Himmelsgaben Band 3

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite Himmelsgaben Band ×


Himmelsgaben Band 3 - Niederschrift nach Jesu wörtlichem innerem Diktat an Jakob Lorber.

Inhaltsverzeichnis

  • HIM3-1 - 02.05.1840: Die Musik
  • HIM3-2 - 25.05.1840: Worte aus der Weisheit
  • HIM3-3 - 15.06.1840: Die Erlösung
  • HIM3-4 - 17.06.1840: Antwort (Die Erlösung)
  • HIM3-5 - 23.06.1840: Der Engel
  • HIM3-6 - 13.07.1840: Zum Gedicht 'Der Engel'
  • HIM3-7 - 21.07.1840: Ein kleines Notabene
  • HIM3-8 - 26.07.1840: Der Fels am Schloßberg
  • HIM3-9 - 09.08.1840: Eine Untat als Gleichnis. Parabel
  • HIM3-10 - 24.08.1840: Erklärung der Parabel
  • HIM3-11 - 15.08.1840: Der Weg zur Wiedergeburt
  • HIM3-12 - 05.09.1840: Größe der Schöpfung und der Liebe Gottes
  • HIM3-13 - 16.10.1840: Die Größe des Menschenherzens; Gefühl und Verstand
  • HIM3-14 - 17.10.1840: Das Streben der Liebe nach Vereinigung; Bewahrung der Individualität
  • HIM3-15 - 24.11.1840: Anfrage wegen des 'siebenten Jüngers'
  • HIM3-16 - 02.12.1840: Anfrage wegen des sehr Schwachen
  • HIM3-17 - 05.12.1840: Meinen, Meinung
  • HIM3-18 - 06.12.1840: Der 'Sehr Schwache' (Der siebente Jünger)
  • HIM3-19 - 02.01.1841: Ein Traum (vom 29. Dezember 1840)
  • HIM3-21 - 05.03.1841: Sprichwörter und Denksprüche
  • HIM3-22 - 03.04.1841: Eine Parabel - Wespe, Abendstern, Unschuld
  • HIM3-23 - 05.04.1841: Ein Wort an Ans. Wortemsig zur 58. Strophe des Liedes Erlösung' (pathiel)
  • HIM3-24 - 06.05.1841: Unsittliche Amtsverwaltung
  • HIM3-25 - 18.05.1841: Der Ton - die lebende Seele des Wortes
  • HIM3-26 - 19.06.1841: Ursache und natürlicher wie auch geistiger und geistig-politischer Grund der entsprechend für diese Jahreszeit ungewöhnlich kühlen Witterung
  • HIM3-27 - 26.08.1841: Sei unbesorgt deiner Brüder wegen
  • HIM3-28 - 08.1841: Das Licht der Höhen
  • HIM3-29 - 24.10.1841: Ein neues Licht im neuen Lichte
  • HIM3-30 - 25.10.1841: Noch ein neues Licht im neuen Lichte
  • HIM3-31 - 28./29.11.01. 1841: Auf Fragen von Ans. H.
  • HIM3-32 - 03.12.1841: Propheten und deren Aufnahme
  • HIM3-33 - 04.12.1841: Ströme des lebendigen Wassers
  • HIM3-34 - 08.12.1841: Von der Trauer um Verstorbene
  • HIM3-35 - 30.01.1842: Kurze Blicke über das Wesen der Eisenbahnen
  • HIM3-36 - 08.02.1842: Drei Schrifttexte (apg.12,08; mk.06,51; apg. 20,10)
  • HIM3-37 - 13.02.1842: 'Er muß wachsen, ich aber muß abnehmen.' (joh.03,30)
  • HIM3-38 - 20.02.1842: Versuchung des Herrn in der Wüste (lk.11,01-13)
  • HIM3-39 - 26.02.1842: Die Fürsten Juda und der Herr
  • HIM3-40 - 03.03.1842: Der 60. Psalm Davids
  • HIM3-41 - 27.03.1842: Die vier Evangelien über die Auferstehung des Herrn
  • HIM3-42 - 10.06.1842: Die erweckende Kraft der Liebe. Segen eines gläubigen Vaters und einer frommen Mutter
  • HIM3-43 - 11.07.1842: Der Siegelring - Lied
  • HIM3-44 - 12.07.1842: Erklärung zum Lied 'Der Siegelring'
  • HIM3-45 - 25.07.1842: Der Herr zum Namenstag Jakob Lorbers
  • HIM3-46 - 25.07.1842: Schon steht im Osten ein Stern
  • HIM3-47 - 04.08.1842: Antwort auf einige Fragen
  • HIM3-48 - 06.08.1842: Aufklärung über zehn Fragen
  • HIM3-49 - 16.-19.08.1842: Kurze Schrifttexterklärungen
  • HIM3-50 - 18.09.1842: Über Matthäus 6, 34
  • HIM3-51 - 19.09.1842: Das Gebet des Herrn (Vater-unser)
  • HIM3-52 - 17.12.1842: Folge Mir, willst du leben!
  • HIM3-53 - 16.01.1843: Mein Rat ist kein Gebot und zwingt niemanden
  • HIM3-54 - 18.01.1843: Dr. David Friedrich Strauß / 20.01.1843: 4. Moses 22, 28-30
  • HIM3-55 - 21.01.1843: (Dr. Strauss, Fortsetzung) Josua, 10, 12-14
  • HIM3-56 - 23.01.1843: (Dr. Strauss, Fortsetzung) 2. Moses 11, 2 und 12, 36
  • HIM3-57 - 25.01.1843: (Dr. Strauss, Fortsetzung) 2. Korinther 11, 13-15 / 26.01.1843: Johannes 7, 3-5 / 27.01.1843: Daniel 11 und 12, 37 und 38
  • HIM3-58 - 28.01.1843: (Dr. David Friedrich Strauss, Fortsetzung) ...Nachwort
  • HIM3-59 - 07.04.1843: 'Die Perlen werft nicht vor die Schweine' Matthäus 7, 6
  • HIM3-60 - 03.05.1843: Eine kurze Antwort des Herrn auf eine Frage bezüglich der Satana und ihres Anhanges / 26.05.1843: Erklärung des 93. Psalms Davids
  • HIM3-61 - 28.06.1843: Der Morgen - Aneiferung. Gedicht
  • HIM3-62 - Sommer 1843: Ein persönliches Wort über laue Töchter
  • HIM3-63 - 13.10.1843: Segen der Heimsuchung (in 'Heilung und Gesundheitspflege')
  • HIM3-64 - 17.10.1843: Die Verklärung Mariens
  • HIM3-65 - 29.10.1843: Der Herr schützt Sein Werk
  • HIM3-66 - 26.06.1844: Ein lustig's Wörtlein für die 'kleine Martha'
  • HIM3-67 - 25.08.1844: Auf eine Anfrage wegen Mitteilung der erhaltenen Offenbarung
  • HIM3-68 - 25.08.1844: Cherubim und Seraphim
  • HIM3-69 - 10.02.1845: Nur Mein Lohn dauert ewig!
  • HIM3-70 - 11.02.1845: Was du den Armen tust, das tust du Mir!
  • HIM3-71 - 27.03.1845: Briefwechsels Jesu mit König Abgarus – Beginn der Niederschrift
  • HIM3-72 - 28.04.1845: Segne die Feinde und behalte die Freunde im Herzen
  • HIM3-73 - 15.09.1845: Meine Liebe ist das kräftigste, wahre Heilmittel
  • HIM3-74 - 28.12.1845: Nimm Mich zu deinem wahrsten Vater in dein Herz
  • HIM3-75 - 12.02.1846: Ich will segnen, die du segnest!
  • HIM3-76 - 21.04.1846: Dein Maß in Meinem Reiche
  • HIM3-77 - 11.09.1846: Im Kreuze keimt das ewige Leben für Seele und Geist
  • HIM3-78 - 28.12.1846: Beginn der Niederschrift 'Die Erde' / 03.01.1847: Fragen zu Texten bei Markus und Johannes (Markus 9,10; Johannes 7,13; Johannes 3,12)
  • HIM3-80 - 14.02.1847: Sorget nicht, die Sorge beschwert das Herz
  • HIM3-81 - 18.04.1847: Alles, was von Mir ausgeht, ist eine Gabe
  • HIM3-82 - 18.04.1847: Eine Gabe für A. H. W.
  • HIM3-83 - 10.05.1847: Über den Wiedergeburtstag des Geistes
  • HIM3-84 - 18.05.1847: Viele sind berufen, aber wenige auserwählt
  • HIM3-85 - 21.05.1847: Nähere Beleuchtung der vorherigen Parabel (vom 18. Mai) und eine neue Parabel
  • HIM3-86 - 25.05.1847: Du bist Petrus der Fels
  • HIM3-87 - 29.05.1847: Du bist Petrus der Fels (Fortsetzung)
  • HIM3-88 - 27.05.1847: Deine Freunde und Brüder (in hag1.003; (jl.him3.245)
  • HIM3-89 - 12.06.1847: Wer alles treibt Ehebruch, Hurerei, Geilerei und Unzucht?
  • HIM3-90 - 15.06.1847: Noch einiges von der Menschen mehrfacher Klage
  • HIM3-91 - 21.06.1847: Das Stadtleben
  • HIM3-93 - 28.06.1847: Pontius Pilatus und das Traumgesicht der Tullia
  • HIM3-94 - 02.07.1847: Vom Lesen des Gotteswortes
  • HIM3-95 - 13.07.1847: Gleichnisse zur Gottes- und Selbsterkenntnis
  • HIM3-96 - 22.07.1847: Die Verklärung Christi
  • HIM3-97 - 27.07.1847: Einleitung zu den Sterbeszenen (Jenseits der Schwelle)
  • HIM3-98 - 17.08.1848: Das rechte, lebendige Heilmittel
  • HIM3-99 - 03.09.1848: Mein Wort und der lebendige Glaube sind das beste Heilmittel. Heilung der Seele
  • HIM3-100 - 14.10.1848: Befreiung - Traumgesicht eines Blitzstrahls
  • HIM3-101 - 18.11.1848: Trost am Kreuze irdischer Leiden
  • HIM3-102 - 30.11.1848: Zum Heimgang einer Mutter
  • HIM3-104 - 13.12.1848: Drei Worte: Stehe, gehe, falle
  • HIM3-105 - 17.07.1849: Stärkung der Nerven
  • HIM3-106 - 04.10.1850: Anfrage Jakob Lorbers wegen der geistigen Erscheinung des Herrn am Reinerkogel
  • HIM3-107 - 05.10.1850: Denkwürdiges am Reinerkogel (aus 'Von der Hölle bis zum Himmel' - Robert Blum)
  • HIM3-108 - 24.02.1854: Brücke zwischen der Sinnen- und Geisterwelt
  • HIM3-109 - 02.01.1855: Sprüche der rechten Lebensweisheit
  • HIM3-111 - 27.04.1856: Große Dinge benötigen eines großen Raumes
  • HIM3-112 - 11.08.1856: Sorget euch nicht!
  • HIM3-113 - 17.09.1856: Wider den Zweifel und die Schwermut
  • HIM3-114 - i.J. 1857: Die wahre Lebensrichtung
  • HIM3-115 - 20., 22., 23.04.1858: Zum Verständnis der Entsprechungen zwischen der Natur- und Geisterwelt
  • HIM3-116 - 10.05.1862: Kürzeste Grundbelehrung des ewigen Wortes
  • HIM3-117 - 17.03.1864: Erklärung schwieriger Schrifttexte / I. Vom unklugen und klugen Bauherrn
  • HIM3-118 - 17.03.1864: II. Seid gehorsam der Obrigkeit, die Gewalt über euch hat / Fragen über scheinbare Widersprüche in den verschiedenen Evangelien (I. - VI.)
  • HIM3-119 - 18.03.1864: Texterläuterung des Herrn über Widersprüche / I. Der Evangelist Matthäus
  • HIM3-120 - 19.03.1864: II. Vom Jüngsten Gericht
  • HIM3-121 - 20.03.1864: III. Jesus vierzig Tage in der Wüste
  • HIM3-122 - 21.03.1864: IV. Backenstreich und Mantel
  • HIM3-123 - 21.03.1864: 'Ich bin nicht gekommen, euch den Frieden dieser Welt zu geben.'
  • HIM3-124 - 22.03.1864: 'Seid klug wie die Schlangen, aber ohne Falsch...'
  • HIM3-125 - 22.03.1864: V. Über die Zeit der Auferstehung des Herrn
  • HIM3-126 - 01.04.1864: VI. Drei Fragen über Schrifttexte / Walfisch Jona
  • HIM3-127 - 01.04.1864: VI. Drei Fragen über Schrifttexte / ohne hochzeitlich Kleid
  • HIM3-128 - 01.04.1864: VI. Drei Fragen über Schrifttexte / den flüchtigen Jüngling
  • HIM3-129 - 26.03.1864: Das Tausendjährige Reich
  • HIM3-130 - 29.03.1864: Die Lage der Orte in Palästina, die im Evangelium Johannes und im Alten Testament genannt sind
  • HIM3-131 - 07.04.1864: Über den Evangelisten Lukas - sein Evangelium und seine Apostelgeschichte
  • HIM3-132 - 08.04.1864: Unsere Erde kam aus der Urzentralsonne
  • HIM3-133 - 10.04.1864: Über das Wesen des Phosphors
  • HIM3-134 - 24.04.1864: Über die Evangelien
  • HIM3-135 - 25.04.1864: Die Entstehung des Neuen Testaments - geschichtlicher Überblick
  • HIM3-136 - 09.05.1864: Über die Wärzchen des Herzens und der Zehen
  • HIM3-137 - 19.07.1847: Über Spekulanten und Wucherer
  • HIM3-138 - 21.11.1847: Meine Lehre lehrt Liebe und verbietet das Gericht
  • HIM3-139 - 30.11.1847: Ein Wort dem And. H. W. - Wachet und betet...
  • HIM3-140 - 17.02.1848: Seid wachsam! (Anfrage wegen eines anonymen Drohbriefes)
  • HIM3-141 - 04.03.1848: Sehet euch vor! (in 'Vaterworte in stürmischer Zeit';
  • HIM3-143 - 21.03.1848: Kommunalpolitische Ratschläge
  • HIM3-144 - 25.03.1848: Beten oder Flucht?
  • HIM3-147 - 21.05.1848: Des Kaisers Flucht aus Wien
  • HIM3-148 - 14.06.1848: Die wahre Friedenssonne
  • HIM3-149 - 11.07.1848: An alle! Ermahnung zum Wachen und Beten
  • HIM3-150 - 23.07.1848: Politischer Rat. Über die Zeitverhältnisse
  • HIM3-151 - 03.08.1848: Politischer Rat. 'Sieh nicht zurück und wandle den Weg, wie er sich auch gestalte'
  • HIM3-152 - 30.08.1848: Ein Zeichen am Himmel und seine Bedeutung
  • HIM3-153 - 01.10.1848: Gericht der Lieblosigkeit
  • HIM3-154 - 17.11.1848: Friedensarche in geistiger Sündflut
  • HIM3-155 - 18.11.1848: Geisterkampf Gefallener
  • HIM3-156 - 02.12.1848: Ich allein kann wahrhaft nehmen und wahrhaft wieder geben
  • HIM3-157 - 30.12.1848: Gottesbund im Völkergericht
  • HIM3-158 - 06.01.1849: Parlamentarismus und Kaiserwahl
  • HIM3-159 - 13.01.1849: Über Papst Pius IX
  • HIM3-160 - 02.03.1849: Die zwei Kälber. Ein Gesicht
  • HIM3-161 - 05.03.1849: Es muß alles neu werden! Blick in die nächste Zukunft
  • HIM3-162 - 19.03.1849: Gedenkblatt zum 15.03.
  • HIM3-163 - 06.04.1849: Das große Morgenrot oder der Voraufgang zur Ankunft des Herrn
  • HIM3-165 - 01.10.1849: Ankündigung der Lichterscheinungen am 9., 13. und 27. November 1849 / 13.10.1849: Wehe den rachsüchtigen Siegern
  • HIM3-166 - 05.11.1849: Thema: 1850 - Gedicht / 11.11.1849: Lichterscheinungen / 08.03.1850: Geistesdruck und seine Folgen
  • HIM3-167 - 25.05.1850: Geistige Gewitterschwüle