Die Zeichen vor dem Kommen des Menschensohnes

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 1


(AUDIO & VIDEO)

Der Herr erklärt… Die Zeichen vor Meinem Kommen Die Erde wird zittern und beben & Die Meere tosen

29. Dezember 2004 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn, gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben und hören – (Betreffend den Tsunami vor 3 Tagen am 26. Dezember 2004)

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener… Die Zeichen des Endes dieses Zeitalter’s sind über euch, Mein Sohn. Deshalb gebot Ich dir, zu beobachten. Und du hast wirklich gesehen, aber nur undeutlich. Denn dein Vertrauen in Mich ist stark und deine Liebe zum Heiligen von Israel steht ausser Frage, aber dein Fleisch ist schwach und es veranlasst dich, in den Zweifel zu stolpern, was von deinem Vertrauen stiehlt, da es noch nicht reif ist. Deshalb widerstehst du der Weisheit Des Geistes, denn du bist noch nicht in der Lage, um vollumfänglich zu empfangen, noch verstehst du. Und so habe Ich deine Ohren geöffnet, damit du Meine Stimme hören kannst, damit du verstehen kannst.

Mein Sohn, dein Glaube ist im Moment wie der eines kleinen Kindes, das laufen lernt, denn du musst erst noch in Meinen Wegen wandeln. Du bleibst unbeständig und hast wenig Wissen. Aber Ich Selbst werde dich lehren und bald wirst du mit sicheren Schritten laufen, selbst über den schiefen Boden. Schau, Ich werde es dir sogar ermöglichen, unerschrocken durch das Lager des Feindes zu marschieren. Denn Ich bin Der Herr und du bist Mein Prophet und du wirst gehen, wo immer Ich dich hinsende und sprechen, was immer Ich dir gebiete und Keiner wird dich irgendwie daran hindern.

Mein Sohn, drei grosse Zeichen sind dieser Generation gegeben worden, Eines an deine Brüder und zwei an die Welt, aber Alle wurden völlig ignoriert von den Scharen….

Aber Jene, die zu Mir gehören, haben es klar erkannt… Denn Jene, die Mich wirklich kennen, jubeln in Der Wahrheit und sie nehmen Meine Korrektur an und streben immer danach, in Meinen Wegen zu wandeln und Meinen Namen zu verherrlichen ohne Unterbruch… Denn sie leuchten wie die Sonne zur Mittagszeit, sogar im Hochsommer.

Doch versteht dies… Diese Zeichen sind nur die Ersten von Vielen. Und wie die Sonne aufsteigt, so werden sie zunehmen, bis die Sonne ihren Zenith erreicht. Dann wird Der Menschensohn kommen, gekleidet mit dem Glanz Seiner Herrlichkeit, ein Glanz, der mit nichts zu vergleichen ist!

Seht, sogar die Sonne, der Mond und die Sterne werden kein Licht geben! Denn die Strahlen der Sonne sind nur ein Schimmer, ein Zwinkern in einem menschlichen Auge, verglichen mit der Herrlichkeit und Majestät Des Herrn! Sogar Jene ohne Augenlicht werden Seine Pracht schauen und vor Ihm niederknien, denn Er ist Herr und Gott!… Der König der Könige! Der Herr der Herren! Immanu El!

Schaut, vier Mal habe Ich dem Meer zugerufen und gesagt… ‚Erhebe dich! Wühle dich auf und verursache einen schrecklichen Wind! Bewege dich auf die Küste zu und werde höher und verursache einen grossen Lärm! Blase wie die Stimme Des Allmächtigen und veranlasse eine grosse Flut über die Menschen! Verschiebe alle Dinge aus ihren Orten, reisse alles auf deinem Weg in Stücke und zerstöre! Veranlasse, dass diese Menschen vor Angst fliehen, damit sie jetzt Meinen Namen anrufen!’… Aber Jene, die in den Küstengebieten wohnten, haben Meinen Namen immer noch nicht aufrichtig und in Wahrheit angerufen; noch haben sie ihre bösen Taten bereut.

Schaut, noch drei weitere Male habe Ich dem Meer zugerufen, sich zu erheben und an die Küste zu kommen. Dadurch wurde das, was sich abgeschwächt hatte, wieder stärker und kehrte noch einmal zurück. Und immer noch sind die Menschen nicht aufgewacht, ihre Augen blieben verschlossen. Denn die Scharen weigern sich, Mich zu rühmen und wie schnell sie doch wieder zu ihren Sünden zurückkehren, während sie sich bemühen, ihre Rebellion gegen Gott zu verstärken.

Deshalb werden die Meere wütend werden, die Erde wird grollen und beben und die Wellen werden weiterhin zerstören vor dem grossen und schrecklichen Tag Des Herrn… Sogar die Kräfte des Himmels werden geschüttelt werden und die Menschenherzen werden versagen vor Angst. Und die Welt wird versuchen, Eins zu werden, wie es geschrieben steht… Viele Herzen werden brechen, Viele werden gebrochen werden und Viele werden an jenem Tag zu Mir zurückkehren.

Deshalb frage Ich euch, von all diesen Dingen, die Der Herr euer Gott erschaffen hat auf der Erde und im Meer, welches ist das Grösste? Denn die ganze Schöpfung gehorcht Meiner Stimme… Von den tiefsten Tiefen bis zu den höchsten Gipfeln, von den Felsen, die am Boden liegen, von den vielen Insekten bis zu den Tieren auf dem Feld, bis zu Jenen, die darüber fliegen, von den Wassern der Meere bis hin zu jeder lebenden Kreatur, die darin lebt, die Grossen und Kleinen, von den Winden des Himmels bis zu den Sternen, die ganze Schöpfung gehorcht der Stimme des Allmächtigen Gottes.

Aber mit dem Menschen ist es nicht so, denn das Herz des Menschen bleibt unnachgiebig und wie er seinen Weg in Stein meisselt. Denn in seiner Arroganz lehnt er ab, dem Wort Gottes zuzuhören und aufgrund seines Stolzes bleibt er unwillig, den Ruf Des Allerhöchsten zu beachten.

Aber Ich sage euch die Wahrheit, das was aus Stein angefertigt wurde, wird gebrochen werden! Alles, was hart und unnachgiebig bleibt, wird von dem Gewicht Des Eckstein’s erdrückt werden! Doch das, was darauf gelegt wird, wird gebrochen und umgestaltet werden, wie wertvolle Edelsteine.

Folglich ist ein Herz, das in Dem Herrn erneuert wurde, das grösste Zeichen von Allen.

Denn die ganze Erde ist Meiner Autorität unterstellt und gehorcht Meinem Willen ohne Frage. Ob auf dem Land oder im Meer oder in den Himmeln oben, alle Dinge gehorchen der Stimme Des Lebendigen Gottes, ausser der Mensch, denn ihm allein habe Ich den freien Willen geschenkt. Und was ist das Leben ohne die Liebe? Und was ist Liebe ohne den freien Willen, die Liebe zu wählen?… Ich sage euch die Wahrheit, ein aufgezwungenes Geschenk ist überhaupt kein Geschenk, aber im Geschenk, das angenommen wurde, werdet ihr Leben, Liebe und Erlösung finden.

Schaut, Der Herr euer Gott wird den Himmel und die Erde bewegen und die Meere aufwühlen… Alle werden aus ihren Orten bewegt werden, damit die Augen der Stolzen und die Ohren der Arroganten sich öffnen könnten, damit Alle bereuen und zu Mir zurückkehren könnten!

Deshalb Meine Geliebten rufe Ich euch zu, beobachtet…

Denn die Zeit ist gekommen, dass der Wille Des Vater’s auf der ganzen Erde offenbart wird, dass die Macht Gottes vom Himmel aus offenbart wird, dass die Erde zittert und bebt und ihre glühende Hitze speit…

Jetzt ist es Zeit für die Zeichen in den Himmeln oben und auf der Erde unten und dass die Urteile Gottes ausgegossen werden und der Zorn Gottes vom Himmel fällt.

Deshalb kommt jetzt und nehmt Zuflucht in Mir!… Denn Ich bin euer einziger Schutz, eure einzige Zuflucht vor diesem Sturm… Sagt Der Heilige von Israel.