Ich Bin das Passahmahl und das Lamm... Der Neue Bund

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 2


(AUDIO & VIDEO)

18. April 2005 - Von YahuShua HaMashiach, Jesus Christus, Unserem Herrn und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Christus, Der Heilige Gottes… Ich bin Er, der Das Lamm Gottes genannt ist, Das Lamm vom Himmel, ohne Fleck oder Makel, als Lösegeld gegeben für Viele, den Tod veranlassend, an Meinem Volk vorüber zu gehen. Denn Alle, die an Mich glauben und auch von Meinem Opfer empfangen, werden für immer leben…

Denn Mein Blut ist das Blut, welches vergossen war für euch, um an eure Türen zu platzieren, so dass ihr verschont sein könnt, euch erlösend von der Macht des Todes. Denn wie es geschrieben steht in dem Gesetz, alle Dinge sind gereinigt mit Blut und ohne Blutvergiessen kann es keine Vergebung von Sünde geben. Und Keiner geht zu Dem Vater, ausser sie essen von dem Fleisch Des Lammes und trinken Sein Blut.

Deshalb tut dies in Erinnerung an Mich und Meine Leidenschaft, gemäss Dem Neuen Bund. Denn es ist schon errichtet und war besiegelt an Meiner Auferstehung… Schaut, Ich bin nicht länger Das Opferlamm! Ich bin Der Auferstandene, Der Heilige von Israel, Der Löwe Des Stammes Judäa!

Denn Das Lamm war erschlagen, Mein Volk erlöst auf der ganzen Erde!…

Und seht, Ich bin auferstanden für immer und ewig, gekleidet in Herrlichkeit und Lobpreis!

Und genauso werden Meine Leute gekleidet sein, in Herrlichkeit, Gewänder in weiss empfangend, in der Gegenwart ihres Hirten bleibend für immer…

Denn sie sind gereinigt und werden sein wie die Engel des Himmels an jenem Tag.

So denn, Kinder Zions, feiert das Passahfest, aber nicht wie in den Tagen von Mose. Denn sogar Ich, Christus Der Herr, habe diesen Sabbat vor Meinem Tod gehalten… Doch durch Meinen Tod und die Aufersteung als Das Lamm bin Ich Das Neue Passahmahl geworden, welches geopfert wurde für Alle!

Deshalb feiert das Passahfest als eine Erinnerung, eine Zeit der Danksagung, zur Ehre des neuen Bundes, den wir teilen. Denn in den vergangenen Zeiten seid ihr getrennt worden von Mir aufgrund von Sünde, doch jetzt sind wir erneut zusammen, für immer, in dem Königreich, vorbereitet von Dem Vater. Doch versteht dies: Sogar das Passahmahl ist vergangen, denn Ich bin Das Passahmahl! Und Alle, die an Mich glauben, werden nicht untergehen, sondern ewiges Leben haben!

Deshalb haltet diesen Sabbat, wie befohlen von Dem Vater. Doch das Passahfest, wie es beschrieben ist von den Tagen Moses, tut es nicht; noch haltet es auf die Art der Juden, auf welchen der Schleier bleibt, denn sie müssen erst noch auf Mich schauen. Lieber denkt an Mich und Mein Leiden, umarmt Meinen Bund und lehrt Andere betreffend Meinem Opfer und bringt Dank dar. Denn das Passahmahl, wie es geschrieben war, ist ein Wegweiser, ein Schatten der herrlichen Dinge die kommen. Lest das Schreiben darüber und versteht; nehmt seine Bedeutung zu Herzen. Denn in diesen Dingen ist Die Erlösung Gottes offenbart, der Plan der Zeitalter erfüllt… Denn euer Erlöser lebt! Der Tod ist an euch vorbei gezogen! Das Lamm war erschlagen, die Gefangenen befreit!

Deshalb esst und trinkt und bringt Dank dar, im Gedenken an Mich und Ich werde Mich an euch erinnern, wenn Ich komme, um euch einzusammeln… Und Euch nahe bei Mir halten, in Meinem Schoss, wo ihr Frieden finden werdet.

Denn dann werdet ihr Mich wirklich kennen, genauso wie Ich euch immer gekannt habe, sogar vom Anbeginn der Welt…

Sagt Die Herrlichkeit, die ist und war und kommt. DIE ERLÖSUNG GOTTES