Jesus sagt… Folgt euren Träumen

Aus Suche Jesus-Comes
Version vom 16. Februar 2017, 20:35 Uhr von SucheAdmJC (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: «'''=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 11-2015 <hr />''' [https://jesus-comes.com/index.php/2015/11/10/jesus-sagt-folgt-eur…»)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 11-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

8. November 2015 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Der Mut und Segen Des Herrn sei mit euch, ihr lieben Herzbewohner.

Der Herr hat eine ziemlich interessante Botschaft, etwas, das ich sicherlich nicht erwartet habe. Es ist definitiv ermutigend, definitiv etwas für Jene von uns, die an unseren Träumen vorbei gelebt haben oder unsere Träume zurückgelassen haben.

Der Herr begann… “Ich möchte über Unzufriedenheit sprechen und wie dies eine Seele ruiniert und sie bitter werden lässt. Im Leben gibt es viele Höhen und Tiefen und wenn eine Seele Diese mit Gelassenheit meistert, ist sie weit voraus. So viele Dinge entstehen aus der Unzufriedenheit… Verbitterung, Gejammer, Negativität, Entmutigung, Müdigkeit; es bringt verschiedene Symptome hervor, welche die Entschlossenheit einer Seele verringert und sie rückwärts zieht.”

“Du warst gefährlich nahe dran zu gewissen Zeiten, Meine Liebe. Obwohl du immer mehr lernst, dankbar zu sein in allen Lebensumständen. Deine arme Mutter war versunken darin. Also ist es ein Wunder, dass du frei bist. Ich weiss, dass du dies früh in deinem Leben erkannt hast und du hast so hart daran gearbeitet, um dein Leben so zu ändern, damit du glücklich sein konntest. Jene frühmorgendlichen Tautropfen hingen in deinem Herzen und brachten dir grosse Freude, aber etwas fehlte in all jenem Erfolg mit dem Photografieren – und schlussendlich hast du entdeckt, dass Ich es bin, der fehlte.”

“Aber so Viele konfrontieren ihre Unzufriedenheit nicht. Sie behandeln es mit Fernsehen, Einkaufen, Drogen, Alkohol und Sex. Wenn sie nur aufhören und der Ursache auf den Grund gehen würden, wenn sie nur Mich suchen würden, sie würden Mich sogleich finden und Ich würde sie in ihre eigene, sehr spezielle Nische führen.”

“Viele denken jetzt freier darüber nach, was sie wirklich tun wollen mit ihrem Leben, aber so Viele sind immer noch versunken in unbefriedigenden Beschäftigungen, damit sie ein Dach über ihrem Kopf haben, es ist einfach gewaltig. Was für eine schreckliche Verschwendung von Talenten und Gaben. Wirklich, es ist herzzerreissend, einer Seele zuzusehen, wie sie ziellos in dieser Welt herum schwimmt ohne eine Ahnung, nicht einmal der Berufung nahekommend, für welche sie so perfekt wären.”

“Viele Male wird dies von Generation zu Generation weitergegeben… Die Mutter und der Vater sind sesshaft geworden für das, was nötig war, um einen gewissen Lebensstil zu erreichen und ihren Träumen auf Wiedersehen zu sagen in einem sehr frühen Alter. Andere sind schüchtern und wurden von der Gesellschaft und Kollegen überzeugt, dass sie ihre Träume nicht ausleben können.”

Oh ja, Herr, ich erinnere mich, dass mir gesagt wurde, dass ich kein Geld verdienen könne damit. Als ich ihnen sagte, dass ich eine Naturphotografin sein und mir damit meinen Lebensunterhalt verdienen möchte. Da war gerade genug Kampf in mir an jenem Punkt, dass ich meine Füsse positionierte und sagte ‘Oh ja? Beobachtet mich.’ Es gelang mir, Kunden zu gewinnen und Tages-Fixpreise zu vereinbaren, welche meinen Lebensstil locker finanzierten. Ich habe mich entschieden, dass ich mein Leben nicht einfach als Sekretärin in einem Büro durchleben kann… Ich könnte es nicht.

“Und wer denkst du, hat jenes Feuer in dich gelegt?”

Wirklich Herr, das warst Du?

“Ja, Meine Liebe, Ich wollte mit dir die vielen, wunderschönen Dinge teilen, die Ich erschuf und als du herumgetollt bist in der Wildnis, zu Fuss oder auf einem Pferd, war Ich immer bei dir, im Wissen, dass Wir uns eines Tages kennenlernen und du Mir gehören würdest, Mir allein.”

Oh danke Dir Herr für all die Schönheit, die du mich erleben und photografieren liessest. Ich sah so viele unglaubliche Dinge! Ich vermisse es, draussen in der Natur zu sein, um nach Schönheiten zu suchen. Das Wunder des Entdeckens und es auf Film festzuhalten. Du hast überall Schönheit platziert… selbst an den am wenigsten erwarteten Orten.

Ich erinnere mich an pfauenfarbige Ölflecken auf den Strassen von New York City, die Brooklyn Brücke nach einem Schneesturm zusammen mit einem tiefblauen Himmel. Erstaunlich! Aber Herr, am Meisten liebte ich das, was Du ohne menschliche Interventionen erschaffen hattest… die rauhe, wilde Schönheit der Natur, direkt von deinen Fingerspitzen.

“Kennst du die Befriedigung und Freude, die Ich erhalte, wenn du die kleinsten, wunderschönen Dinge bemerkst, die Ich erschaffen und entlang deines Weges verstreut habe? Es ist enorm erfreulich, den Ausdruck auf deinem Gesicht zu sehen, wenn du Meine kleinen Geschenke entdeckst.”

“Ja, ich jubelte mit dir, wenn du aussergewöhnlich schöne Dinge gefunden hast. Und Ich beobachtete die Bewegung deines Herzens, Clare, bis du bereit warst, Mich zu empfangen. Und während Ich über diese Dinge nachsinne, bin Ich auch traurig über die dunklen Käfige, in welchen die Menschen Tag für Tag leben, nur um ihre Miete zu bezahlen. So viel in ihrem Innern ist verloren gegangen, aufgrund dieses elementaren Strebens, ein Dach über dem Kopf zu haben. Wenn sie nur ausserhalb der Box denken würden.”

“Das ist es, warum Ich Mich nach Seelen sehne, die Mir vertrauen. Ich habe etwas Wunderbares für Alle, aber sie dazu zu bringen, ausserhalb der Box zu denken und einen Sprung ins Vertrauen zu nehmen, ist sehr hart auszuführen. Sicherheit, Angepasst zu sein und Wohlstand sind so eingepaukt in ihnen von einem jungen Alter an, dass einen Sprung zu wagen in etwas hinein, was sie wirklich geniessen, einem Selbstmord gleichgestellt wird. Es ist einfach zu riskant.”

“Ich sprach dies an, weil du viele junge Menschen hast auf deinem Kanal und Ich habe sie aus einem Grund hierher gezogen. Ich möchte, dass ihre Herzenswünsche gedeihen. Auch in der kurzen Zeit, die uns noch bleibt, Ich möchte, dass sie anfangen, ausserhalb der Box zu denken.”

“Ihr Kostbaren, Viele von euch wurden einer Gehirnwäsche unterzogen, damit ihr das akzeptiert, was eure Eltern für euch wollen. Einige von euch sind in den Dienst gerufen und Ich habe schon mit euch darüber gesprochen. Andere sind in einen anderen Beruf gerufen, etwas Stimulierendes, Aufregendes und Herausforderndes. Etwas, das all die besonderen Gaben und Talente in Anspruch nimmt, mit welchen Ich euch von Geburt an gesegnet habe.”

“Wisst ihr, dass wenn ihr euren Träumen jetzt nachgeht, auch wenn die Trübsalszeit Vieles temporär ausser Kraft setzt, wenn es vorbei ist, werden wir zurückkommen und ihr werdet das erhalten, was Ich Himmlische Karriere-Beratung nennen würde. Mit anderen Worten, ihr werdet geführt und ermutigt werden in eure Träume hinein.”

“Vieles davon, was ihr im Himmel lernt, wird relevant sein, wenn ihr auf die Erde zurückkehrt, um Mir zu dienen. Aber Ich möchte euch jetzt ermutigen. Begrabt eure Träume nicht. Legt sie nicht in einen Sarg und begrabt sie im Boden der Unmöglichkeit. Vielmehr nährt sie, wie ihr ein Baby füttert. Schützt, nährt und trainiert jene Gaben, nach welchen ihr euch sehnt, sie zu nutzen als ein Ausdruck eurer Liebe zum Leben.”

“Vielen von euch wurden musikalische Talente gegeben und ihr sehnt euch, Lieder zu schreiben und zu singen über Mich oder für Mich. Da gibt es nichts, das euch aufhält, ausser eure eigene persönliche Entschlossenheit, dass ihr euer Leben füllt mit dem, was ihr liebt. Furcht und Faulheit wird euren Träumen ein Ende setzen und euch durch den gleichen, abgedroschenen Alltagstrott laufen lassen wie eine Ratte durch ein Labyrinth. Ihr lauft den Trott, bekommt den Kern und kehrt zurück in euren Käfig, Tag für Tag für Tag.”

“Darf Ich euch erinnern, dass ihr nicht ein Tier seid mit limitierten Fähigkeiten? Ihr könnt aus dem Trott ausbrechen und euren Kern bekommen, während ihr euer Talent vervollkommnet. Ich sage euch, da ist nicht viel Zeit übrig, aber Ich ermutige euch auch, Jenen Dingen zu folgen, nach welchen ihr euch sehnt, sie zu tun. Seid nicht gefangen in einem langweiligen Allerwelts-Job.”

“Viele von euch haben Eltern, die ihre Träume aufgaben, um ein Dach über ihren Köpfen zu haben. Das sollte nicht wiederholt werden. Das ist, den langweilig grauen Ist-Zustand weiterzugeben und ein garantiert langweiliges Leben, erfüllt mit Unzufriedenheit und schon lange aufgegebene Träume, genauso wie nicht entwickelte Talente.”

“Die zwei Haupt-Dinge, die in eurem Weg stehen, sind Mut und harte Arbeit. Wenn ihr euch bemüht in diesen zwei Bereichen, werdet ihr Resultate sehen. Das Leben wird einen Weg finden und Ich werde bei euch sein. Ich habe niemals für Meine Kinder beabsichtigt, alt zu werden in einem muffigen Kämmerlein, wo sie Daten von einem Ort zum Nächsten schleifen. Selbst eine Maschine kann jenen Job erledigen, ohne einen Menschen, der sie bedient.”

“Was aber eine Maschine nicht tun kann, ist träumen, voraussetzen und ein neues Leben gestalten, voller Erwartung und Begeisterung. Völlig ohne Unzufriedenheit. Ich möchte, dass ihr euch selbst als völlig einzigartiges Unikat anseht, das für Mich leuchtet. Euch wurden Schatztruhen voller Gaben gegeben. Euch wurden Träume gegeben, die ihr abgeschrieben habt.”

“Ihr habt mit denselben alten Wegen gekämpft, die Andere beschreiten, für viele Monate und Jahre und im Innern sehnt sich etwas danach, geboren zu werden. Ob ihr an der Entrückung dabei seid oder nicht, da gibt es immer noch ein Leben ausserhalb jener grauen Box, Dinge zu tun, die Aufregung in euer Leben bringen, Dinge, für welche ihr Mir danken könnt, wenn ihr am Morgen aufwacht.”

“Und für Jene von euch, die einen Ist-Zustand Job angenommen haben, zu euch sage Ich, ihr seid nicht daran angekettet. Ihr habt die Freiheit, etwas komplett Anderes zu wählen. Es ist eine Angelegenheit der Werte. Schätzt ihr jenes schöne Auto und Apartment mehr, als die Freiheit zu erschaffen, zu erkunden und herausgefordert zu sein in einem Leben voller Möglichkeiten, jene verborgenen Gaben in eurem Innern zu nutzen, die Träume, die ihr vor Jahren aufgegeben habt? Wenn ihr das tut, dann könnt ihr euch selbst auch aufgeben.”

“Wenn ihr aber willig seid, Risiken auf euch zu nehmen und den Firlefanz und Lebensstil zu opfern, welchem Andere so viel Gewichtung beimessen, wenn ihr willig seid, anders zu sein und euren Träumen zu folgen, selbst mit nur einem kleinen Raum zum Schlafen, aber glücklich aufzuwachen am Morgen und Ziele zu verfolgen, die eine Bedeutung haben und euch befriedigen, dann sage Ich, dann nichts wie los. Ich bin bei euch.”

“Ich habe euch jene Träume und Talente gegeben und jetzt möchte Ich, dass ihr sie nutzt. Auch wenn die Entrückung kommt und die Welt sich verändert. Verfolgt eure Liebe, lebt ein heiliges Leben – rein und aufopfernd für Andere. Setzt das Gebet an die erste Stelle und Ich werde euch vervollkommnen und trainieren in euren so erwünschten Zielen und Träumen.”

“Ich habe euch niemals erschaffen für diese langweilige, graue Box. Nein, Ich erschuf euch dazu, ausserhalb der Box zu leben an der frischen Luft und in der Sonne… und unerbittlich euren Träumen zu folgen. Irgendwann werdet ihr eure Träume verwirklichen, sogar wenn die Welt um euch herum auseinanderfällt. Sogar unter jenen Umständen seid ihr und eure Träume relevant und was ihr auf Erden anfangt, werdet ihr im Himmel beenden. Alle von euch, auch die Aelteren, dies ist erst der Anfang eurer Ewigkeit.”