Jesus sagt... Haltet euren Tanz mit Mir durch - Teil 12

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 09-2014 to 03-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Jesus sagt… Kommt Meine Bräute! Haltet euren Tanz mit Mir durch…

21. März 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Ich weiss, dass Viele von euch beunruhigt sind wegen ihren Lieben. Die Lieben, die sich von Mir abgewendet haben, Jene, bei denen es offensichtlich ist und Jene, bei denen es weniger offensichtlich ist, Jene, die kalt oder lauwarm geworden sind und von Mir weglaufen. Sie verbringen ihre Zeit mit leeren Dingen, um sich nicht damit auseinander setzen zu müssen, wo sie stehen. Viele von euch sind mit Jenen verheiratet, die sich in einem solchen Zustand befinden.”

“Quält euch nicht mehr ihretwegen. Ich habe einen Plan für sie und er wird nach der Entrückung beginnen und am Ende, wenn ihr euch wiederseht, werdet ihr sie nicht einmal mehr erkennen, sie werden so in Flammen stehen für Mich. Dies ist Mein Versprechen an euch, lasst sie los und übergebt sie in Meine Obhut, segnet sie und zieht weiter. Diese werden vervollkommnet werden im Ofen der Bedrängnisse. Ich werde sie euch ohne Fleck, Knitter und Makel an jenem Tag präsentieren, wo die ganze Welt unter Meiner Führung jubeln wird. Also Meine geliebten Bräute, atmet tief ein und ruht.”

“Wenn die Dinge eskalieren, weid euch bewusst, dass böse Kräfte hinter dem stecken, was bald über die Welt hereinbrechen wird. Nichtsdestotrotz müsst ihr ihnen nicht unterworfen sein. Habt keine Angst. Auch wenn die Dinge nachlassen und wieder stärker werden, Ich habe die komplette Kontrolle. Seht ihr nicht? Dies muss geschehen, seid also einfach von Augenblick zu Augenblick und von Tag zu Tag bereit. Ich habe eine solche Freude an den Seelen, die diesen Kanal besucht und es sich zu Herzen genommen haben. Ich bin so erfreut, dass Viele von euch ihr Herz immer mehr von der Welt abgezogen haben.”

“Bitte haltet euren Tanz mit Mir durch. Gebt nicht so einfach auf. Es kränkt Mich, wenn Meine Braut Mich nicht beim Wort nimmt. Wenn ihr erkannt habt, dass es wirklich Mein Wort ist, dann gebt nicht auf! Ich werde zu euch kommen, Ich werde mit euch tanzen, all das ist in Meinem Plan, um euch auf das Böse vorzubereiten, welches zum Vorschein kommen wird. Zusammen in Meinen Armen werden wir stark sein und nichts wird euch erschrecken.”

“Was Meine Worte an Clare angehen bezüglich Angst, warum zweifelt ihr? Bin Ich ohne Gefühle für Meine Geschöpfe? Bin Ich gleichgültig gegenüber dem, was noch kommt? Liebe Ich euch nicht innig, so innig, dass nicht ein Spatz zu Boden fällt ohne dass Ich traurig bin und doch freue Ich Mich, ihn aufzuheben und ihn in Meinen Schoss zu setzen, wo sich der Himmel wirklich befindet und die ganze Schöpfung jubelt? Also seid euch bewusst und versteht, dass Ich den Tag fürchte, an welchem das Unheil über euch hereinbricht, doch Ich werde euch nicht verzweifeln lassen, Ich werde euch in Meinen Schoss hochheben, wo ihr ewige Freude finden werdet.”

“Ich möchte, dass du zuversichtlich bist. Steh fest, Meine Liebe, alles, was Ich durch dich prophezeit habe, ist dabei zu geschehen. Schenke den Neinsagern keine Beachtung, nein, sage Ich, sie werden ihre Belohnung bekommen. Vielmehr konzentriere dich auf diese Kleinen, die Ich zu dir gesandt habe, Ich liebe es, sie mit Mir tanzen zu sehen. Ich werde sie segnen, sie werden wachsen in ihrer Vertrautheit, genauso wie du gebetet und es dir von Anfang an gewünscht hast.”

(Clare) Wann Herr, wann?

(Jesus) “Sehr bald Clare, sehr bald.”

(Clare) Oh Du weisst, wie ich über dieses Wort ‘bald’ denke!

(Jesus) “Und du weisst, wie Ich darüber fühle, wenn du fragst ‘wann’! Hmm?”

(Clare) Ich seufzte tief und war enttäuscht.

(Jesus) “Kopf hoch, das Wort bedeutet das Gleiche für dich wie für Mich.”

(Clare) Ja, aber verglichen mit der Ewigkeit…

(Jesus) “Aber es bedeutet trotzdem ‘bald’.”

(Clare) Ich sehe, dass ich nirgends hingekommen bin mit Dir.

(Jesus) “Im Gegenteil, du hast Mich sehr, sehr glücklich gemacht, weil es jetzt Bräute gibt, die wirklich glauben und mit Mir tanzen wollen. Ich habe angefangen, Mich wie ein Mauerblümchen zu fühlen.” (Hier machte Er ein trauriges Gesicht)

(Clare) Oh, das ist zu lustig.

(Jesus) “Ja, aber es ist wahr, die Musik spielt, Ich fange an zu tanzen, aber Meine Braut rennt davon!”

(Clare) OK, jetzt machst du Reime. (in englisch… I sway, but My Bride runs away)

(Jesus) “Das ist richtig und Einige werden jene Worte nicht vergessen und eindringen. OK?”

(Clare) Das macht Sinn, Herr.

(Jesus) “Gut, jetzt stimmen wir überein, Ich werde kein Mauerblümchen mehr sein.”