Jesus sagt… Ich arrangiere eure Lektionen für den Tag, kostet sie aus…

Aus Suche Jesus-Comes
Version vom 11. Juli 2019, 11:43 Uhr von SucheAdmJC (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 09-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Jesus sagt… Ich arrangiere eure Lektionen für den Tag… Hört auf Meine immer noch kleine Stimme

6. September 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

(Clare) Nun geliebte Familie, der Herr beantwortet einige eurer Herzensrufe. Er begann Seine Botschaft…

(Jesus) “Wie liebevoll und sorgsam ist Meine Betreuung für Jedes von euch. Wie Ich am Morgen, am Nachmittag und in der Nacht arbeite, um die Lektionen für den Tag vorzubereiten und all die Verbindungen, die ihr machen müsst, um euch zu euren nächsten Terminen zu führen. Wenn ihr aufwacht, hoffe und bete Ich, dass ihr Mir durch euren Tag hindurch folgen werdet und an allen Orten der Gnade auf dem Weg innehaltet.

“Jene Orte der Gnade sind Orte der Erfrischung in Meiner Gegenwart, mit Freunden, allein oder mit einem Lied auf dem Weg, das euch berührt und auch Jene, die ihr berührt und um die ihr euch kümmert. Und diese Momente bereiten euch für die nächste Etappe eurer Reise vor. Ich wünsche Mir für euch, dass ihr euch dieser berieselnden Orte bewusst seid. Seid nicht so sehr von eurer To-Do Liste vereinnahmt, dass ihr an ihnen vorbeigeht, ohne die Heilung aufzunehmen. Füllt eure Becher bis zum Rand, trinkt, ruht und geht weiter.

“Ich weiss, wie irritiert und besorgt ihr seid aufgrund der Geschäftigkeit der Welt und wie sich eure Herzen nach einer Ruhepause sehnen von dem Tumult der Nationen. Genauso wie Ich die Frau am Brunnen besuchte, so werde Ich euch mit Meiner heilenden Gnade besuchen und euch die lebendigen Wasser schenken. Es könnte ein rascher Blick auf eure Bibel sein, ein Rhema, frisches Manna aus Meinem Wort. Haltet inne und denkt darüber nach, lasst jene Nahrung eure Seele durchdringen. Lasst jene Geschichte eine Meditation sein in euren Gedanken. Schon bald werdet ihr entdecken, warum Ich euch jene Geschichte schenkte, jenen Vers, jenen speziellen Trank aus Meinem lebendigen Wort.

“Bittet immer um die Erleuchtung durch Meinen Heiligen Geist, damit ihr die immer noch kleine Stimme erkennen könnt, die zwischen den Zeilen liest und direkt zu eurem Tag spricht, zu eurem Leben und zu euren Begegnungen. Haltet jene Dinge verborgen in eurem Herzen, markiert sie in eurer Bibel und kehrt dorthin zurück für eine Erfrischung.

“Ich liebe es so, wenn ihr Mein Wort an euch durch Rhemas sucht. Es gibt Mir die Möglichkeit, euch aus eurer Box heraus zu holen und ein neues Licht auf euren Weg leuchten zu lassen. Flitzt nicht herum wie eine geschäftige Biene, um nach mehr Nektar zu suchen, beschäftigt euch lieber mit dem, was Ich euch gebe und ruht darin.

“Nervosität erzeugt keine Heiligkeit. Das fortwährende geschäftige Suchen nach Antworten für all eure Probleme, bringt euch nicht die Sicherheit, nach der ihr euch sehnt. Vielmehr nehmt jedes einzelne kostbare Wort und denkt darüber nach. Dies wird dessen süssen Duft aufschliessen und den Schatz im Innern offenbaren.

“Die Welt ist in einer solchen Eile und sie hat euch beigebracht, auch in Eile zu sein. Um mit ihr Schritt halten zu können, müsst ihr hierhin und dorthin hasten. Aber während ihr Meine Gesellschaft mehr zu schätzen lernt als die Gesellschaft der Welt, werdet ihr euch mehr und mehr vom Getümmel der Nationen und der Heiden zurückziehen, die nach Essen suchen und was sie anziehen sollen und all diese oberflächlichen Dinge, die jetzt so wichtig erscheinen, aber bald verblassen werden, wenn sie mit ihrer Ewigkeit konfrontiert werden.

“Wisst ihr, dass Ich durch einen ganz speziellen Prozess gehe, um die täglichen Lektionen für euch vorzubereiten? Ist es euch jemals in den Sinn gekommen, dass alles für euren Tag geplant worden ist oder von Mir zugelassen wurde? Nun, ihr könnt beruhigt sein, es ist so. Nichts geschieht in eurem Leben ohne Meine Vorkenntnis. Das ist es, warum Ich Mir die Zeit nehme, euch zu warnen, damit ihr die Fallstricke des Tages umgehen könnt.

“Aber Meine Stimme ist nicht wie der Lärm der Welt. Nein, Meine Stimme ist sehr schwer fassbar, zart und sanft, aber unwiderstehlich für Jene, die Mich gut kennen. Ja, je mehr Ich veranlasst bin, euch zu beschützen, um so süsser das Aroma Meiner Gegenwart und der Klang Meiner Stimme. Diese sanfte Brise bringt Leben, das Leben, welches eure Segel erfüllt und euch auf den richtigen Kurs bringt.

“Oh wie wunderbar Meine Wege sind, Meine Bräute. Stimmt eure Ohren, eure Herzen und eure Gedanken neu ein. Stellt sie auf Meinen liebevollen, Himmlischen Kanal ein. Dadurch werdet ihr so viele Sorgen vermeiden und so viel stille Befriedigung und Freude finden. Nicht nur das, ihr werdet eurer Bestimmung näher kommen.

“Ja, lasst uns über die Bestimmung sprechen. Für eine Braut, die mit ihrem Geliebten verlobt ist, besteht ihre ganze Bestimmung darin, die Absichten ihres künftigen Ehepartners zu erfüllen. Viele von euch haben Mich gefragt, was ihr mit eurem Leben machen sollt. Nun, zu dieser Stunde werde Ich es euch sagen.

“Als Erstes, wenn ihr Kinder und einen Ehepartner habt, besteht eure Verantwortung darin, für sie eine sichere und heilige Umgebung zu schaffen, in welcher sie aufwachsen können. Wenn eure Kinder an öffentlichen Schulen sind, werden sie ernsthaft verseucht und kompromittiert und zwar jeden Moment an jedem Tag.

“Da gibt es zwei Arten, wie man dies handhaben kann… Eine Möglichkeit ist, sie zu Hause zu unterrichten oder sie in eine geeignete Schule zu schicken. Die andere Möglichkeit ist, so gut mit ihnen befreundet zu sein, dass sie euch alles anvertrauen können und ihr gemeinsam die richtigen Lösungen erarbeiten könnt, um sie durch all die Versuchungen hindurch zu manövrieren, die ihnen begegnen werden.

“Aber trotzdem sind sie Dingen ausgesetzt, die sie gefährden, sofern ihr nicht viel gemeinsame Zeit verbringt mit euren Kindern und ihnen helft, die Wahrheit von den Lügen zu trennen. Der Druck von Kollegen kann sehr schnell zu einem kontrollierenden Tier werden, und dies wird etwas sein, womit ihr nicht konkurrieren könnt, ausser euer Kind besitzt höchste Integrität.

“Ich weiss, dass dies Vielen von euch zuwider läuft, Jene, die ein gut etabliertes Leben führen innerhalb des Schulsystems, aber Ich muss ehrlich sein mit euch, ihr bringt euer Kind in Gefahr.”

(Clare) Oh Herr…

(Jesus) “Ja, ja, Ich weiss, dass dies hart ist, aber es muss gesagt werden. Ich bin Gott und keine Marionette der öffentlichen Meinung.”

(Clare) Es tut mir leid.

(Jesus) “Ich weiss, dass du Widerstand erwartest, das ist unumgänglich. Aber Ich muss mit Meinen Bräuten ehrlich sein, damit sie gestärkt werden können für die Schlacht, während die Welt alles tut, was sie kann, um die Kinder aus einem heiligen Umfeld heraus zu stehlen. Da wird eine Zeit kommen, wo euer Kind eine Entscheidung treffen muss und ihr sie nicht mehr beeinflussen könnt, sofern sie Rebellion wählen. Das ist es, warum es so wichtig ist, eine liebevolle, unterstützende und lebendige Beziehung mit ihnen zu haben, indem ihr ihnen im Voraus erklärt, wo die Gefahren sind.

“Ja, da gibt es eine Zeit, loszulassen. Selbst die Amischen erkennen den freien Willen an und werden den Willen eines Kindes akzeptieren, wenn es in die Welt hinausziehen will. Ich schlage euch nicht vor, sie wie die Amischen aufzuziehen, tut einfach euer Bestes, ihnen christliche Werte zu vermitteln, die Bestand haben und äusserst relevant sind, um richtig von falsch unterscheiden zu können und die jeweiligen Konsequenzen, damit sie im Voraus wissen, in was sie sich hinein begeben.

“Nun, Viele von euch haben gefragt, was ihr tun könnt. Und wie Ich vorher sagte, die Prioritäten einer Braut sind die Aufgaben ihres Ehemannes. Sie wickelt ihr Leben um Seines herum und schafft ein Umfeld mit Zielen, die Seinen Bestrebungen entsprechen.

“Wie es in Jakobus 1:27 geschrieben steht… Reine und unbefleckte Religion ist dies… Sich um die Waisen und Witwen zu kümmern in ihren Bedrängnissen und sich selbst unbefleckt zu halten von der Welt.

“Nährt die Hungrigen, kleidet die Nackten, instruiert die Unwissenden, tröstet die Traurigen, besucht die Kranken und Jene hinter Gitter, betet für Andere und zeigt Barmherzigkeit und Versöhnlichkeit, ungewöhnliche Barmherzigkeit und Versöhnlichkeit. Denn was auch immer ihr für sie tut, das habt ihr wirklich Mir getan.

“Lindert die Leiden dieser Welt, denn es ist Meine Güte, die zur Reue und Umkehr führt. (Römer 2:4) Ihr könnt einer Seele mit Höllenfeuer und Verdammung drohen, aber auf diese Art werde Ich niemals ihr Herz für Mich gewinnen und ihr Leben wird ein konstanter Kampf sein, um sich von Schwierigkeiten fernzuhalten, anstatt kontinuierlich zu wachsen und heiliger zu werden. Denn dies geschieht nur, wenn man Mich liebt und indem sie wissen, dass Ich sie liebe. Ihr seid also wirklich Botschafter der Liebe, denn die wahre und dauerhafte Veränderung entspringt dem Wissen, dass sie geliebt werden.

“Das ist es, warum Ich so viel Wert auf die körperlichen, physischen Werke der Barmherzigkeit gelegt habe. Da gibt es jeden Tag Gelegenheiten, die sich präsentieren. Vielleicht nicht immer physische Werke, aber ganz sicher Geistige, wie ein Gebet, ein liebes Wort, eine ermutigende Bibelstelle. Bittet Mich, euch jeden Tag zu nutzen. Dies wird so schnell vergessen, der Feind wird diesen Gedanken von euch stehlen, wenn ihr Ihn nicht bewusst jeden Tag betet.

“Herr nutze mich heute. Betet dies mehrere Male am Tag. Dadurch werde Ich euch eure Aufgabe offenlegen und auch das, wofür Ich euch gerufen habe. Ihr werdet erkennen, wie sich die Puzzlestücke zusammenfügen, während Ich jene Lektionen für euch arrangiere. Ihr werdet eine Süsse und eine Neigung zu den Dingen fühlen, die ihr im Laufe des Tages getan habt und durch diese Gefühle werde Ich euch Stück für Stück in die richtige Richtung weisen können.

“Ja, kleine Dinge bedeuten viel. Viele, die gewissenhaft waren mit ihren Kindern auf der Erde, werden Königinnen und Könige sein im Himmel und Mein Königreich verwalten. Was sie auf Erden taten, erschien klein, unsichtbar und unbedeutend. Aber Ich beobachtete ihre Herzen und Ich sah eine echte Liebe und einen echten Dienst. Dies sind die Seelen, die ihre Treue bewiesen haben in den kleinen Dingen. Sie sind Diejenigen, die Ich einladen werde, die grösseren Dinge in Meinem Königreich zu verwalten.

“Jene aber, die danach streben, die grossen, auffallenden Dinge zu tun, werden viel weniger sein in Meinem Königreich, wenn ihre Herzen nicht vollkommen waren Mir gegenüber. Jene, denen Viele applaudierten, werden vergessen sein in den äusseren Bereichen des Himmels, weil sie lieber sich selbst gesucht haben als Mich. Sie gingen an den kleinen Möglichkeiten vorbei, ihre Liebe zu Mir zu zeigen, um nach prominenten Diensten zu streben.

“So Viele von euch fragen Mich, was sie tun können. Ich gebe es jetzt an euch zurück und bitte euch, eure Vorstellungskraft zu nutzen. Haltet Ausschau nach den Möglichkeiten, an denen ihr normalerweise vorbeigehen würdet und bedenkt den Trost, den ihr auch nur einer Seele bringen könnt. Nach einer Weile, wenn ihr euch in jenem Bereich bewährt habt, werde Ich euch höher hinauf einladen in eine grössere Verantwortung. Und eure Freude und Befriedigung wird in dem Grad zunehmen, wie ihr euch selbst aufgebt.

“Einige von euch werden nicht in der Lage sein, über die Grenzen eurer Familie hinauszugehen, eure Verantwortung ist so schwer. Mich zuerst, dann euer Ehemann, dann eure Kinder. Aber haltet euer Leben in Balance. Vernachlässigt euren Ehemann nicht, weil ihr damit beschäftigt seid, heilig zu sein und heilige Dinge zu tun. Nein. Sorgt dafür, dass euer Ehepartner hat, was er oder sie braucht, um gesund, ausgerüstet, geheilt und getröstet zu sein. Sorgt für eure Kinder, dass die Welt sie euch nicht aus den Armen reisst. Dann sorgt für die weniger Glücklichen um euch herum. Clare, warum teilst du nicht einige Dinge, die Ich dich machen liess?”

(Clare) Nun, Ezekiel und ich hatten eine Gassenküche. Er sammelte Nahrung von den Lebensmittelläden. Das war etwas, das er begann und ich bewunderte dies wirklich und wollte ein Teil davon sein. Und so unterstützte ich ihn dabei. Wir brachten die Nahrungsmittel hinaus zu den obdachlosen Familien, die in den Parks lebten. Und zu einzelnen Obdachlosen auf den Strassen.

Und ich erinnere mich an eine Weihnachtssaison, als wir Decken, Handschuhe, Hüte und Socken sammelten und sie in Papiertüten packten und sie den Obdachlosen überbrachten. Wenn wir Geld hatten, kauften wir Truthähne an Thanksgiving und stellten Nahrungsboxen zusammen. Wenn es am Kältesten war in Phönix, schafften wir es, dass McDonald’s uns 200 Frühstücksburger, Kaffee und Donuts gab, um sie Jenen zu bringen, die in den Strassen schliefen am Weihnachtstag.

Wir nahmen unsere Kinder mit in Altersheime, um die Älteren zu besuchen und mit ihnen zu beten. Wir unterstützten ein Kind in Afrika. Ihr könnt auch 15 Euro nach Afrika senden und sie werden einer Familie zwei Hasen geben und ihnen beibringen, wie sie sie füttern und züchten können. Oder eine Gans oder eine Kuh – abhängig, wie viel ihr geben wollt oder könnt. Das ist eine wunderbare Aufgabe. Da gibt es so viel zu tun da draussen. Und wir haben nicht einmal an der Oberfläche gekratzt.

(Jesus) “Nun, dies gibt euch eine Idee, wie ihr anfangen könnt, die Notlage von Anderen zu lindern. Meine Bräute, macht Mein Leben zu eurem Leben und Meine Absicht zu eurer Absicht. Was könnte ein besserer Weg sein, um sich auf unseren Hochzeitstag vorzubereiten, als eure selbstlose Liebe zu Mir und zu Allem, was Mir lieb ist, zu demonstrieren?

“Mein Geist ist mit euch. Er wird euch instruieren… ‘Dies ist der Weg, wandelt darin.’ Wie die Schrift sagt… ‘Euer Lehrer wird sich nicht länger verborgen halten, sondern eure Augen werden euren Lehrer sehen.’ (Jesaja 30:20)

“Mein Segen ist mit euch, damit ihr jetzt voranschreiten und Früchte für das Königreich produzieren könnt. Schon bald werden wir uns treffen und jubeln über die vielen Liebenswürdigkeiten, die in eurem Lebensbuch im Himmel nieder geschrieben sein werden.”