Gehorsam in Liebe… Eine Herde, ein Haushalt, keine Teilungen

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Trompete Gottes 'Weitere Briefe'


AUDIO & VIDEO

8. Dezember, 2010 - Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung – Für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Eine Frage wurde gestellt, betreffend 1. Timotheus 5:8 [1]… Ist es wichtiger, unseren unmittelbaren Haushalt zu versorgen, vor Jenen von unseren Brüdern und Schwestern in Christus und der Waisenkinder, die sie versorgen?

Das sagt Der Herr… Wie lange muss Ich eure Gleichgültigkeit noch ertragen und eure Herzen wiegen, worin Ich sie mangelhaft befunden habe?…

Liebe ist die Hauptsache… Und wenn ihr Mich liebt, dann gehorcht Meinen Befehlen, denn Meine Befehle sind Liebe.

Doch Ich frage euch Folgendes… Liebt ihr diese Kinder [2], die Ich euch gegeben habe? Liebt ihr sie wirklich wie eure Eigenen, wie Ich es euch befohlen habe? Oder ist der Eine im Spiegel wichtiger?

Und warum versucht ihr es weiter mit intellektuellen Mitteln?… Oder schlimmer noch, euch zu rechtfertigen vor Anderen, um eurer selbst willen, als ob Ich nicht schon gesehen und gehört und jeden Gedanken eures Geistes betrachtet hätte, jede Absicht eures Herzens, bis ins Innerste?…

Geliebte, ist Meine Liebe nicht offenbart durch Meine Handlungen?…

Und was ist Meine Absicht bezüglich dem Vorwärtsbringen eurer Herzen, sie zu enthüllen?… Betrachtet diese Dinge.

Und wenn ihr Mich ablehnt in Meinen Befehlen, welchen Schaden wird es bringen? Zu wessen Schmerz?… Denn Ich sage euch die Wahrheit, wenn ihr Mich ablehnt, wird Hilfe von einem anderen Teil Meines Leibes kommen und Meine Kinder werden versorgt sein und Mein Diener wird weiterfahren in seinem Dienst für Mich, in der Heilsbotschaft Meines Namens. Deshalb frage Ich euch noch einmal… Welchen Schaden wird es bringen und zu wessen eigenem Schmerz wird es sein?

Geliebte, lest die Worte Meines Buches und wandelt in ihnen…

Denn Ich habe euch unvergleichlich gesegnet, wenn ihr nur von Meinem Segen empfangen würdet.

Ich komme schnell, deshalb müsst ihr auch schnell wachsen, damit ihr vollendet werden könnt im Eins sein… Eins in Mir, mit Mir wo Ich bin.

Und das, was Ich gesprochen habe, gibt auch Antwort betreffend 1. Timotheus 5:8, nicht wahr?… Denn ihr seid ein Haushalt, mit Masilamani als eurem Bruder… Und seine Kinder, EURE Kinder. Deshalb ist es auch geschrieben und bleibt bestehen: “Grössere Liebe als dies hat Niemand, indem er sein eigenes Leben niederlegt für seine Freunde.”

[1] 1. Timotheus 5:8, “Wenn aber Jemand nicht für seine Eigenen sorgt und besonders für Jene von seinem Haushalt, hat er den Glauben abgelehnt und ist schlimmer als ein Ungläubiger.” [2] “Kinder” bezieht sich auf die Waisen, welche Der Herr seiner Herde befohlen hat, sie zu versorgen.