HEILIGES BENEHMEN

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Trompete Gottes 'Briefe an die Herde'


AUDIO & VIDEO

18. Dezember, 2010 - Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Jayse, für Des Herrn Kleine Herde und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

[Jayse] Der Herr ist gut und voller Gnade… Liebende Güte zeigend durch Korrektur und Disziplin gegenüber Jenen, die Er liebt. Der Herr ist immer nahe und macht immer das, was richtig ist für Jene, die gerufen sind entsprechend Seiner Absicht.

[YahuShua] Folglich, was ist tonangebend?… Sagt Der Herr.

[Jayse] Lasst uns jetzt weise werden, betreffend den Wegen Des Herrn, immer Seinem Geist in uns gehorchend, welcher die Gedanken und innersten Absichten unserer Herzen erkennt und uns in alle Wahrheit führt. Lasst uns selbst als würdig erweisen in allen Dingen, welche Der Herr uns befohlen hat, indem wir Ihn an die erste Stelle setzen und Seiner Stimme gehorchen, aufgrund der Liebe, die wir mit Ihm teilen, von welcher Er in unsere Herzen giesst.

Lasst Seine Geliebten sich jetzt erheben und in Seinen Wegen wandeln und heiliges Benehmen anstreben, im Geist und mit einem Herzen, das sich selbst als treu erweist gegenüber unserem Gott!… Nicht aufgeblasen sein auf irgendeine Weise, noch das Lob der Menschen suchend, sondern nur den Willen Gottes ausführend, mit einem ernsthaften Herzen… Zusammen als ein Leib von Einem Herrn, im gleichen Geist, zum Ruhm Gottes in YahuShua.

Deshalb sagt Der Herr: Geliebte, wacht auf und öffnet eure Augen! Jetzt ist es Zeit für grosses Wachstum unter Meinen Leuten, für einen grossen Sprung im Vertrauen. Doch da sind immer noch Einige in dieser Herde, die den Schleier standhaft festhalten über ihren Köpfen, damit das Licht Meiner Herrlichkeit nicht auf sie scheint um jedes unreine und verborgene Ding zu offenbaren, welches in den Herzen Meiner Eigenen festgehalten wird, sagt Der Herr.

Geliebte, ihr müsst erst noch sehen…

Denn Ich sage euch, Mein Wille ist es, die Härte eurer Herzen zu enthüllen…

Dass wenn ihr Meine Herrlichkeit seht, ihr vor Mich kommen könnt und euch niederbeugen, um erneuert zu werden und gereinigt, geheilt in Meiner Gegenwart…

Alles gestehend vor Dem Heiligen…

Auch alles, was ihr in euren Herzen versteckt, muss ins Licht gebracht sein.

Geliebte Kinder, die Zeit ist vergangen! Denn Ich hatte gesprochen und es ist geschrieben, dass Ich nicht länger individuelle Korrektur überbringe durch Meine Propheten, ausser wenn Ich es für angebracht erachte, um Meinen Willen auszuführen… Deshalb kommt zu Mir… Doch von der Herde als ein Ganzes werde Ich Meine Stimme nicht zurück halten. Doch wer von euch ist schon hervor getreten?…

Wer von euch hat Mich aufgesucht, um Korrektur und Führung zu empfangen, geleitet zu sein durch den Geist Gottes?

Denn Ich sage euch die Wahrheit… Ohne Meine Korrektur seid ihr unfähig, weiter zu machen, weiser zu werden und vorwärts zu kommen in Mir. Denn im Vertrauen soll Einer in Meine Arme springen am letzten Tag, sagt Der Herr. Doch aufgrund von Stolz und einem verhärteten Herz ist Meine Liebe beiseite geschoben worden zu eurem eigenen Schmerz… Doch Ich werde es nicht so belassen.

Deshalb Geliebte müsst ihr wählen… Denn wahrlich, Ich sage euch, eure Entscheidung bestimmt, ob ihr entrückt sein werdet oder nicht. Habe Ich nicht gesagt, “Wen ihr wählt und nicht was ihr wählt ist die Antwort, denn wen ihr wählt bestimmt, was ihr tut. Und wer immer einen Anderen wählt und nicht Mich in Wahrheit, hat sich selbst gewählt und hat gemäss seinem eigenen Willen gehandelt”?

Doch Ich sage euch die Wahrheit, Viele von euch haben ein falsches Bild auf Meinen Thron platziert! Deshalb ist dies, was Ich zu euch sage: Kreuzigt euch selbst täglich! Erneuert euren Geist in Mir und werdet jenes Gefäss, ausgegossen und gereinigt innendrin… Leer… Mein geliebtes Gefäss, bereit um Mit Meiner Herrlichkeit erfüllt zu werden!

Geliebte, lernt von MEINEN Wegen und fürchtet Mich!…

Bemüht euch, Mich zu kennen wie Ich wirklich bin!…

Denn daraus fliesst alle Erkenntnis.

Denn da kommt ein Tag und eine Stunde, für die Menschen unbekannt, in welcher Ich wie ein Dieb in der Nacht kommen werde…

Und an jenem Tag werden Einige von euch genommen sein und Einige werden zurück gelassen sein.

Deshalb Geliebte, jetzt ist die Zeit! Macht Mich ausfindig!…

Nicht als Eines, das versucht, irgend etwas in diesem Leben zu gewinnen, so als ob es euch an irgend etwas mangelt…

Vielmehr spürt Mich auf als Eines, das bestrebt ist, Eins mit Mir zu sein, wo Ich bin…

Denn dies ist der echte Weg und ewiges Leben…

Sagt Der Herr.