Jesus sagt… Trauert Nicht – Freude kommt am Morgen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: «'''=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 10-2015 <hr />''' [https://jesus-comes.com/index.php/2015/11/20/jesus-sagt-trauert-n…»)
 
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
[https://jesus-comes.com/index.php/2015/11/20/jesus-sagt-trauert-nicht-freude-kommt-am-morgen-jesus-says-grieve-not-joy-comes-in-the-morning/ PDF, AUDIO & VIDEO]
 
[https://jesus-comes.com/index.php/2015/11/20/jesus-sagt-trauert-nicht-freude-kommt-am-morgen-jesus-says-grieve-not-joy-comes-in-the-morning/ PDF, AUDIO & VIDEO]
  
17. Oktober 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare
+
Denkt an Meine Versprechen & Trauert Nicht… Die Freude kommt am Morgen
Übersetzt und gesprochen von Jackie
 
  
Herr, Ich bete, dass diese Worte der Hoffnung unserer Heartdweller Familie und Jenen, die ihre Lieben verloren haben, Frieden bringen.
+
17. Oktober 2015 – Worte von Jesus durch Schwester Clare
  
“Heute möchte Ich zu Jenen sprechen, die ihre Lieben verloren haben.
+
(Clare) Herr, Ich bete, dass diese hoffnungvollen Worte der Herzbewohner Familie und Jenen, die ihre Lieben verloren haben, Frieden bringen.
  
1. Thessalonicher 4:13-18
+
(Jesus) “Heute möchte Ich zu Jenen sprechen, die einen geliebten Menschen verloren haben. Diese folgenden Worte sind einige der wertvollsten Verheissungen, die Ich euch gegeben habe… ‘Brüder und Schwestern, wir wollen aber nicht, dass ihr in Unwissenheit seid über die Entschlafenen, damit ihr nicht traurig seid wie Andere, die keine Hoffnung haben. Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen in Christus mit sich nehmen. Denn das sagen wir euch durch das Wort des Herrn, dass wir, die Lebenden, die beim Kommen des Herrn übrigbleiben, keineswegs Jenen vorangehen werden, die entschlafen sind.
13 Ich will euch aber, Brüder, nicht in Unwissenheit lassen über die Entschlafenen, damit ihr nicht traurig seid wie die anderen, die keine Hoffnung haben.
 
14 Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen durch Jesus mit ihm führen.
 
15 Denn das sagen wir euch in einem Wort des Herrn: Wir, die wir leben und bis zur Wiederkunft des Herrn übrig bleiben, werden den Entschlafenen nicht zuvorkommen;
 
16 denn der Herr selbst wird, wenn der Befehl ergeht und die Stimme des Erzengels und die Posaune Gottes erschallt, vom Himmel herabkommen, und die Toten in Christus werden zuerst auferstehen.
 
17 Danach werden wir, die wir leben und übrig bleiben, zusammen mit ihnen entrückt werden und den Herrn in den Wolken treffen und so werden wir bei dem Herrn sein allezeit.
 
18 So tröstet nun einander mit diesen Worten!
 
  
“Diese Worte sind Einige der kostbarsten Versprechen, die Ich euch geschrieben habe. Warum? Einfach, weil der Stachel des Todes der schmerzlichste Verlust ist in der Welt, der Herzzerreissendste, welcher eine gigantische Leere hinterlässt in eurem Herzen über Denjenigen, den ihr verloren habt.
+
“Denn der Herr Selbst wird vom Himmel herunterkommen, mit einem lauten Ruf, mit der Stimme eines Erzengels und mit der Trompete Gottes und die Toten in Christus werden zuerst aufstehen. Dann werden wir, die Lebenden, die übrig sind, zusammen mit ihnen in die Wolken hochgehoben werden, um den Herrn in der Luft zu treffen – und so werden wir immer bei dem Herrn sein. Tröstet Einander also mit diesen Worten. (1. Thessalonicher 4:13-18)
  
“Ich spreche diese Worte jetzt zu euch, weil Einige von euch kürzlich jemand Liebes verloren haben. Darf Ich sagen, ganz Viele von Diesen sind mit Mir. Es wurde euch nicht geschenkt, dass ihr die tiefe und weitreichende Erlösungsarbeit versteht. Ja, ihr solltet Meine Worte über die Erlösung wörtlich nehmen und sicher sein, dass ihr Alles tut, was ihr könnt, um Mir zu helfen, sie in Mein Königreich zu bringen.
+
“Diese Worte sind wirklich Einige der kostbarsten Versprechen, die Ich euch gegeben habe. Warum, fragt ihr. Einfach, weil der Stachel des Todes der schmerzlichste aller Verluste auf der Welt ist, der Herzzerreissendste, der eine riesige Leere hinterlässt in eurem Herzen, aufgrund Jener, die ihr verloren habt.
  
“Aber da gibt es SO viel, das ihr nicht wisst über die Barmherzigkeit Meines Herzens. Ich sehe die Seele vom Anfang bis zum Ende. Ich verstehe sehr gut, warum sie am Ende ihres Lebens verbittert sind. Ich sehe, wie sie wirklich fühlen über Mich. Ich beobachte sie, wie sie in der Kälte zittern, indem sie glauben, dass Ich sie niemals lieben könnte, aufgrund der Schändlichkeit ihrer Sünden. Ich sende meine Botschafter, um sie von Meiner Liebe zu überzeugen. Aber was ist mit Jenen, die jene Chance nicht bekommen?”
+
“Ich spreche diese Worte jetzt zu euch, denn Einige von euch haben kürzlich geliebte Menschen verloren. Darf Ich sagen, dass Viele von ihnen bei Mir sind? Es ist euch nicht gegeben worden, das tiefe und weitreichende Wirken der Erlösung zu verstehen. Ja, ihr solltet Meine Worte über die Errettung wörtlich nehmen und sicher sein, alles zu tun, was ihr könnt, um Mir zu helfen, sie in Mein Reich zu bringen.
  
“Schaut, Ich habe zuvor ausführlich darüber gesprochen und Ich habe euch gesagt, Barmherzigkeit findet einen Weg, den Seelen jene letzte Möglichkeit zu geben. Viel wurde gesagt über Mich, das nicht wahr ist; Härte, Grausamkeit und ohne Mitgefühl, dieses Bild wird von einigen religiösen Geistern gemalt, unter dem Deckmantel der Gerechtigkeit. Doch soll Ich Mein Kind vergessen? Vielmehr, auch wenn eine Mutter ihr Kind vergisst, Ich werde euch niemals vergessen.”
+
“Aber es gibt so Vieles, was ihr nicht wisst über die Barmherzigkeit in Meinem Herzen. Ich sehe die Seele von Anfang bis Ende. Ich verstehe sehr wohl, warum sie am Ende ihres Lebens verbittert ist. Ich sehe, wie sie wirklich über Mich denkt. Ich sehe, wie sie in der Kälte zittert und glaubt, dass Ich sie wegen der Abscheulichkeit ihrer Sünden niemals lieben könnte. Ich sende Meine Botschafter, um sie von Meiner Liebe zu überzeugen. Aber was ist mit Jenen, die diese Chance nicht bekommen?
  
“Kann eine Frau ihr säugendes Kind vergessen und kein Mitgefühl haben mit dem Sohn ihres Leibes? Selbst Diese mögen sie vergessen, aber Ich werde euch niemals vergessen. Schaut, Ich habe euch auf Meinen Handflächen eingraviert. Jesaja 49:15
+
“Seht ihr, Ich habe schon früher ausführlich darüber gesprochen und Ich habe euch gesagt, dass die Barmherzigkeit einen Weg findet, den Seelen diese letzte Gelegenheit zu schenken. Vieles wurde über Mich gesagt, das unwahr ist. Härte, Grausamkeit und ohne Mitgefühl ist das Bild, das von einigen religiösen Geistern unter dem Deckmantel der Rechtschaffenheit gemalt wird. Doch soll Ich Mein Kind vergessen? Wenn eine Mutter auch ihr Kind vergisst, Ich werde euch niemals vergessen.
  
“Gibt es überhaupt Einen auf dieser Erde, der nicht Mir gehört? Nein, Ich sage euch, unter den Menschen gibt es nicht Einen. Selbst wenn Böses eine Seele verschlungen hat von Innen nach Aussen und was bleibt, nur eine abscheuliche Hülle ist, werde Ich doch auf das einwirken, was übrig geblieben ist.
+
“Würde eine Frau das Kind, das sie stillt, vergessen und kein Erbarmen haben mit dem Sohn ihres Leibes? Auch wenn sie dich vergisst, Ich vergesse dich nie. Schau, Ich habe dich in Meine Handflächen geschrieben. (Jesaja 49:15)
  
“Viele von euch haben eure Verwandten in diesem Zustand gesehen. Ganz Viele. Im Innern verzehrt von der Verbitterung, sie weisen alle Versuche von Anderen zurück, mit Mir versöhnt zu werden. Wisst ihr, dass Ich sie nicht einmal dann aufgebe. Selbst dann habe Ich einen Plan. Ich habe eine Vorgehensweise mit den Seelen, die Niemand sonst jemals duplizieren oder verstehen könnte.
+
“Gibt es auch nur Einen auf dieser Erde, der nicht Mir gehört? Nein, Ich sage euch, unter den Menschen gibt es nicht Einen. Selbst wenn das Böse eine Seele von innen heraus verschlungen hat und nur noch eine hässliche Hülle übrig ist, werde Ich auf das einwirken, was übrig ist.
  
“Ich sage euch dies, weil es Jene unter euch gibt, die trauern, als ob ihr eure Lieben niemals wieder sehen würdet. Ich werde euch jetzt sagen, sehr Wenige, für welche ihr gebetet habt, haben Mir komplett ihre Rückseite zugedreht in jener Stunde.
+
“Viele von euch haben ihre Verwandten in diesem Zustand gesehen. Ganz Viele. Innerlich von Verbitterung zerfressen weisen sie jegliche Versuche von Anderen zurück, sich mit Mir zu versöhnen. Wisst ihr, dass Ich sie nicht einmal dann im Stich lasse. Auch dann habe Ich einen Plan. Ich habe eine Art mit Seelen umzugehen, die Niemand sonst jemals duplizieren oder verstehen könnte.
  
Ist es nicht versprochen…
+
“Ich sage euch dies, weil es unter euch Solche gibt, die trauern, als ob sie ihre Lieben nie wieder sehen würden. Ich werde euch jetzt sagen, dass sehr Wenige, für die ihr gebetet habt, sich in jener Stunde komplett von Mir abgewandt haben.
Sie sagten ‘Glaubt an den Herrn Jesus und ihr werdet errettet sein, ihr und euer Haushalt.’ Apostelgeschichte 16:31
 
  
“Habt ihr irgend eine Ahnung, wie gross ein Haushalt war in jenen Tagen? Locker 30 bis 45 Menschen: Verwandte, Diener, Farmarbeiter, Kinder und Grosskinder, Cousins, Tanten und Onkel. Und Ich sprach diese Prophezeiung nicht nur für sie allein, diese Worte wurden heruntergereicht, damit ihr, die an ihre Worte glaubt, die gleichen Vorteile ernten würdet.”
+
“Ist es nicht verheissen… ‘Glaube an den Herrn Jesus Christus, so wirst du errettet werden, du und dein Haus.’ (Apostelgeschichte 16:31)
  
Johannes 17:20-21
+
“Habt ihr eine Vorstellung davon, wie gross ein Haushalt damals war? Locker 30 bis 45 Personen… Verwandte, Diener, Landarbeiter, Kinder und Enkel, Cousins und Cousinen, Tanten und Onkel. Und Ich habe diese Prophezeiung nicht nur zu ihnen gesprochen, diese Worte wurden überliefert, damit ihr, wenn ihr den Worten glaubt, die gleichen Vorteile ernten würdet.
20 Ich bitte nicht für sie allein, sondern auch für Jene, die an Mich glauben durch ihre Worte;
 
21 dass sie Alle Eins sein können; genauso wie Du, Vater, in Mir bist und Ich in Dir.
 
  
“Bald werden Viele von euch wieder vereint sein mit ihren Lieben. Ihr werdet eure Tage zusammen verbringen, die Reichtümer des Himmels erkunden, den guten Zeiten auf der Erde gedenken und dem Ruf zur Anbetung folgen, welcher durch den ganzen Himmel erklingt. Dies werden herrliche Zeiten der Belohnung sein, wenn Tränen weggewischt werden und alle Dinge mit Mir versöhnt sind.
+
“Und Ich bitte nicht für diese allein, sondern auch für die, die durch ihr Wort an Mich glauben, damit sie Alle eins seien, wie Du, Vater, in Mir bist und Ich in Dir. (Johannes 17:20-21)
  
“Eure Tiere werden rennen, um euch zu begrüssen, ihr werdet ihre Gedanken verstehen und intime Freunde sein mit ihnen, wie niemals zuvor auf der Erde. Da wird es keine Barrieren in der Kommunikation geben. Verwandte, die gegen euch geknirscht haben, mit welchen ihr immer aneinandergeraten seid, werden sanft sein, fügsam und komplett einfühlsam gegenüber euch und ihr gegenüber ihnen. Wisst ihr, wie wunderbar dies sein wird? Es ist nicht kalkulierbar. Auf der Erde fühlt ihr Widerstand voneinander, aber im Himmel gibt es nichts als Liebe, Akzeptanz und Verständnis.
+
“Bald werden Viele von euch mit ihren Lieben wiedervereint sein. Ihr werdet eure Tage gemeinsam damit verbringen, die Reichtümer des Himmels zu erkunden, euch an die guten Zeiten auf der Erde zu erinnern und dem Ruf zur Anbetung zu folgen, der im ganzen Himmel erklingt. Es werden herrliche Zeiten der Belohnung sein, wo die Tränen weggewischt werden und alle Dinge mit Mir versöhnt sind.
  
“Auf der Erde wart ihr überbeansprucht in euren Beziehungen. So viel wurde nicht erkannt und missverstanden – was in der Entfremdung endete. All jene Wunden werden sofort geheilt sein, weil die Atmosphäre im Himmel durchdrungen ist von Liebe und Staunen. Alle werden überwältigt sein von der Freude, welche sie erleben und nicht ein Dämon wird anwesend sein, um Probleme und Missverständnisse zu schüren.
+
“Eure Tiere werden euch zur Begrüssung entgegenlaufen, ihr werdet ihre Gedanken verstehen und mit ihnen innig befreundet sein, wie man es sich auf der Erde nie vorstellen hätte können. Es wird keine Barrieren in der Kommunikation mehr geben. Verwandte, die sich an euch gerieben haben und mit denen ihr immer aneinandergeraten seid, werden sanft, gefügig und sehr einfühlsam sein mit euch und ihr mit ihnen. Wisst ihr, wie wundervoll das sein wird? Oh, es ist jenseits aller Vorstellungskraft. Auf der Erde fühlt ihr Widerstand voneinander, aber im Himmel nichts als Liebe, Akzeptanz und Verständnis.
  
“Was Ich euch sage, Meine Lieben ist, dass der grösste Verlust, den ihr jemals erleidet auf dieser Erde, um völlige 180 Grad umgedreht und von unaussprechlicher Freude begleitet sein wird, niemals wieder von euch weggenommen. Dies ist Mein Versprechen. Ihr habt viel, worauf ihr euch freuen könnt und sehr bald, möchte Ich hinzufügen. Bitte trauert, wenn ihr müsst, aber versteht, dass eure Trauer verwandelt sein wird und ihr werdet nicht mehr traurig sein.
+
“Auf der Erde wurdet ihr in euren Beziehungen strapaziert. So Vieles blieb unerkannt oder wurde missverstanden, was zur Entfremdung führte. All diese Wunden werden augenblicklich geheilt werden, weil die Atmosphäre im Himmel von Liebe und Staunen durchdrungen ist. Alle werden von der Freude, die sie erleben, überwältigt sein und kein einziger Dämon wird anwesend sein, um Ärger und Missverständnisse zu schüren.
  
Psalm 30:11-12
+
“Was Ich euch sage, Meine Lieben ist, dass der grösste Verlust, den ihr jemals auf dieser Erde erlitten habt, um 180 Grad gewendet und von unaussprechlicher Freude begleitet sein wird und sie wird euch nie wieder genommen werden. Dies ist Mein Versprechen. Ihr habt viel, worauf ihr euch freuen könnt und das bald, wie Ich hinzufügen möchte. Bitte trauert, wenn Ihr müsst, aber versteht, dass eure Trauer in Freude umgewandelt wird und ihr nicht mehr trauern werdet.
11 Du hast meine Trauer in Tanzen verwandelt für mich; Du hast meinen Sack (Buss-/Trauergewand) entfernt und mich mit Freude gegürtet.
 
12 Damit Achtung Dich loben möge und nicht stille sei. Oh YaHuWaH Mein Gott, ich danke Dir für immer.
 
  
“Geht jetzt in Frieden und tröstet Einander mit diesen Worten; Dunkelheit mag andauern durch die Nacht, aber am Morgen kommt die Freude zu euch.”
+
“Wie es in Psalm 30:11-12 geschrieben steht… Du hast meine Trauer in einen Tanz für mich verwandelt. Du hast mein Bußkleid zerrissen und mich mit Freude gegürtet, damit meine Seele dir Loblieder singt und nicht schweigt. Oh Herr mein Gott, ich danke dir für immer.
 +
 
 +
“Gehet hin in Frieden und tröstet Einander mit diesen Worten… Die Nacht mag finster sein, aber am Morgen kommt die Freude zu euch.”

Aktuelle Version vom 30. März 2021, 01:12 Uhr

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 10-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Denkt an Meine Versprechen & Trauert Nicht… Die Freude kommt am Morgen

17. Oktober 2015 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Herr, Ich bete, dass diese hoffnungvollen Worte der Herzbewohner Familie und Jenen, die ihre Lieben verloren haben, Frieden bringen.

(Jesus) “Heute möchte Ich zu Jenen sprechen, die einen geliebten Menschen verloren haben. Diese folgenden Worte sind einige der wertvollsten Verheissungen, die Ich euch gegeben habe… ‘Brüder und Schwestern, wir wollen aber nicht, dass ihr in Unwissenheit seid über die Entschlafenen, damit ihr nicht traurig seid wie Andere, die keine Hoffnung haben. Denn wenn wir glauben, dass Jesus gestorben und auferstanden ist, so wird Gott auch die Entschlafenen in Christus mit sich nehmen. Denn das sagen wir euch durch das Wort des Herrn, dass wir, die Lebenden, die beim Kommen des Herrn übrigbleiben, keineswegs Jenen vorangehen werden, die entschlafen sind.

“Denn der Herr Selbst wird vom Himmel herunterkommen, mit einem lauten Ruf, mit der Stimme eines Erzengels und mit der Trompete Gottes und die Toten in Christus werden zuerst aufstehen. Dann werden wir, die Lebenden, die übrig sind, zusammen mit ihnen in die Wolken hochgehoben werden, um den Herrn in der Luft zu treffen – und so werden wir immer bei dem Herrn sein. Tröstet Einander also mit diesen Worten. (1. Thessalonicher 4:13-18)

“Diese Worte sind wirklich Einige der kostbarsten Versprechen, die Ich euch gegeben habe. Warum, fragt ihr. Einfach, weil der Stachel des Todes der schmerzlichste aller Verluste auf der Welt ist, der Herzzerreissendste, der eine riesige Leere hinterlässt in eurem Herzen, aufgrund Jener, die ihr verloren habt.

“Ich spreche diese Worte jetzt zu euch, denn Einige von euch haben kürzlich geliebte Menschen verloren. Darf Ich sagen, dass Viele von ihnen bei Mir sind? Es ist euch nicht gegeben worden, das tiefe und weitreichende Wirken der Erlösung zu verstehen. Ja, ihr solltet Meine Worte über die Errettung wörtlich nehmen und sicher sein, alles zu tun, was ihr könnt, um Mir zu helfen, sie in Mein Reich zu bringen.

“Aber es gibt so Vieles, was ihr nicht wisst über die Barmherzigkeit in Meinem Herzen. Ich sehe die Seele von Anfang bis Ende. Ich verstehe sehr wohl, warum sie am Ende ihres Lebens verbittert ist. Ich sehe, wie sie wirklich über Mich denkt. Ich sehe, wie sie in der Kälte zittert und glaubt, dass Ich sie wegen der Abscheulichkeit ihrer Sünden niemals lieben könnte. Ich sende Meine Botschafter, um sie von Meiner Liebe zu überzeugen. Aber was ist mit Jenen, die diese Chance nicht bekommen?

“Seht ihr, Ich habe schon früher ausführlich darüber gesprochen und Ich habe euch gesagt, dass die Barmherzigkeit einen Weg findet, den Seelen diese letzte Gelegenheit zu schenken. Vieles wurde über Mich gesagt, das unwahr ist. Härte, Grausamkeit und ohne Mitgefühl ist das Bild, das von einigen religiösen Geistern unter dem Deckmantel der Rechtschaffenheit gemalt wird. Doch soll Ich Mein Kind vergessen? Wenn eine Mutter auch ihr Kind vergisst, Ich werde euch niemals vergessen.

“Würde eine Frau das Kind, das sie stillt, vergessen und kein Erbarmen haben mit dem Sohn ihres Leibes? Auch wenn sie dich vergisst, Ich vergesse dich nie. Schau, Ich habe dich in Meine Handflächen geschrieben. (Jesaja 49:15)

“Gibt es auch nur Einen auf dieser Erde, der nicht Mir gehört? Nein, Ich sage euch, unter den Menschen gibt es nicht Einen. Selbst wenn das Böse eine Seele von innen heraus verschlungen hat und nur noch eine hässliche Hülle übrig ist, werde Ich auf das einwirken, was übrig ist.

“Viele von euch haben ihre Verwandten in diesem Zustand gesehen. Ganz Viele. Innerlich von Verbitterung zerfressen weisen sie jegliche Versuche von Anderen zurück, sich mit Mir zu versöhnen. Wisst ihr, dass Ich sie nicht einmal dann im Stich lasse. Auch dann habe Ich einen Plan. Ich habe eine Art mit Seelen umzugehen, die Niemand sonst jemals duplizieren oder verstehen könnte.

“Ich sage euch dies, weil es unter euch Solche gibt, die trauern, als ob sie ihre Lieben nie wieder sehen würden. Ich werde euch jetzt sagen, dass sehr Wenige, für die ihr gebetet habt, sich in jener Stunde komplett von Mir abgewandt haben.

“Ist es nicht verheissen… ‘Glaube an den Herrn Jesus Christus, so wirst du errettet werden, du und dein Haus.’ (Apostelgeschichte 16:31)

“Habt ihr eine Vorstellung davon, wie gross ein Haushalt damals war? Locker 30 bis 45 Personen… Verwandte, Diener, Landarbeiter, Kinder und Enkel, Cousins und Cousinen, Tanten und Onkel. Und Ich habe diese Prophezeiung nicht nur zu ihnen gesprochen, diese Worte wurden überliefert, damit ihr, wenn ihr den Worten glaubt, die gleichen Vorteile ernten würdet.

“Und Ich bitte nicht für diese allein, sondern auch für die, die durch ihr Wort an Mich glauben, damit sie Alle eins seien, wie Du, Vater, in Mir bist und Ich in Dir. (Johannes 17:20-21)

“Bald werden Viele von euch mit ihren Lieben wiedervereint sein. Ihr werdet eure Tage gemeinsam damit verbringen, die Reichtümer des Himmels zu erkunden, euch an die guten Zeiten auf der Erde zu erinnern und dem Ruf zur Anbetung zu folgen, der im ganzen Himmel erklingt. Es werden herrliche Zeiten der Belohnung sein, wo die Tränen weggewischt werden und alle Dinge mit Mir versöhnt sind.

“Eure Tiere werden euch zur Begrüssung entgegenlaufen, ihr werdet ihre Gedanken verstehen und mit ihnen innig befreundet sein, wie man es sich auf der Erde nie vorstellen hätte können. Es wird keine Barrieren in der Kommunikation mehr geben. Verwandte, die sich an euch gerieben haben und mit denen ihr immer aneinandergeraten seid, werden sanft, gefügig und sehr einfühlsam sein mit euch und ihr mit ihnen. Wisst ihr, wie wundervoll das sein wird? Oh, es ist jenseits aller Vorstellungskraft. Auf der Erde fühlt ihr Widerstand voneinander, aber im Himmel nichts als Liebe, Akzeptanz und Verständnis.

“Auf der Erde wurdet ihr in euren Beziehungen strapaziert. So Vieles blieb unerkannt oder wurde missverstanden, was zur Entfremdung führte. All diese Wunden werden augenblicklich geheilt werden, weil die Atmosphäre im Himmel von Liebe und Staunen durchdrungen ist. Alle werden von der Freude, die sie erleben, überwältigt sein und kein einziger Dämon wird anwesend sein, um Ärger und Missverständnisse zu schüren.

“Was Ich euch sage, Meine Lieben ist, dass der grösste Verlust, den ihr jemals auf dieser Erde erlitten habt, um 180 Grad gewendet und von unaussprechlicher Freude begleitet sein wird und sie wird euch nie wieder genommen werden. Dies ist Mein Versprechen. Ihr habt viel, worauf ihr euch freuen könnt und das bald, wie Ich hinzufügen möchte. Bitte trauert, wenn Ihr müsst, aber versteht, dass eure Trauer in Freude umgewandelt wird und ihr nicht mehr trauern werdet.

“Wie es in Psalm 30:11-12 geschrieben steht… Du hast meine Trauer in einen Tanz für mich verwandelt. Du hast mein Bußkleid zerrissen und mich mit Freude gegürtet, damit meine Seele dir Loblieder singt und nicht schweigt. Oh Herr mein Gott, ich danke dir für immer.

“Gehet hin in Frieden und tröstet Einander mit diesen Worten… Die Nacht mag finster sein, aber am Morgen kommt die Freude zu euch.”