HIM1-45

Aus Suche Jesus-Comes
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite Himmelsgaben Band 1 HIM1-45 Eintrag

Himmelsgaben Band 1


Vorwort zur Schrift „Die Fliege“.

Die Fliege. – 3. September 1840, nachmittags Grösse der Schöpfung und der Liebe Gottes. Vom Feuersalz der Liebe. – 12. September 1840

--. Auf Anfrage über Markus 9, 49 und 50: „Denn jeder wird mit Feuer gesalzen werden. Das Salz ist etwas Gutes; wenn aber das Salz fade geworden ist, wodurch wollt ihr ihm die Würzkraft wiedergeben? – Habt Salz in euch und haltet Frieden untereinander!“

1. Schreibe zunächst folgende Anrufung: „Herr! Wir zusammen wissen nichts; und unser Herz ist unverständiger als ein Stein, denn wir haben es verhärtet durch unsere grenzenlose Torheit und vielfältige Bosheit und können es ohne Deine Erbarmung nimmer recht erweichen. Daher sei Du, o allerliebster Herr Jesu, unsere einzige Zuflucht in allen Dingen und erweiche unser steinernes Herz mit dem Feuersalze Deiner unendlichen Liebe, damit wir Dich, Du ewige Güte, immer mehr und mehr lieben können ewig! – Amen!“

2. Und nun schreibe die Erklärung:

3. O wie schwach ist noch eure Liebe – da ihr nicht begreifet, was das Salz, und noch weniger, was das Feuersalz ist!

4. Sehet, wer da meint, es sei das Salz die Weisheit, der ist noch sehr dumm! – Ist's denn nicht so, dass ihr saget und lehret: Der Sauerstoff ist die Lebensluft in der Atmosphäre. Und so dieser irgend nicht vorhanden ist, so wisset ihr, dass die Flamme der Fackel erlischt und das Feuer nicht fortkommt in der Stickluft. Und ihr saget ferner, wenn das Holz nicht trocken ist und hat dadurch nicht viel Sauerstoff eingesogen, so wird es nicht gut brennen und somit auch wenig Flammen geben. Auch wisset ihr, dass im reinen Sauerstoffe sogar das Eisen mit lichten Sprühflämmchen verbrennt. Ja ihr wisset sogar, dass Phosphor eine reine Säure ist und ein grünlich-weisses Licht in sich hat. – Sehet, das wisset ihr alles! Wie ist es denn nun aber, dass ihr nicht wisst, was das Feuersalz des Lebens ist?!

5. O ihr Tauben und Blinden, so höret und sehet! – Es ist das Feuersalz ja nichts anderes als die wahre Liebe zu Mir, mit welcher ihr durch und durch gesalzen werden müsset, wollt ihr eingehen in Mein Reich.

6. Denn gleichwie das Salz die allein lebenbringende Würze allen Geschöpfen und zugleich, durch seine zusammenziehende Kraft, die Erhaltung aller Dinge ist – ebenso ist auch die reine Liebe des Geistes zu Mir, gleich dem Feuersalze alles Lebens, die allein erhaltend-wirkende Kraft des ewigen Lebens!

7. Wie aber auch nur der Sauerstoff brennbar ist und helle Flammen bewirkt und mit selben auch die finsteren Gemächer erleuchtet – ebenso ist auch nur die wahre Liebe allein Feuer und Flamme und dadurch auch lichtfähig, welches Licht ein wahres Licht ist, da es ein Ebenlicht Meines ewigen, wahren Weisheitslichtes ist.

8. Und wie ein schales Salz kein nütze ist und nicht taugt zur Flamme, sondern nur eine faule Glut macht, da seine Säure unlauter geworden ist – ebenso auch ist es mit einer lauen Liebe, die nicht zur Flamme angefacht werden mag. Sie ist nur eine todbringende, faule Kohlenglut in einem verschlossenen Gemache, die alles Salz verzehrt, denjenigen aber, die sich daran trüglich wärmen, den Tod bereitet.

9. Sagt ihr nicht zur Magd, so sie eure Gemächer räuchert mit Gewürze: „Wirf zuvor Salz auf die Kohlen!“? – Sehet, desgleichen tuet auch ihr und werfet das Feuersalz Meiner Liebe auf eure todbringende, faule Kohlenglut, damit die Liebesflamme über sie schlage, den Wurm des Todes in euch zerstöre und euch erleuchte und erwärme zum ewigen Leben.

10. Denn der „Wurm“ ist der Satan, und sein Grimm ist die faule Glut; aber sie hat keine Flamme und somit keine Liebe, kein Licht und kein Leben. Daher muss jeder mit und in dem Feuer Meiner Liebe gesalzen werden, wie auch jedes Mir dargebrachte Opfer, wenn es Mir soll wohlgefällig werden.

11. Ja, Ich sage euch: Ihr müsset ganz zum Feuersalze werden, wollt ihr Meine lieben Kinder werden! – Sehet, wie das Salz eine Würze ist der Speise, so sollet auch ihr eine Würze Meiner ewigen Liebe werden. Amen! – Das sage Ich, Jesus, das ewige Leben!


Hauptseite Himmelsgaben Band 1 HIM1-45 Eintrag