Jesus ruft Seine Braut zur Busse und Umkehr

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 09-2014 to 03-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

1. September 2014 – Worte von Jesus an Schwester Clare

Der Herr ruft Seine Braut oder Seine potentielle Braut zur Busse und Umkehr. Sie ist nicht bereit für die Entrückung. Und Er möchte sie vorbereiten. Ein Teil des Grundes, warum die Wirtschaft in Amerika in einer Flaute steckt – und der Herr lässt es zu – ist, damit Er Seine Braut aus der Welt zurückholen kann. Um ihre Gedanken von den Dingen der Welt wegzuziehen und auf Ihn zu richten.

Wie ihr wisst, haben wir viele Wohlstands-Christen in diesem Land, Menschen die über Wohlstand sprechen und dass man nicht wirklich ein erfolgreicher Christ ist, wenn man nicht darauf vertraut, erfolgreich zu sein. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, da Wohlstand und Geld die letzten Dinge waren, die der Herr im Sinn hatte im Neuen Testament. Im alten Testament war es manchmal ein Zeichen der Gunst Gottes, aber im neuen Testament setzte der Herr einen Standard.

Er wählte nicht, als König geboren zu werden oder als Prinz oder wie ein König oder ein Prinz zu leben. Er wählte ein einfaches Leben, ein bescheidenes Leben. Ein Leben, das nicht etabliert war in den Dingen der Welt.

Er sucht nach einer Braut, die Ihm ähnlich ist.

Hier ist die Botschaft, die der Herr mir gab… “Die schönen Leute, als eine Gruppe, sind nicht Meine Braut. Ich suche die Demütigen, Reumütigen und Aufrichtigen. Jene, die verfolgt werden um der Gerechtigkeit willen. Ich suche Jene, die Mir ähneln. Das ist, wie Meine Braut aussieht. Ich möchte den Demütigen und Jenen, die am Rande stehen, grosse Hoffnung schenken. Sie sind Meine Schönheiten. Sie sind Jene, die Mir am Meisten ähneln auf der Erde. Es tut Mir leid, das zu sagen, aber viele Meiner Christen ähneln den Schönheitsköniginnen von Babylon – oder in euren Tagen, Hollywood.”

“Ich weiss, dass ihr genug habt davon, Mich sagen zu hören, dass dies nicht Hollywood ist – dies ist der Himmel. Und die Seelen hier haben keine Aehnlichkeit mit Jenen, die ihr als ‘gross’ anschaut auf dieser Erde.”

“Ich fordere Meine Braut und Mein Volk zur Busse und Umkehr auf. Ich sage auf keinen Fall, dass eine liebenswerte Person nach dem Standard der Welt nicht Meine Braut sein kann – aber in ihrem persönlichen Leben wird sie Mir ähnlich sein.”

“Gekreuzigt, zurückgewiesen, übergangen und verachtet. Die Wunden tragend, welche in ihrem Herzen hervorgerufen wurden durch die gefühllose Verachtung Anderer. Mein Herz ist zu Solchen hingezogen. Sie tragen ihren Schmerz in stiller Würde, doch von aussen würde man sie niemals erkennen. Dies sind Meine Auserwählten. Zusammen mit den Kleinen, den Zerbrechlichen, den Zurückgewiesenen und den Ausgegrenzten.”

“Ich weiss, dass Ich Mich selbst wiederhole – aber dies könnte nicht relevanter und wichtiger sein.”

“Ich möchte, dass Alle wissen, nach was Ich suche in einer potentiellen Braut. Es ist NICHT der gepflegte Christ oder die gepflegte Christin. Vielmehr sind es die sehr, sehr Kleinen. Bringt all Jene zu Mir, die sich selbst als unwürdig erachteten für Meine Krone. Flösst ihnen eine stille Zuversicht ein, dass sie tatsächlich zu Mir gehören und würdig sind. Sie sind Meine Braut. Sie sind Meine Auserwählten. Und Jene, die immer noch herumstehen und darauf warten, angeheuert zu werden, sind für Mich SEHR wichtig.

“Sie werden wirklich denselben Lohn empfangen wie Jene, die zuerst gewählt waren und Allen voraus die Demütigen und Unerwünschten.”

Das ist die Botschaft des Herrn an Seine Braut und an Seine Kirche.