Jesus lädt uns ein, die Versuchung zu überwinden

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 11-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Kinder, überdenkt eure Wege… Ich gab euch nur ein TUT & ein TUT NICHT

11. November 2015 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Jesus) “Es ist Meine Liebe, die euch zur Reue und Umkehr bewegt und euch veranlasst, eure Sünden aufzugeben. Und sie ist für euch da, sofern ihr sie wollt. Ich bin weder euer irdischer Vater, noch euer Pfarrer, noch eure Frau oder euer Mann, noch irgendein Verwandter, der euch mit Respektlosigkeit, Verachtung und strenger Gesetzlichkeit behandelt hat. Ich bin euer liebevoller und zärtlicher Gott, der euch während dieser Erdenreise begleitet und euch in Meine Arme in den Himmel helfen will.

“Ihr könnt es nicht allein tun, ihr braucht Meine Gnade. Ihr müsst Meine Liebe kennen, bevor ihr Andere lieben könnt. Ihr sagt, dass ihr liebt, aber ihr seid voller Urteile gegenüber Anderen. Warum ist das so? Weil ihr Meine Liebe nie kennengelernt habt, weil Jene, die euch lieben hätten sollen, wie Ich es tue, versagt haben. Sie haben euch verurteilt, schikaniert und in die Religion hinein gezwungen und manipuliert, weil auch sie Meine Liebe nicht kannten. Sie haben euch dazu veranlasst, nach Regelbüchern zu leben anstatt zu lieben. Was sagt Mein Wort darüber?

“Wenn ich die Gabe der Weissagung hätte und alle Geheimnisse und alles Wissen begreifen könnte und wenn ich einen Glauben hätte, der Berge versetzen kann, aber die Liebe nicht habe, so bin ich nichts. (1. Korinther 13:2)

“Kommt zu Mir, Ich rufe euch zu. Bitte, legt eure Waffen gegen Meinen Leib nieder und umarmt Mich, wie ICH BIN. Ich bin nicht in die Welt gekommen, um die Welt zu verurteilen, sondern um sie zu retten. Ich habe zugelassen, dass Meine Hände und Füsse an das Kreuz genagelt wurden, um euch Meine Liebe zu zeigen, aber die Menschen haben Meine Liebe verfälscht und in eine kaltherzige Religion voller ‘Tue dies’ und ‘Tue dies nicht’ verwandelt.

“Ich habe nur ein ‘Tut es’ und ein ‘Tut es nicht’… Richtet euer Nächstes nicht und liebt euer Nächstes, wie Ich euch geliebt habe. Aber wenn ihr Meine Liebe noch nicht kennt, wie könnt ihr dann euren Bruder lieben? Es ist Meine Liebe, die euch zuruft und es ist Meine Liebe, die ihr ausgeschlossen und verurteilt habt.

“Liebe ist geduldig, Liebe ist freundlich. Sie beneidet nicht, sie prahlt nicht, sie ist nicht stolz. Sie entehrt Andere nicht, sie ist nicht selbstsüchtig, lässt sich nicht provozieren, rechnet das Böse nicht an und freut sich nicht an der Ungerechtigkeit, sondern jubelt in der Wahrheit. (1. Korinther 13:4-6)

“Überdenkt eure Wege, Kinder! Betrachtet eure Wege und die Früchte eures Lebens. Betrachtet die Dinge, vor denen ihr Angst habt, dass Andere sie über euch herausfinden. Bedenkt, dass Ich gekommen bin, um euch von dem Bösen zu erlösen. Aber ihr müsst bedingungslos zu Mir kommen, mit offenen Armen und offenen Herzen und Meine bedingungslose Liebe zu euch empfangen. Dann könnt ihr hinausgehen und Alle lieben, wie Ich euch geliebt habe.

“Ich sage dies nicht leichtfertig. Eure Zeit auf dieser Erde geht dem Ende entgegen. Die Abschlussprüfungen finden jetzt statt. Die einzige Frage, die ihr richtig beantworten müsst, lautet… ‘Habt ihr gelernt, zu lieben?'”