Jesus sagt... Ohne Liebe werdet ihr nicht vor Mir stehen - Ernste Prophetische Warnung an Meine Braut

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 04-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Meine Braut… Ohne Liebe wirst du nicht vor Mir stehen

20. April 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare Übersetzt und gesprochen von Jackie

Jesus begann… “Viele sind sich so sicher, dass sie bereit sind, vor Mir zu stehen. Aber sie werfen weder einen genauen Blick in sich hinein noch in Meinen Spiegel. Dies beunruhigt Mich Clare, es beunruhigt Mich, dass sie so bereit sind und doch immer noch streiten und einander beissen – sie tratschen immer noch und erzählen Lügen über Andere. Sie beschuldigen Andere immer noch ungestraft, bei sich denkend, dass sie so recht haben und der Andere so falsch liegt.”

“Doch Ich sage dir, sie sind nicht bereit, vor Mir zu stehen. Sie sind geblendet von ihrer Selbstgerechtigkeit, sie befinden sich auf einem Kreuzzug, die Welt zu korrigieren, aber sie sind nicht geeignet für das Hochzeitskleid. Ich kann Jenen kein weisses Kleid anziehen, die mit ihrer Zunge immer noch eifersüchtig und zerstörerisch sind. Ich kann Keinem jenes Kleid anziehen, das seinen Bruder nicht so liebt, wie es Mich liebt.”

(Clare) Oh Jesus, ich werde jenen Erwartungen im Moment nicht gerecht.

“Bei dir rechne Ich deinen Willen an. Bei Anderen werde Ich das Gleiche tun. Wenn ihr bewusst eure Abneigung, euren Hass, eure Feindseligkeit, eure Eifersucht und euren Widerwillen gegen Andere niederlegt, werde Ich euch helfen und den Rest hinzufügen. Es liegt alles am Willen. Wenn ihr euch absichtlich an Eifersucht, Tratsch, Hass, Stolz und Selbstgerechtigkeit beteiligt… befindet ihr euch in ernsthaften Schwierigkeiten.”

“Alles, worum Ich euch bitte, ist eine EHRLICHE Selbstbetrachtung, damit ihr in euer makelloses Hochzeitskleid passt. Wenn ihr Spott und Verachtung gegen Jemanden hegt – vorsätzlich und freiwillig – werdet ihr an jenem Tag nicht vor Mir stehen.”

Lukas 21:36… So seid nun allezeit wachsam und betet, damit ihr würdig werden möget, allem zu entfliehen, was geschehen soll und zu stehen vor dem Menschensohn.

“Wenn Ich euch liebe, ihr euch aber nicht bemüht, Andere zu lieben, dann seid ihr nicht würdig, dem zu entfliehen, was über die Erde kommt. Liebe wird der Härtetest sein, nicht die Lehre, denn das wird vergehen. Auch nicht die Prophezeiung, denn sie ist auch vergänglich. Du kannst ein Prophet sein, erfüllt mit dem ‘Wort Des Herrn’, wenn du aber nicht liebst, dann wirst du nicht bestehen.”

“Ich sagte nicht, dass ihr vollkommen sein müsst in Gedanken, Wort und Tat – denn Keiner ist vollkommen. Aber eure Absicht, vollkommen sein zu wollen… Vollkommen in der Liebe, voller Güte und Barmherzigkeit und absolut keine Bosheit zu hegen gegenüber Anderen – wenn ihr diesen Entschluss gefasst habt, werdet ihr bestehen.”

“Aber wenn ihr selbstgerecht seid und mit dem Finger auf Andere zeigt, wenn ihr streitet, richtet und an Meiner Stelle steht und urteilt, dann seid ihr dazu verdammt, die Trübsalszeit zu durchschreiten.”

(Clare) Um uns vorzubereiten?

(Jesus) “Das ist genau richtig. Ich will Keines zurücklassen, aber Einige von euch haben ihre Herzen verhärtet gegeneinander und ihr habt die Unschuldigen und die Blinden mit Füssen getreten. Viele von euch auf dem Internet haben Schüsse aufeinander abgefeuert. Ihr habt Andere verwundet, verkrüppelt und sie sterben lassen, isoliert, verachtet und ohne Früchte für ihre Arbeit. Wenn ihr nicht Busse tut und als schuldlos befunden werdet, könnt ihr Pläne schmieden, um hier zu bleiben. Ihr werdet nicht entrückt werden.”

“Liebe ist Mein Massstab. Geduld, Langmut, Güte, Gnade, Sanftmut, die Seligpreisungen – dies ist eine Beschreibung Meiner Braut. Wenn ihr euch absichtlich den Seligpreisungen widersetzt, habt ihr noch nicht Meine Herzensgesinnung, ihr ähnelt Mir noch nicht. Meine Braut muss Mir ähnlich sein!”

“Einige von euch werden sagen… ‘Dies ist zu hart!’”

“Aber Ich sage zu euch, wenn ihr nicht Busse tut für diese Sünden, dann hegt ihr Groll in eurem Herzen. Heirate Ich eine Braut, die von Groll, Hass und Eifersucht erfüllt ist? Wenn ihr diese Sünden wirklich aufrichtig bereut, werdet ihr entrückt werden.”

(Clare) Ich begann zu zögern.

“Clare bitte, Ich bin es… Verlass Mich nicht. Soll Ich bis nach der Entrückung warten, bis sie herausfinden, dass sie nicht würdig sind, vor Mir zu stehen? Warum denkst du, dass Ich dich so ernst zurechtweise, wenn Ich Eine dieser Eigenschaften in dir sehe? Realisierst du den Ernst in diesem Benehmen nicht? Soll Ich eine Seele mit einem unzerstörbaren Leib und einem Ort im Himmel belohnen, die ihren Bruder oder ihre Schwester hasst – für die Ich gelitten habe und gestorben bin?”

“Mich interessiert nicht, was Andere euch angetan haben. Wenn ihr Meine Braut seid, habe Ich euch die Gnade geschenkt, jener Person vergeben zu können und sie zu lieben, um Meinetwillen. Ich habe diese Gnade jedem Einzelnen geschenkt. Wenn ihr es nicht tut, was soll Ich davon halten? ‘Sie ist Meine Frau, aber sie hasst jene Seele, für die Ich starb’? Ist das ein gleichmässiges Joch? Ich kann eure Schwachheiten übersehen, aber Ich kann euren Eigensinn nicht übersehen.”

“Da sind Jene unter euch, die möglicherweise sehr schwach sind oder denen es an ausgereifter Erkenntnis fehlt, das zu tun, wie Ich sage. Für sie gibt es Gnade. Aber für euch, die ihr euch selbst Meine Anhänger nennt und Lehrer und Propheten, ihr müsst in Meinen Wegen wandeln.”

“Steht es nicht geschrieben in Matthäus 7:21-23… Es werden nicht Alle, die zu mir sagen… ‘HERR, HERR!’ ins Himmelreich eingehen, sondern Jene, die den Willen Meines Vaters im Himmel tun. Es werden viele zu mir sagen an jenem Tage… ‘HERR, HERR! haben wir nicht in deinem Namen geweissagt, haben wir nicht in deinem Namen Teufel ausgetrieben und haben wir nicht in deinem Namen Vieles getan?’ Dann werde ich ihnen sagen… ‘Ich habe euch noch nie gekannt – WEICHET ALLE VON MIR, ihr Übeltäter!’

Und in 1. Korinther 13:2… Und wenn ich auch prophezeien könnte und wüsste alle Geheimnisse und hätte alle Erkenntnis und allen Glauben, um Berge versetzen zu können, hätte aber die Liebe nicht, so wäre ich nichts.

“Kommt jetzt, wenn auch eure Sünden rot sind wie Scharlach, werde Ich euch weiss machen wie Schnee. Ich stehe hier vor euch und warte darauf, dass ihr aufrichtige Reue zeigt und umkehrt von euren bösen Wegen und das umarmt, was richtig ist. Ich bin nicht vor euch gekommen, um euch zu züchtigen und euch dann blutend zurücklassen. Ich bin gekommen, um eure Wunden zu verbinden und euch immer grössere Gnaden zu gewähren, um Mein Königreich aufzubauen.”

“Sucht Mich in den stillen und ruhigen Morgenstunden, wo Ich eure Herzen berühren und jene Dinge enthüllen kann, die Mir nicht gefallen. Ich habe Mitgefühl und Mitleid mit euch, Ich werde euch umarmen und wieder herstellen und euch sicherlich zu Mir nehmen an jenem in Kürze bevorstehenden Tag.”

“Ich liebe euch und Jene, die Ich liebe, rüge Ich auch. Nichts wäre trauriger für Mich, als die Scheuklappen nach der Entrückung zu entfernen. Das ist es, warum Ich dies angesprochen habe. Bitte nehmt Mich ernst, geht zurück und schaut genauer in diese verborgenen und dunklen Orte in euren Herzen. Erlaubt Mir, Heilbalsam auf jene Infektionen zu reiben, damit ihr Mir gesund und unversehrt präsentiert werden könnt, ohne dass etwas fehlt. Meine Bräute, Ich liebe euch zärtlich, weicht nicht zurück.”