Jesus sagt... Diese Tests sind die letzten Facetten an euch, Meinen Juwelen

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 04-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Jesus sagt… Dies sind die letzten Facetten an Meinen Juwelen

12. April 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Jesus begann… “Meine Bräute, als Ich euch, wart ihr bloss jenes Stück Kohle, aber aus Meiner Sicht schwer beladen mit Verheissungen Meiner Herrlichkeit, die offenbar werden sollen in euch. Während ihr auf der Erde wart, wart ihr in den Tiefen der Erde gewaltigem Druck ausgesetzt, damit ihr eines Tages, wenn ihr zu Mir hochgestiegen seid, Ich euch vervollkommnen könnte, auf dass kein einziges Merkmal der erlesenen Schönheit fehlen würde.”

“Dies ist der Grund, warum Menschen, die in den Himmel kamen, über die Schönheit der demütigsten Seele staunen. Sie leuchtet mit einem Glanz, den nur Ich verleihen kann – und entsprechend dem Druck in eurem Leben auf der Erde werdet ihr glänzen. Beschwert euch also nicht über das, was ihr jetzt erduldet, denn es steht geschrieben… Die Leiden dieser Zeit sind es nicht wert, mit der kommenden Herrlichkeit verglichen zu werden, die in uns offenbar werden wird.” Römer 8:18

“Also Meine Bräute, euer Wert liegt weit über dem Wert von Rubinen und feinstem Gold. Die Bedrängnisse, unter denen ihr jetzt leidet, schaffen bloss neuen Glanz, der im Himmel augenblicklich offenbar sein wird, wenn ihr eure Verderblichkeit eintauscht gegen die Unverderblichkeit. In jenem Augenblick wird es euch offenbart sein, warum ihr zu leiden hattet und was für eine unvergleichbare Schönheit in euch angefertigt worden ist.”

“Jedes von euch ist Mein wertvoller Edelstein und Ich weiss genau, wo Ich den Meissel und Schleifstein ansetzen muss, um die Unvollkommenheiten abzuschleifen, damit die atemberaubende Schönheit eurer Seele offenbar wird.”

“Ich weiss, dass die jetzigen Zeiten sehr anstrengend sind, Ich weiss, dass ihr alle Prüfungen durchlebt, die den Anschein haben, als ob sie niemals aufhören werden. Dies geschieht, weil eure Reise auf dieser Erde fast zu Ende ist und in jenen letzten Augenblicken möchte Ich euch mit noch mehr Schönheit zieren, die Meine Augen bis in alle Ewigkeit bestaunen kann.”

“Und ihr erduldet diese Prüfungen nicht nur für euch selbst, sondern auch für eure Brüder und Schwestern, die Mir ihr Leben noch nicht übergeben haben. Ich möchte, dass kein Mensch umkommt. Deshalb muss irgendjemand fasten und beten und mit Mir kooperieren im Konversionsprozess. Dieses Leiden ist euer Gebet und euer Fasten. Jemand muss jenes Kreuz tragen, damit die Erlösung zur Fülle gelangen kann, während die Seele sich Mir zuwendet.”

“Und aus diesem Grund lasse Ich diese schweren Kreuze zu in eurem Leben. Bitte versteht, dass es aus Liebe zu euch und zu euren Brüdern und Schwestern geschieht, dass Ich euch diese Kreuze auferlegt habe. Gesegnet ist der Mensch, der die Prüfungen durchsteht, denn wenn er sich bewährt hat, wird er die Krone des Lebens empfangen, die Gott Jenen verheissen hat, die Ihn lieben.”

“Ihr werdet auf diese Zeit zurück blicken und euch wünschen, dass Ich noch schwerere Prüfungen zugelassen hätte, aber Ich kenne eure Grenzen und Ich werde nicht mehr zulassen, als ihr in der Lage seid, mit Meiner stärkenden Gnade zu ertragen. Wenn ihr also fühlt, dass ihr an eure Grenzen gestossen seid, wendet euch an Mich mit grossem Vertrauen und bittet um mehr Kraft. Lauft dieses Rennen bis zur Ziellinie und drängt voran zum Ziel eurer himmlischen Berufung in Mir, damit die Herrlichkeit, die in Mir offenbar ist, auch in euch offenbar werden kann. Denn wenn ihr euer Leben niederlegt in Mir, werdet ihr sicherlich mit Mir auferstehen in Herrlichkeit.”

“Ich sage euch dies jetzt, damit ihr vorbereitet seid, wenn weitere Prüfungen auf euch zukommen. Aber keine Waffe, die gegen euch geformt wurde, wird erfolgreich sein, ihr werdet in Mir triumphieren. Seid stark, seid mutig und schaut über diesen Schleier der Verwirrung hinaus, den ihr vorübergehend euer Zuhause nennen müsst, klammert euch an Meine Versprechen und gebt dem Feind auf keine Art nach.”

“Erkennt, dass jede Facette, die Ich in euch vorbereite vom Anfang der Welt dazu bestimmt war, dass sie euch gehört, aber erst jetzt werden sie perfektioniert. Verzweifelt also nicht, ergreift das Seil der Gnade und haltet es fest, lasst nicht los. Die Tests und Prüfungen sind nur vorübergehend und bald werdet ihr das herrliche Werk sehen, das Ich durch euch vollbracht habe in euren letzten Tagen auf der Erde. Da gibt es nichts, absolut nichts, das wir nicht gemeinsam vollbringen können, während ihr euch an Mir festhaltet und Mir vertraut.”

“Empfangt jetzt Meinen Segen, Meine kostbaren Bräute und haltet euch fest an der Verheissung eurer Auferstehung in Herrlichkeit. Sie kommt. Dies ist der letzte Schliff – tragt es tapfer.”