mein Gott und bester Freund, es tut mir so unendlich leid.’

(Jesus) “Ja, es gibt einen Preis dafür, Meine Bräute. Euer Leben wird auf das Nötigste reduziert werden müssen und sehr wenig Freuden von ausserhalb beinhalten. Dies ist ein Preis, den ihr gewillt sein müsst zu bezahlen. Ich werde euch von eurer Neugier wegführen, aufgrund der Zeit, die ihr euch nehmt, um sie zu befriedigen, indem ihr durch das Internet surft, während Ich wartend neben euch sitze.”

“Ich werde euch von der Eitelkeit wegführen, vor dem Spiegel zu stehen oder shoppen zu gehen, um euch besser aussehen zu lassen. Ich werde euch überführen, wenn ihr Zeit im Salon verbringt oder mit einem Freund auswärts essen geht, wenn es nichts zu eurem beiderseitigen geistigen Wachstum beiträgt. Ich werde euch überzeugen, dass ihr nicht zu viel Zeit in der Küche oder im Garten verbringt oder mit zwanghaftem Putzen.”

“Dies ist eure Anleitung. Wenn ihr Frieden und Freude verspürt bei dem, was ihr tut, das nicht direkt mit Mir im Zusammenhang steht, dann werdet ihr wissen, dass Ich mit euch bin bei jener Aktivität. Wenn ihr aber ein Nagen fühlt, ein Zerren an eurer Seite, wie ‘Ich weiss, ich sollte dies nicht tun, aber…’ dann bin Ich an eurer Seite, Meine Braut, einsam auf eure Gesellschaft wartend und wenn ihr weitermacht, Mich hinzuhalten, werde Ich weinen. Ihr werdet Meine Tränen nicht sehen, aber ihr werdet im Innern fühlen, dass etwas schrecklich verkehrt ist. Das schrecklich Verkehrte ist die Traurigkeit und der Kummer eures Gottes, tief in eurem Herzen.”

“Schaut, Ich bin kein einfacher Fang und Ich bin sehr pflegeintensiv. Wenn ihr es wirklich so meint, wenn ihr sagt ‘Ich will jene Art Beziehung mit Jesus’, dann müsst ihr viele Opfer bringen und eure Zeit optimieren, um mit Mir zusammen sein zu können. Clare, erzähle ihnen von deinen Stunden.”

(Clare) Nun, mein normaler Tag ist, Nahrung für die Gassenküche abzuholen und vielleicht eine kurze Fahrt zum Laden, ein ärztliches Rezept abholen, mit den Hunden und Katzen einen ausgiebigen Spaziergang machen in den Feldern hinter unserem Haus, Dinner, Geschirr und einfaches, tägliches Putzen. Mit meinem Ehemann Zeit verbringen während einer Mahlzeit oder um geistige Dinge miteinander zu teilen, was alles zusammengezählt etwa 4 Stunden in Anspruch nimmt.

Dann an den Abenden vielleicht 4-6 Stunden Korrespondenz mit euch, dann Anbetung, dann die Botschaft anhören, sie aufnehmen und hochladen, was weitere 4-5 Stunden in Anspruch nimmt. Und dazwischen brauche Ich 2 Nickerchen von je ca. 45 Minuten, um meinen Körper auszuruhen.

Mit der sich abzeichnenden Entrückung habe ich alles aufgegeben, wie z.B. Kleider flicken, Kleidershopping auf dem Trödelmarkt, einen Film anschauen mit meinem Mann, mehr Bewegung und meine Lieblingsessen kochen. Ich liebe es zu backen.

(Jesus) “Also hat sich dein Leben beträchtlich verändert in den letzten paar Monaten?”

(Clare) Oh ja Herr, ich danke Dir, Ich bin sehr glücklich mit diesem Zeitplan. Da gab es Verzichtsopfer, aber nichts davon kann verglichen werden mit dem, was es bedeutet, mit Dir zusammen zu sein, lieber Jesus.

(Jesus) “Also seht ihr, liebe Bräute, da gibt es viel, das ihr zu opfern haben werdet, wenn ihr euer Leben nicht schon optimiert habt. Und Ich gebe diese Instruktion nicht nur für euch, sondern auch für Jene, die zurückgelassen sein werden, damit sie wissen, was diese Art von Beziehung erfordert. Ihr werdet niemals, auch nicht für eine Minute bereuen, diese Dinge hinter euch gelassen zu haben.”

“Aber wie Clare vorher angetönt hatte und wie Ich sie davor warnte, dass ein grosses, zeitfressendes Projekt die perfekte Zeit ist für Satan, seine Ablenkungs-Strategien zu nutzen, um das Leben ganz langsam aus euch herauszusaugen, während ihr von Mir weggezogen werdet durch eure erhöhte Aktivität. Wie geht ihr also mit solchen Projekten um? Ganz einfach, ihr tut sie nicht, ausser sie sind absolut notwendig und ihr macht weiter mit eurer täglichen Pflege unserer Beziehung. Glaubt es oder nicht, aber das Gebet einen Tag auszulassen ist eine sehr ernste Angelegenheit.”

“Es sind die kleinen Füchse, die den Weinstock verderben und es fängt mit bloss einem Tag an. Am nächsten Tag kommt etwas Anderes, das eure Gebetszeit stiehlt. Und am nächsten Tag fallen weitere Dinge an und jetzt seid ihr euch gewohnt, Mich hinauszuschieben und wenn ihr nicht drastische Massnahmen ergreift, um zu Mir zurück zu kommen, ist es wie mit der Gezeitenströmung – ihr werdet weit von dem gemeinsamen Zuhause mit Mir in eurem Herzen weggezogen.”

“So sehen also diese Opfer aus. Glücklich werdet ihr sein, wenn ihr sie als nichts anseht. Und bringt euer Leben in Ordnung, in die Göttliche Ordnung. Es mag nicht über Nacht geschehen, aber wenn ihr jeden Tag daran arbeitet, werde Ich euch helfen, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Und wenn ihr rückwärts schlittert wie Clare es zwangsläufig manchmal tut, sage Ich ihr, ‘Ich werde dir helfen, morgen bessere Entscheidungen zu treffen.’ Und wir sind zurück auf der richtigen Schiene.”

(Clare) Herr, ich kann es gerade hören… ‘Was ist mit den Menschen, die arbeiten oder zur Schule gehen müssen?’

(Jesus) “Ich habe keine einfache Antwort darauf – nochmals, es kommt darauf an, ‘wie sehr’ ihr diese Art von Beziehung wollt? Dringend genug, um euren Lebensstil zu ändern, damit ihr weniger Rechnungen habt oder fast überhaupt keine? Ist die Karriere, für die ihr ausgebildet werdet, wirklich Mein Wille für euer Leben? Mein perfekter Wille? Oder würdet ihr glücklicher sein in Afrika, draussen im Busch, indem ihr Seelen zu Mir bringt? Reflektiert eure Arbeit die völlige Hingabe und Liebe zu Mir? Oder ist es finanzielle Sicherheit, für die ihr lebt?”

“Ihr seht, da gibt es keine einfache Antwort. Ihr werdet Verleumdung und Verachtung von der Welt empfangen, wenn ihr euch aus der Welt ausklinkt! Seid ihr bereit, eine Antwort zu geben – oder läuft ihr weg ohne eine Antwort an Familie und Verwandte, die euch als unverantwortlich und als Verlierer ansehen? Oder seid ihr so verliebt in Mich, dass nichts davon zählt? Oder seid ihr willig und bereit, im Innern gekränkt zu sein und die Unterstützung von Familie und Freunden zu verlieren, die sich von euch entfernen, aufgrund eurer ‘törichten’ Entscheidungen? Ihr seht, es gibt keine einfache Antwort.”

(Clare) Ich kann es jetzt gerade hören… ‘Aber ich bin verheiratet!’

(Jesus) “Wenn ihr beide gleich fühlt für Mich, wird das kein Hindernis sein.”

(Mögliche Einwände der Zuhörer) ‘Ich habe einen guten Job und ein gutes Einkommen, ich habe Jahre für diese Position gearbeitet, meine Rente ist gesichert, usw.’

(Jesus) “Ihr könntet nächste Woche nicht mehr am Leben sein, geschweige denn in zehn Jahren. Was könntet ihr tun, um Mein Königreich aufzubauen mit den Fähigkeiten, die ihr entwickelt habt? Oder vielleicht habe Ich andere Pläne, indem Ich euch nicht darin nutze, was ihr gelernt und euch angeeignet habt, sondern Ich nutze euch in etwas, wofür ihr völlig nicht vorbereitet seid, damit ihr euch komplett auf Mich verlassen müsst, um es ausführen zu können.”

(Clare) Nun, nach meiner Tätigkeit als Natur-Fotografin würdest Du mich nicht mehr in die Nähe einer Kamera lassen, nachdem ich mein Leben Dir übergeben hatte.

(Jesus) “Ja, weil du jedes Mal nach der Welt gerochen hast, wenn du eine Kamera in die Hände genommen hast und Ich konnte den Gestank nicht ausstehen.”

(Clare) Das habe ich vermutet.

(Jesus) “Dafür gab Ich dir die Gabe der Musik und Lehrtätigkeit.”

(Clare) Oh, ich liebe die Gaben, die Du mir gegeben hast Herr.

(Jesus) “Ich wusste, wofür Ich dich erschaffen hatte, Meine Liebe, und Ich wusste, dass du diese Arbeit lieben würdest und du warst willig, die Vergangenheit völlig sterben zu lassen und so kamst du leer zu Mir und Ich erfüllte dich mit Meinem Willen. Oh, wie Viele sind willig, alles aufzugeben? Wie Viele? Zählt die Kosten. Ich bin kein leichter Fang, Ich bin sehr pflegeintensiv, aber die Vorteile sind himmlisch.”

“Ich liebe euch Alle, Meine ehrgeizigen Bräute und wenn ihr euch selbst entleert, werde Ich euch mit Mir Selbst anfüllen. Denn Jene, die ihr Leben behalten wollen, werden es verlieren, aber Jene, die es für Mich verlieren, nun… sie werden es in der Tat behalten.”

“Geht jetzt und überlegt euch die Kosten genau, Ich werde an eurer Seite warten, um eure Entscheidung zu hören. Ihr müsst nur darum bitten und Ich werde euch helfen. Ich habe euch Mein Herz und Meinen Geist geschenkt, was seid ihr jetzt willig, Mir zu schenken?”

(Clare) Diese Nachricht ist nicht nur für uns gerade jetzt, sie ist auch für die kommenden Generationen. Selbst im Millenium kann diese Botschaft die Herzen Vieler berühren. Sein Segen sei mit euch Allen und ich bete, dass Der Herr euch mit Seinem Frieden und Seiner Weisheit überfluten möge… Amen