Jesus sagt… Meine Braut ist wunderschön auf dem Schlachtfeld

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 05-2016


PDF, AUDIO & VIDEO

Botschaft vom 22. Mai 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare Übersetzt und gesprochen von Jackie am 30. August 2016

Der Herr segne euch, liebe Familie!

Der Herr begann… “Schaut, Meine kostbaren Bräute, was nützt es und welche Tugend ist darin enthalten, wenn ihr Mir nur folgt, weil Ich Meine Liebe an euch verschwende? Wenn man Jemanden liebt, will man da nicht an jeder Facette seines Lebens teilhaben? Wollt ihr nicht teilhaben an ihren Leiden, ihren Prüfungen und genauso an ihren Siegen?”

“Dies ist eine weitere Art, wie Ich Meine Braut erkenne… Wenn Ich traurig bin, ist sie auch traurig, wenn Ich unermüdlich arbeiten muss, ist sie an Meiner Seite und arbeitet auch, Regen oder Sonnenschein. Sie ist dort, weil sie Mich wirklich liebt. Dies ist Eines der wahren Erkennungsmerkmale Meiner echten Braut.”

“Was bringt es euch, wenn ihr euch nur an den Feierlichkeiten zeigt, aber den Arbeits-Partys fernbleibt? Was offenbart das über den Charakter einer Person? Jene, die teilhaben am Königreich des Himmels, wollen anwesend sein an allen Facetten des Lebens.”

“Es ist etwas Schönes, euch gewaschen und geschmückt zu sehen in aller Pracht zu Ehren des Königs. Aber es ist auch eine schöne Sache, euch erschöpft und von der Schlacht geschunden auf dem Schlachtfeld zu sehen und wie ihr euch um die Verwundeten kümmert neben Mir, wenn Ich um Unsere Eigenen weine. Ja, wie symbolisch das ist, wie bestätigend eure Taten sind, Mich in Meinen Leiden zu begleiten und willig zu sein, das zu umarmen, was Ich umarmen muss.”

“In diesen Zeiten stärke Ich euch für die Fürbitte, damit ihr dem Feind auf der Spur seid und die Verwundeten pflegend und zu gewissen Zeiten werde Ich zulassen, dass ihr dem Feind voraus seid, um ihn auszuschalten und seine Pläne zu verderben. In Wirklichkeit sind Jene, die für die Welt beten, in diesen Momenten in der ersten Reihe des Schlachtfeldes. Erwartet nicht, dass ihr unbeschadet davonkommt. Aber erwartet Meinen Trost und Meine Begleitung im Gefecht.”

Der Herr segne euch!