Erinnere dich an den Sabbat und an deinen Gott

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 1


(AUDIO & VIDEO)

Der Herr sagt… Denke an den Sabbat und an deinen Gott & Er wird sich an dich erinnern

24. Februar 2005 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener… Timothy, was den Sabbat betrifft, den siebten Tag jeder Woche, Samstag ist der Tag, den du nicht vergessen und heilig halten sollst. Ja, du sollst ihn heilig halten und ruhen. Du sollst keine Arbeit verrichten an diesem Tag, auch deine Frau und Kinder oder irgendwelche Gäste in deinem Haus nicht, ausser das, was nötig ist für deinen Haushalt.

Du darfst auch jene Dinge tun, die aus Meiner Sicht gut und fruchtbar sind, entsprechend dem, wie Ich dir gebiete. Hör jedoch auf, deinen eigenen Vergnügungen nachzugehen und ruhe von deinen Arbeiten am Sabbat… Gehe nicht deinen eigenen Weg, Timothy, sondern wandle mit Mir in Meinem; ruhe in Mir und erinnere dich. Denn dadurch ehrst du Mich und wirst gewiss gesegnet sein.

Deshalb gebiete Ich dir Folgendes… Du sollst vorbereitet sein für den Sabbat am Sonnenuntergang des sechsten Tages und alle Arbeiten niederlegen, so wie Ich es dir befohlen habe. Du sollst dich an den Sabbat erinnern und ihn würdigen; von Sonnenuntergang zu Sonnenuntergang sollst du ruhen und Frieden haben.

Denn die Zeit kommt, wo Keiner Frieden haben wird, wo Keiner in der Lage sein wird zu arbeiten, doch du, Timothy, wirst arbeiten. Du wirst mitten in der tiefsten Dunkelheit dienen und Ich werde hell leuchten in dir, denn Ich habe dich als Leuchter vorbereitet für Mein Volk. Und an jenem Tag, wo Ich dich sende, wirst du zu einem Leuchtfeuer werden, hell und glänzend.

Deshalb Timothy, schätze den Sabbat. Bete und ehre Gott, bringe Dank dar in Meinem Namen. Lass dich erfrischen und waschen in Dem Wort, erneuert in der Gegenwart Gottes… Mein Sohn, sprich von Mir am Sabbat, verkünde Meinen Namen und Meine Herrlichkeit! Und wenn Andere näher kommen, sprich auch zu ihnen; ja, zeuge von Meinem Leiden am Sabbat! Teile Mein Wort und Meine Liebe und blase diese Trompete! Denn Mein Königreich kommt!

Ja, auch am Sabbat und am Tag Des Herrn sollst du in deinem Amt wirken, für welches du gerufen bist. Denn Ich bin auch Der Herr des Sabbats. Schau, Ich bin Herr der ganzen Erde! Dann wird der Neue Tag kommen und falls du gewillt bist, ihn zu empfangen, es ist der Siebte, Der Sabbat Des Herrn, an welchem die ganze Welt ruhen wird von ihren bösen Taten.

Es werden in der Tat viele Dinge zur Ruhe gesetzt werden am Tag Des Herrn, auch der Tod und das Grab. Zerstörung wird keinen Platz mehr haben und das Böse wird weit entfernt sein. Denn wie es geschrieben steht… „Sie sollen auf Meinem ganzen heiligen Berg weder verletzen noch zerstören, denn die Erde wird mit dem Wissen Des Herrn zugedeckt sein, wie die Wasser das Meer bedecken“… Deshalb bete immer, dass du als würdig erachtet wirst, um in Seine Ruhe einzutreten und für immer in der Gegenwart Des Herrn zu bleiben.

Folglich ehren Mich Jene, die sich an den Sabbat erinnern und Jene, die am Sabbat ruhen, ruhen in Mir, während sie auf den Tag blicken… Denn Ich hatte den siebten Tag abgesondert und ihn geheiligt von Anfang an… Dies war ein Zeichen zwischen Mir und Meinem Volk bis zum heutigen Tag und so wird es für immer bleiben.

Denn wie Ich den Kindern in Israel sagte… „Ihr sollt Meine Sabbate halten, denn es ist ein Zeichen zwischen Mir und all euren Generationen, damit ihr wisst, dass Ich Der Herr bin, der euch heiligt“, genau so spreche Ich auch zu euch, sogar zu Allen, die eingepfropft sind. Denn Jene, die Meinen Geboten gehorchen, bleiben in Meiner Liebe und Jene, die sich an Meine Sabbate erinnern, bleiben in Meiner Gesellschaft, denn Der Heilige von Israel wohnt in ihrer Mitte.

Denn Ich sehne Mich nach Meinen Kindern und wünsche Mir für sie, dort zu sein wo Ich bin, Ich bin ungeduldig, dass sie in den Garten zurückkehren, damit wir wieder gemeinsam in der Kühle des Morgens wandeln können… Unsere Freude vollkommen.

Deshalb, denkt an den Sabbat und Ich werde Mich an euch erinnern. Segnet den Sabbat und Ich werde euch segnen. Liebt Einander, genauso wie Ich euch geliebt habe. Legt eure Arbeit auf die Seite, blickt nicht auf die Sorgen dieser Welt und lasst eure Kümmernisse los am Sabbat. Erspart euch das Gewicht all dieser Sorgen, legt die Lasten dieser Welt nieder und sondert euch ab an diesem einen Tag. Richtet all eure Gedanken auf euren Gott und Erlöser und denkt darüber nach. Ja, lasst eure Gedanken staunen und ehrfürchtig werden ob all der Werke Meiner Hände. Denn sogar Der Herr euer Gott, der Schöpfer von Himmel und Erde, ruhte am siebten Tag.

Tragt also euer Kreuz sechs Tage und lasst es Den Herrn am Siebten tragen… Jubelt und seid fröhlich, denn dies ist Mein Wille für euch. Denn wenn der Abend kommt und die Sonne unter den Horizont sinkt, könnt ihr wieder zurückkehren zu dem, was ihr wählt zu tun, ob es der Pflug oder die Schere sei.

Aber achtet darauf, dass ihr nicht sündigt und seid vorsichtig gegenüber Jenen, die es tun. Sondert euch ab und haltet euch von Jenen fern, die den Sabbat aufgeben und die Hand gegen Meine Heiligen Tage ausstrecken. Denn Meine Sabbate sind heilig, ein Segen, eine Zeit, um über jene Dinge nachzudenken, die Ich für Jene vorbereitet habe, die Mich lieben…

Warum gebt ihr Kirchen der Menschen Meine Sabbate auf und verwerft Meine Heiligen Tage, als ob der Teufel sie auf eure Türschwelle gelegt hätte?! Denn Meine Leute ehren Mich und freuen sich über Meine Sabbate. Sie opfern Dank und ehren Mich in allen Dingen.

Und schaut, der Tag kommt rasch, an welchem Der Rechtmässige König regieren wird! Und Sein Königreich wird ein Sabbat sein, ja Eintausend Jahre! Seine Regentschaft für immer und ewig!… Denn Der Herr hat gesprochen und so wird es sein… Auf der Erde wie im Himmel.