Heilig Abend 2015… Jesus spricht über das was geschehen muss

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 12-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Oh wie Mir graut vor dem, was Ich tun muss… Seid bereit, es kommt!

Heilig Abend 24. Dezember 2015 – Worte von Jesus durch Schwester Clare

(Clare) Der Herr bereitet unsere Herzen vor, Herzbewohner. Ich wünschte, ich hätte eine helle und erfreuliche Botschaft für euch an diesem Weihnachtsabend, aber ich fürchte, der Herr leidet enorm und die Botschaft ist weit davon entfernt, fröhlich zu sein.

Er war mir so nahe heute Abend in der Anbetung und wir verbrachten eine lange Zeit zusammen. Die Liebe des Herrn entzündete mein Herz, bis ich Seine Gegenwart kaum noch ertragen konnte und ich weiss, wenn Er mich auf diese Weise stärkt, dass dies bedeutet, dass eine Prüfung bevorsteht. Ich bemerkte, dass Er schwarze Hosen trug, normale Schuhe und ein weisses Shirt mit Plissee und eine schwarze Fliege. Dann sah ich Ihn auch im ganzen Smoking.

Ich werde niemals in der Lage sein, euch die Zärtlichkeit und Herrlichkeit zu schildern, die Er mir heute zukommen liess. Und ich wollte euch einfach sagen, dass alles, was Der Herr mit mir tut, auch für euch gilt – denn ich bin bloss Eine von Seinen Tausenden von Bräuten und Königinnen. Und Er möchte euch wissen lassen, was euch erwartet, wenn Er euch in Sein Heim im Himmel mitnimmt. Also teilt Er das mit mir. Er schenkt mir im Voraus einen flüchtigen Einblick in das, was kommen wird, damit ich euch sagen kann, was euch erwartet. Da ist nichts Besonderes an mir. Das einzig Besondere an mir ist Der Herr. Und Er ist auch mit euch. Und das macht euch genauso besonders.

Wenn ich euch diese Dinge vorlese, möchte ich, dass ihr versteht, dass dies nur zu eurer Erbauung dient, da ihr diese Dinge mit Ihm tun werdet.

Also gab Er mir einen wunderschönen roten, königlichen Samt-Umhang mit Hermelinverzierung und wir liefen diesen langen Gang hinunter in Richtung Thron. Er tanzte mit mir und Er hielt mich so zärtlich. Er trug Seinen roten Samtumhang und eine goldene Krone. Und dann legte Er eine goldene Krone auf meinen Kopf – ein sehr kunstvoll Verzierte und Er sagte… ‘Passt perfekt!’ Und wir verweilten dort zusammen, Stirn an Stirn. Und dann begann Er zu schluchzen…

(Jesus) “Oh wie Mir graut vor dem, was Ich tun muss. Oh, wie Ich Mich fürchte! Die ganze Menschheit wird unter Schock stehen und völlig verwirrt und orientierungslos sein. Alle, bis auf die Abgelegensten, um deinen unausgesprochenen Gedanken zu beantworten, Meine Liebe.”

(Clare) Ich dachte an Jene, die in der Wildnis leben und keine Nachrichten hören, Jene, die so weit vom Einfluss der Menschen entfernt sind.

(Jesus) “Dies muss geschehen. Diese schreckliche Prüfung auf Erden muss der Herrlichkeit, euch für immer bei Mir zu haben, vorausgehen. Nein, es wird nicht in die Nähe eures Heimes kommen, aber der Schrecken und die Verwirrung auf der ganzen Erde wird unvermeidlich sein.

“Mein Kummer und Meine Trauer um die Verlorenen wird schwer über der Erde hängen, wie ein dicker, dunkler Mantel der Qual. Gepeinigte Seelen, die schreien, während ihr Blut vergossen wird, werden die Erde mit ihrem Schluchzen bedecken, ohne dass sie Jemand trösten kann, während Viele in die Hölle hinabsteigen.

“Und Meine Braut? Was soll sie tun? Sie soll die Folgen dessen sehen, was getan wurde, um die Erde zu verwüsten.

“Doch dann wird sie Mich in die Herrlichkeit begleiten, wo jede Träne weggewischt sein wird und wo wir ihre Heimkehr feiern werden.

“Aber vor jener Moment kommt, muss Ich Mein Leiden noch einmal durchleben, Clare. Erinnere dich, in jenen Momenten im Garten, wo Mir alles offenbart wurde, wofür Ich leiden würde. Das physische Leiden konnte und könnte niemals mit dem mentalen, emotionalen Schmerz für Jene, die nach Barmherzigkeit schreien, verglichen werden. Doch Barmherzigkeit wird ihnen versagt bleiben, denn die Stunde der Barmherzigkeit ist vorbei. Die Zeit ist gekommen, wo Meine Barmherzigkeit vom Urteil verschlungen werden muss. Und oh, wie bitter dies für Mich ist!”

(Clare) Ich schlang meine Arme um den Herrn und hielt Ihn fest, in der Hoffnung, Ihn trösten zu können. Nur ein kleiner Tropfen in einem wahrlich riesigen Ozean voller Kummer. Und Er weinte bitterlich. Mein kleiner Teil war, Ihn zu halten, fast so, als würde ich Ihn aufrecht halten, weil Er in Seiner völligen Verzweiflung über mir zusammengebrochen war.

(Jesus) “Doch Ich werde Meinen Weg mit dieser Welt bekommen. Ja, Leiden wird überhand nehmen, aber die Herrlichkeit wird folgen. Wenn die Erde einmal gereinigt ist, wird sie sich aus der Asche erheben.

“Und Jene, die sie bewohnen, werden in den Wegen der Heiligkeit unterrichtet sein, von einem Meer zum Andern. Doch jener böse Kern muss für immer von der Erde entfernt werden und aus diesem Grund werde ich der Erde eine Ruhezeit gönnen.”

(Clare) Hier bezieht Er sich auf das tausendjährige Friedensreich.

(Jesus) “Jenen, die der Hölle verfallen sind, werde Ich Zeit geben, um sich aufs Neue zu erheben, bis die Läuterung abgeschlossen ist. Ja, diese zweite Zeit der Läuterung wird die bösen und verdorbenen Samen Satans zum Vorschein bringen, um ein für alle Mal zerstört und ihres Einflusses beraubt zu werden. Und du wirst an Meiner Seite stehen und es mit eigenen Augen sehen, Clare.

“Ja, die Zeit kommt, wo das Böse keine Stimme mehr hat. Oh, die Geheimnisse, die offenbart werden! So viele Geheimnisse. Und ihr werdet alle Dinge verstehen. Ihr werdet keine Fragen mehr haben. Vielmehr werdet ihr das ‘warum und wieso’ von Allem verstehen.

“Verzweifelt nicht. Ihr wurdet gestärkt. Steht fest und bleibt standhaft! Dies ist eure Zeit der Rechtfertigung. Sie steht bevor. Sie werden nicht mehr länger sagen… ‘Wo ist dein Gott?’ Nein, vielmehr werden sie sagen… ‘DIES ist DEIN GOTT? Der Mächtige und Starke? Kein Wunder, dass du Ihn liebst!’ Doch sie werden Meine Liebe nicht verstehen. Seid bereit. Seid gestärkt. Es kommt.”