Ihr sollt Gnade nicht als Schwert benutzen…

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 7


(AUDIO & VIDEO)

15. Februar 2008 - Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Trent und all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr… Sagt nicht mehr, “Gnade versus Das Gesetz”. Sagt lieber, “Gnade UND Das Gesetz”. Denn Gnade ist die Erfüllung Des Gesetzes; und wo eine Abwesenheit von Gnade ist, da ist Gesetzlosigkeit. Deshalb ist Das Gesetz zu halten eine Widerspiegelung Meines eigenen Geistes in euch. Denn Jeder der sagt, “Ich bin in Dem Herrn und Er ist in Mir”, während er das Gesetz verlässt, ist ein Lügner und wird als Solcher befunden sein am Tag der Abrechnung.

Denn ICH BIN, WER ICH BIN, der Gleiche und unveränderlich, auch heute bin Ich der Gleiche… Und Ich stehe auch nicht gegen Mich Selbst geteilt. Doch Meine Kinder benutzen laufend Meinen Namen und das ihnen gegebene Geschenk als ein Schwert, mit welchem sie versuchen, ihre Sünden zu rechtfertigen, welche Ich hasse… Entheiligung!

Deshalb Trent, Mein Sohn, du hast gut gesprochen, entsprechend der Weisheit, die Ich dir gegeben habe. Und bis der Tag erfüllt ist, lass Jene, die frevelhaft handeln, weiter machen darin; und lass Jene, die Gerechtigkeit suchen, darin wandeln, bis die Ernte vollständig ist.

Doch oh wie gesegnet sind Jene, die von der Gnade empfangen haben, und danach streben, Dem Vater zu gefallen, indem sie Seinem Gesetz gehorchen, und die Menschen so lehren…

Gnade & Das Gesetz.