Die Wunderbare Braut erhebt sich mit ihrer Fackel & das Entrückungs-Timing: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: «'''=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 11-2015 <hr />''' [https://jesus-comes.com/index.php/2015/11/24/wunderbare-braut-erh…»)
 
 
Zeile 4: Zeile 4:
 
[https://jesus-comes.com/index.php/2015/11/24/wunderbare-braut-erhebt-sich-mit-ihrer-fackel-entruckungs-timing-glorious-bride-arising-with-her-torch-rapture-timing/ PDF, AUDIO & VIDEO]
 
[https://jesus-comes.com/index.php/2015/11/24/wunderbare-braut-erhebt-sich-mit-ihrer-fackel-entruckungs-timing-glorious-bride-arising-with-her-torch-rapture-timing/ PDF, AUDIO & VIDEO]
  
20. November 2015 – Worte von Clare und Jesus
+
Ich sehe die Liebe Meines Lebens aufstehen, geschmückt mit Juwelen
  
Der Herr ist mit uns, Herzbewohner. Und ich habe heute Morgen eine wirklich aufregende Botschaft mit euch zu teilen.
+
20. November 2015 – Worte von Jesus & Schwester Clare
  
Während ich anbetete und einige Zeit vor dem Herrn verbrachte, begann Er, seinen Willen für uns in mein Herz einzuflössen. Ich konnte es kaum erwarten, mich an den Computer zu setzen und dies zu tippen, weil Ich fühlen konnte, wie es aus jeder Pore strömte. Es ist eine wunderbare Botschaft – Ich fange gleich an…
+
(Clare) Der Herr ist mit uns, Herzbewohner. Und ich habe heute Morgen eine wirklich aufregende Botschaft mit euch zu teilen.
  
Meine kostbaren Geliebten, Der Herr ruft euch zu. Er braucht euch, die Verlorenen, die Sterbenden, Jene, die haltlos sind in der Dunkelheit und vor Schmerz nach Ihm schreien, wenn sie in ihren Betten liegen in der Nacht. Sie sind so verloren, so verwirrt, so eingetaucht in die Dunkelheit.
+
Während ich Ihn anbetete, begann Er, Seinen Willen für uns in mein Herz einzuflössen. Ich konnte es kaum erwarten, mich an den Computer zu setzen und dies zu tippen, da ich fühlen konnte, wie es aus jeder Pore strömte. Es ist eine wunderbare Botschaft, ich fange gleich an…
  
Er ruft euch zu, die ihr den Wind Seines Geistes mit Heartdwellers eingefangen habt, Jene von euch, die Er vorbereitet hat, um eure Brüder und Schwestern zu erreichen mit Seiner zärtlichen Liebe und der Offenbarung, Wer Er wirklich ist für sie.
+
Ihr Lieben, der Herr ruft nach euch. Er braucht euch… Die Verlorenen, die Sterbenden, Jene, die in der Dunkelheit umherirren, rufen nachts nach Ihm, von ihren Betten voller Schmerz. Sie sind so verloren, so verwirrt, so in die Dunkelheit eingetaucht.
  
Viele von euch haben diesen Ruf gefühlt und nicht gewusst, was damit anzufangen. Wisst ihr, dass wir eine riesiges Publikum vor uns haben im Internet? Ich erreiche nur 12000. Er möchte 120000 und mehr erreichen. Er kann dies erreichen mit Gideon’s 300, Jene von euch, die Feuer gefangen haben, jedoch keinen Ablass haben für jenes Feuer. Ja, Er ruft Viele von euch, jung und alt, in eure eigenen Dienste einzutauchen und Seine intime Liebe überall hin zu verbreiten.
+
Er ruft nach euch, die ihr hier den Wind Seines Geistes eingefangen habt, Jene von euch, die Er darauf vorbereitet hat, eure Brüder und Schwestern mit Seiner zärtlichen Liebe und der Offenbarung dessen, wer Er wirklich ist, zu erreichen.
  
Da gibt es Platz für alle Dienste auf dem Internet, hier geht es nicht um Konkurrenz, sondern um Befähigung. Viele von euch haben stichhaltige und tiefgreifende Beiträge, die ihr mit eurer Generation teilen könnt und mit Allen, die hungrig und durstig sind. Ihr habt das erste Ding, das nötig ist! Ihr habt Jesus und eine intime Verbindung zu Ihm. Alles fliesst daraus heraus, alles. Wenn ihr die Liebe von Christus als Standard setzt, ohne euch in törichte Argumente zu verstricken oder im Groll zu reagieren, wenn ihr das tun könnt, seid ihr ein erstklassiger Kandidat für diese Arbeit.
+
Viele von euch haben diesen Ruf gefühlt und nicht gewusst, was ihr damit anfangen sollt. Wisst ihr, dass wir im Internet ein riesiges Publikum vor uns haben? Ja, riesig. Ich erreiche nur 12’000. Er möchte 120’000 und mehr erreichen. Er kann es mit Gideons 300 tun, mit Jenen von euch, die in Flammen stehen, aber kein Ventil haben für jenes Feuer. Ja, Er ruft jung und alt zu, sich in ihre eigenen Dienste zu erheben und Seine innige Liebe überall hin zu verbreiten.
  
Jedes von euch ist ein Individuum und einzigartig, ihr Alle habt etwas Besonderes zu geben, Etwas, das Niemand sonst hat…
+
Es gibt im Internet Platz für alle Dienste, hier geht es nicht um Konkurrenz, sondern um Befähigung. Viele von euch haben etwas, das ihr mit eurer Generation und all den Hungrigen und Durstigen teilen könnt. Ihr habt Denjenigen, der nötig ist! Ihr habt Jesus und eine vertraute Beziehung zu Ihm. Es fliesst alles aus Ihm. Wenn ihr die Liebe von Christus zum Standard machen könnt, ohne euch auf törichte Argumente einzulassen oder mit Groll zu reagieren, wenn ihr das tun könnt – dann seid ihr ein erstklassiger Kandidat für diese Arbeit.
Eure Gaben, eure Berufung und Euer Jesus, der euch mit Weisheit erfüllt, Tag für Tag für Tag, dass ihr in der Lage sein werdet, Jene zu füttern, die zu euch kommen. Alles was ihr braucht ist ein wenig Disziplin, Hingabe und Liebe. Fängt mit nur einem Samen an und beobachtet Ihn, wie Er es wässert und euch zu einer riesigen Eiche heranwachsen lässt, die Platz hat für alle Vögel des Feldes.
 
  
Ich rufe euch auch zu. Ihr habt von diesen Wassern getrunken und seid darin herangereift, jetzt ist es Zeit, dass Seine Stimme gehört wird durch euch – geht und tragt Früchte. Wenn ihr weiterfahrt, zu sitzen und zu trinken, trägt ihr das Risiko, lauwarm zu werden.
+
Jedes von uns ist ein Individuum und einzigartig, wir Alle haben etwas ganz Besonderes zu geben, etwas, das Niemand sonst hat… unsere Gabe, unsere Berufung und unseren Jesus, der uns Tag für Tag mit Weisheit anfüllen wird, so dass wir in der Lage sind, Jene zu nähren, die zu uns kommen. Alles, was wir brauchen, ist ein wenig Disziplin, Engagement und Liebe. Beginnen wir mit nur einem Samen und beobachten, wie Er uns wässert und zu einer riesigen Eiche heranwachsen lässt, die allen Vögeln des Feldes Platz bietet.
  
Heute hat sich ein sehr altes, prophetisches Wort, das über mich gesprochen wurde, erfüllt. Dieser liebe Prophet Gottes, der jetzt bei dem Herrn ist, war ein pensionierter Pfarrer mit grosser Erkenntnis. Der Herr gab ihm eine Vision von mir, wie ich eine Fackel trage durch einen dunklen Wald; sie gab genug Licht ab, um meinen Weg zu erleuchten. Aber plötzlich brach sie in ein strahlendes Licht aus, das die Dunkelheit durchdrang und den Wald taghell werden liess.
+
Ich rufe euch auch zu. Ihr habt von diesen Wassern getrunken und seid herangereift, jetzt ist es an der Zeit, Seine Stimme durch euch erklingen zu lassen, geht und tragt Früchte. Wenn ihr weiterhin sitzt und trinkt, lauft ihr Gefahr, lauwarm zu werden.
  
Er sah junge Menschen zu mir kommen mit ihren eigenen Fackeln, die noch nicht angezündet waren. Sie berührten meine Fackel und Ihre entflammten sich , dann GINGEN sie HINAUS in die ganze Welt mit diesem Licht und verbreiteten es.
+
Heute erfüllt sich ein sehr altes prophetisches Wort, das über mich gesprochen wurde. Dieser liebe Prophet Gottes, der jetzt bei dem Herrn ist, war ein Pfarrer im Ruhestand mit grosser Erkenntnis.
  
Diese Prophezeiung wurde erfüllt. Ihr habt zugehört und die Flammen Seiner Liebe in euren Herzen eingefangen, es ist Zeit für euch, hinaus zu gehen und dieses Licht zu euren Leuten, in eure Nation, zu eurer Familie und zu euren Kollegen zu bringen. Dieses Licht ist beabsichtigt, Anderen weitergegeben zu werden. Menschen in der Welt haben ihre Fackeln mit Tränen durchtränkt, die sich entzünden werden, wenn das richtige Feuer sie berührt. Diese Liebes-Bewegung geschieht rund um die Welt, nicht nur hier. Der Herr beauftragt und sendet Seine Geliebten, Seine Bräute hinaus, um die hochzeitliche Einladung auf die Schnell- und Nebenstrassen zu bringen.
+
Der Herr gab ihm eine Vision, in der ich eine Fackel durch einen dunklen Wald trug. Sie gab genug Licht ab, um meinen Weg zu erleuchten. Aber plötzlich brach sie in ein strahlendes Licht aus, das die Dunkelheit durchdrang und den Wald taghell werden liess.
  
Dies ist nicht eine Wiederbelebung, wie wir sie gekannt haben hier in den USA, wo Alle irgend einer grossen Persönlichkeit folgten, mit Zeichen und Wundern. Nein, dies ist eine Wiederbelebung der Liebe, im Herzen des Gläubigen; das ist das Zeichen, das ist das Wunder, das ist die Konvertierung zu Ihm. Diese unglaubliche Liebe. Er besucht Jene, zu welchen ihr hinausreicht, wenn ihr diese Einladung annehmt, wird Er euch mit Weisheit befähigen, jene Fackeln, die von Tränen durchtränkt sind, anzuzünden. Sie sind Jene, die zurückgewiesen, verloren, irregeführt und verwirrt sind und die so sehr hungert nach der Liebe Gottes. Sie werden die Wahrheit erkennen, wenn sie sie sehen. sie werden den Herrn erkennen, weil der Heilige Geist ihre Herzen zubereitet in der ganzen Welt. Alles was es braucht ist eure Flamme, aber sie muss heilig und rein sein – da darf kein eigenes Interesse darin vermischt sein.
+
Er sah, wie junge Menschen mit ihren eigenen Fackeln, die noch nicht angezündet waren, zu mir kamen. Sie berührten meine Fackel und Ihre entzündete sich. Dann zogen sie mit diesem Licht hinaus in die ganze Welt und verbreiteten es.
  
Auf diesem Kanal hat der Herr für euch ein Beispiel gesetzt, eine Stimmung, ein Umgangston, eine Gemeinschaft. Dies ist ein Muster für euch, ein Leitfaden, um die Liebe, die Er euch anvertraut, zu schützen. Eine Richtschnur für euer Verhalten, um eure Demut zu schützen, ohne welche ihr sicherlich scheitern werdet. Jedes von euch muss seine Brüder und Schwestern besser einstufen als sich selbst; sie als wertiger und tugendhafter anzusehen – selbst wenn es nicht offensichtlich ist für euer Verständnis.
+
Diese Prophezeiung wird jetzt erfüllt. Ihr, die ihr zugehört und die Flammen Seiner Liebe in eurem Herzen eingefangen habt, es ist Zeit für euch, hinauszuziehen und dieses Licht zu euren Landsleuten, zu eurer Nation, zu eurer Familie und zu euren Kollegen zu bringen. Dieses Licht ist dazu bestimmt, an Andere weitergegeben zu werden. Die Menschen in der Welt haben ihre Fackeln mit Tränen durchtränkt, die sich entzünden werden, wenn das richtige Feuer an sie herangetragen wird. Diese Liebes-Bewegung findet überall auf der Welt statt, nicht nur hier. Der Herr beauftragt und sendet Seine Geliebten, Seine Bräute hinaus, um die hochzeitliche Einladung auf den Haupt- und Nebenstrassen zu verteilen.
  
Dies ist die Herzenseinstellung von Jesus…
+
Dies ist nicht wie die Wiederbelebung, wie wir sie gekannt haben hier in den USA, wo Alle irgend einer grossen Persönlichkeit folgten, mit Zeichen und Wundern. Nein, dies ist eine Wiederbelebung der Liebe im Herzen des Gläubigen. Das ist das Zeichen, das ist das Wunder, das ist die Konvertierung zu Ihm, Seine unglaubliche Liebe.
Lasst diesen Geist in euch sein, der auch in Jesus war, der in der Gestalt Gottes war, sich jedoch nicht mit Gott gleichstellte, eine Sache, die man begreifen muss. Er entleerte sich selbst, um die Gestalt eines Knechtes anzunehmen und kam in der Aehnlichkeit des Menschen und wurde in der Art eines Menschen wahrgenommen, Er demütigte sich selbst und war gehorsam bis in den Tod, sogar bis zum Tod am Kreuz… Philipper 2:5-8
 
  
Und für euch ist dieser Tod am Kreuz, der Tod eures eigenen Ich’s, eures Stolzes, eurer Einbildungen, eurer schützenden Masken und eurer Erfindungen. Nähert euch Anderen in Ehrlichkeit, demütig und bescheiden vor Gott und den Menschen. Seien wir ehrlich, wenn ihr vor dem Herrn steht, ist nichts verborgen. Und wir müssen auch so vor den Menschen stehen, damit sie die Gnade Gottes nachempfinden können – dass sie sehen können, wenn Gott uns nutzen kann, kann Er sie auch nutzen. Dies ist SO wichtig.
+
Er besucht Jene, die ihr erreicht. Wenn ihr diese Einladung annehmt, wird Er euch Weisheit übermitteln, um diese mit Tränen durchtränkten Fackeln zu entzünden. Sie sind Jene, die zurückgewiesen, verloren, irregeführt und verwirrt sind und so sehr nach Gottes Liebe hungern. Sie werden die Wahrheit erkennen, wenn sie sie sehen, sie werden den Herrn erkennen, weil der Heilige Geist überall auf der Welt die Herzen vorbereitet. Alles, was nötig ist, ist eure Flamme, aber sie muss heilig und rein sein – es darf kein Eigeninteresse beigemischt werden.
  
Dies ist keine Zeit, um ein Bild eurer Grösse und Heldentaten in eurem Kopf zu haben. Dies ist nicht die Zeit, um irgendetwas irgend Jemandem zu beweisen über euch selbst. Dies ist nicht die Zeit, die Kirchen zu kritisieren und die Fehler, die sie gemacht haben. Ich verspreche euch, wenn ihr das Schwert des Urteils aufnehmt, werdet ihr scheitern. Der Herr wird zulassen, was über Andere kam und schlimmer – um euch zu verschlingen und euch scheitern zu lassen.
+
Auf diesem Kanal hat der Herr für uns ein Beispiel gegeben. Verhaltensrichtlinien, um die Demut zu schützen, ohne die wir ganz sicher scheitern werden. Jedes von uns muss seine Brüder und Schwestern als besser sehen als sich selbst. Würdiger, tugendhafter auch wenn es für unser Verständnis nicht offensichtlich ist.
  
Hierzu noch eine Anmerkung von mir (Jackie) – was Clare hier sagt, betrifft unsere persönlichen Meinungen und Urteile gegenüber Mitmenschen und generell unser Richten am Nächsten. Dies ist eine Abscheulichkeit vor Gott. Für Jene von euch, die den Trompeten Ruf Gottes gelesen und trompetet haben, dies sind Seine Worte und Sein Schwert, welches wir weitergeben sollen, um diese Generation zu warnen und wachzurütteln, jedoch ohne unsere eigenen Meinungen, Argumente und Ansichten hinzu zu fügen, sondern nur weitergeben, wie es geschrieben steht. Denn Er hat uns aufgefordert, die Trompete Gottes zu blasen… Dies nur kurz zur Klärung dieser Aussage für Jene, die mithelfen, diese Trompete Gottes zu blasen. Seine Briefe an diese Generation findet ihr in Deutsch auf awakeningforreality.com und sie sind auch verlinkt auf HeavenTalk und jesus-comes.com.
+
Dies ist die Herzenshaltung Jesu… Lasst diese Gesinnung in euch sein, die auch in Jesus Christus war, der, obwohl in der Gestalt Gottes, hielt Er es nicht für nötig, sich Gott gleich zu setzen, sondern entleerte sich selbst und nahm die Gestalt eines Dieners an, um den Menschen ähnlich zu sein. Der Erscheinung nach sah Er aus wie ein Mensch, Er demütigte sich selbst und war gehorsam bis zum Tod, ja bis zum Tod am Kreuz. (Philipper 2:5-8)
  
Weiter mit Clare…
+
Und für uns ist dieser Tod am Kreuz der Tod unseres Egos, unserer Eitelkeit, unserer schützenden Maske, indem wir ehrlich auf Andere zugehen, demütig vor Gott und den Menschen. Ich meine, seien wir ehrlich, wenn wir vor dem Herrn stehen, gibt es nichts zu verbergen. Und wir müssen auch so vor den Menschen stehen, damit sie sich mit der Gnade Gottes identifizieren können – sie können sehen, dass wenn Gott uns nutzen kann, so kann Er sie auch nutzen. Das ist so wichtig.
Nur Demut und Dienerschaft werden Seine Ziele vollenden und euch auf euren Füssen halten, um das Rennen zu beenden. Er wird schnell sein, euch stolpern und fallen zu lassen, wenn Prahlerei einsickert, wenn ihr anfängt, auf Andere herunter zu schauen und sie nicht grösser erachtet als euch selbst. Ja, Er wird den Teufeln erlauben, euch eine Falle zu stellen und euch zu Fall zu bringen.
 
  
Und ihr mögt euch selbst fragen ‘Wie kann ich aufschauen zu Jemandem, der eine Prostituierte ist oder ein Drogenhändler oder zur Unterschicht gehört? Wie kann ich zu Leuten wie Diesen aufschauen?’ Nun, es ist sehr einfach. Wenn ihr in ihren Schuhen geboren wärt, wärt ihr nicht besser als sie. Eigentlich braucht es eine grosse Portion Tugend ihrerseits, um zum Herrn zu kommen, auf Ihn zu reagieren von ihrem niedrigen Lebensstand aus. Euer Geburtsrecht – wo ihr geboren wart – ist ein Geschenk an euch, es ist nicht etwas, das ihr durch euch selbst erreicht habt. Der Herr GAB euch jenes Geschenk.
+
Dies ist nicht die Zeit, um irgend Jemandem etwas zu beweisen. Nur Demut und Dienen werden Seine Ziele verwirklichen und uns auf den Beinen halten, um das Rennen zu laufen. Er wird schnell sein und uns stolpern und stürzen lassen, wenn der Eigendünkel eintritt und wir anfangen, auf Andere hinunter zu schauen und sie nicht als grösser anzusehen als uns selbst. Ja, Er wird den Teufeln erlauben, uns zu Fall zu bringen.
  
Also könnt ihr nicht Andere ansehen und sagen ‘Nun, ich habe dies getan und ich habe Jenes getan.Nein – GOTT hat dir alles gegeben, das du hast. Und so viele Menschen agieren auf einem höheren Level der Tugend als wir! Sie leiden mehr im Stillen. Sie sind geduldig. Sie sind hingebungsvoller. Sie tun das richtige Ding, wenn wir das Falsche tun. Ich meine, wenn ihr das Leben einer anderen Person begutachten, werden wir Bereiche finden, wo sie uns übertreffen!
+
Wir fragen uns vielleicht… ‘Wie kann ich zu Jemandem aufschauen, die eine Prostituierte oder ein Drogenhändler ist oder der unteren Schicht angehört? Wie kann ich nur zu solchen Menschen aufschauen?Nun, das ist ganz einfach. Wenn wir in ihren Schuhen geboren wären, wären wir nicht besser als sie. In der Tat braucht es sehr viel Tugend, um zum Herrn zu kommen und Ihm von ihrem niedrigen Stand im Leben aus zu antworten. Unser Geburtsrecht – wo wir geboren wurden ist ein Geschenk an uns, es ist nicht etwas, das wir selbst erreicht haben. Der Herr hat uns dieses Geschenk gegeben.
  
Haltet also den Fokus immer auf dem Guten der Anderen. Und erinnert euch selbst daran, dass wenn ihr in ihren Schuhen geboren worden wärt, ihr überhaupt nicht besser wärt als sie. Das ist ein grosses Anpassungsfeld für mich, es hilft mir, das zu sehen. Wenn ich es vergesse, macht es Der Herr deutlich und offensichtlich! Lasst es uns umgehen, dass Er es uns zeigen muss – lasst uns selbst dorthin gelangen!
+
Wir können also nicht auf Andere schauen und sagen… ‘Nun, ich habe dies und das getan. Nein – Gott hat uns alles gegeben, was wir haben. Und so viele Menschen agieren auf einer höheren Ebene in Sachen Tugend als wir es tun! Sie leiden mehr – im Stillen. Sie sind geduldig. Sie sind hingebungsvoller. Sie tun das Richtige, wenn wir das Falsche tun. Ich meine, wenn wir das Leben einer anderen Person betrachten, werden wir Bereiche finden, wo sie uns übertreffen!
  
Habt keine Angst. Er liebt euch und alles, was Er tut, ist nur vorübergehend, um euch auf die rechte Schiene zurück zu bringen. Er wird leiten und führen mit grosser Zärtlichkeit. Er wird eure Herde täglich füttern, während ihr Ihn anbetet und auf Ihn wartet. Er weiss genau, was nötig ist und wann es gebraucht wird für Jene, die euch zuhören und Er wird es übermitteln, wenn ihr auf Ihn wartet.
+
Wir brauchen keine Angst zu haben. Er liebt uns und alles, was Er tut, ist nur vorübergehend, um uns zu korrigieren und wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Er wird uns mit grosser Zärtlichkeit führen und leiten. Er wird unsere Herde täglich nähren, während wir Ihn anbeten und auf Ihn warten. Er weiss genau, was nötig ist und wann, für Jene, die uns zuhören und Er wird es bereitstellen, sofern wir auf Ihn warten. Ich fragte den Herrn, ob Er irgendetwas dazu zu sagen hätte und Er begann…
  
Jetzt möchte ich euch ein Wort über die Entrückung geben. Ich möchte, dass ihr versteht, dass dies mein Eindruck ist und nicht zwangsläufig von dem Herrn kommt.
+
(Jesus) “Mein Herz schmerzt für Jene, die so verloren sind. Die eine Seele, die das Universum um einen Ofen anflehte, war nur eine von Millionen, die völlig verwirrt sind, wer Ich bin. Das ist es, worüber Ich endlose Tränen vergiesse.
  
Mein Eindruck ist dies…
+
“Jene, die Mich wirklich lieben und nicht nur die Idee, Meine Braut zu sein – sondern Jene, die Mich wahrhaft lieben, werden diesen Aufruf zum Handeln erkennen und alles geben, sei es, indem sie zu den Verlorenen hinausgehen, das Internet nutzen oder beten und Dienste unterstützen, die Mein Herz reflektieren.
So lange es Seelen gibt, die kopfvoran in Jesus hineinrennen und sich verwandeln, glaube Ich, wird Er die Entrückung verzögern. Es ist, wenn Seelen anfangen, kalt zu werden und die Zahl Jener, die zu Ihm kommen, erfüllt ist, wenn Er die Entrückung zulassen wird – wohlgemerkt, dies ist MEINE MEINUNG!
 
  
Im Moment gibt es eine gewaltige Möglichkeit unter den muslimischen Einwanderern aus Syrien und Irak, die Zuflucht gesucht haben in Westeuropa. Sie haben Gräueltaten gesehen, die begangen wurden und wollen nichts mehr zu tun haben mit dem Glauben an Allah. Sie werden besucht in nächtlichen Visionen und es wird ihnen gezeigt, wer Jesus wirklich ist. Der Boden ist sehr fruchtbar und produziert Frucht dort drüben. Ich sehe nicht, dass Der Vater die Entrückung zulässt, solange Diese zu Ihm kommen.
+
“Jedes von euch hat seinen Teil beizutragen. Keines ist grösser als das Andere. Jene, die zu Hause sitzen und beten, sind das Zentrum des Rades, das es antreibt. Jene, die hinausgehen und Andere berühren, sind die Speichen, die die Felge berühren. Alle haben eine gleichwertige Rolle zu spielen.
  
Seht dies als meine Meinung an, bitte. Nehmt es einfach so, wie es ist, das ist nicht ein ‘Das sagt Der Herr.’ Es ist ein Eindruck, den Clare hat von dem Herz Gottes – nichts weiter.
+
“Alle werden belohnt, entsprechend den gegebenen Gnaden, die im Gehorsam gegenüber Meinem Willen genutzt wurden. Keines ist grösser als das Andere. Ich bin die Quelle. Ich bin eure einzige Quelle. Ihr Alle seid Arbeiter, die gerufen wurden, um Schulter an Schulter und Hand in Hand zusammen zu arbeiten. Folgt der Führung Meines Geistes und ihr werdet Meinen Willen erfüllen.
  
Nun, alles könnte zu jeder Zeit ändern und das könnte nicht das Herz Gottes sein. Der Herr sagte mir Monate und nicht Jahre. Ich kann mich nicht erinnern, wann Er das sagte – Ich denke, es war im August… Aber ich weiss, Einige von euch folgen mir wirklich gut und ihr habt es auf euren Kalendern markiert… Er sagte mir auch im Juni. Aber aufgrund der Gebete in Australien, die sehr entscheidend waren bezüglich der Verzögerung der Dinge, die in den USA passieren werden.
+
“Ich bin stolz auf euch, Meine Bräute. Ich sehe, wie sich vor Mir eine herrliche Kirche erhebt, ohne Fleck, Knitter und Makel. Ich sehe die Liebe Meines Lebens aufstehen, mit Juwelen geschmückt. Schreitet jetzt voran, mit Mut und Hingabe und wisst, dass eure Liebe zu euren Brüdern und Schwestern das Bleichmittel ist, das die letzten Flecken von eurem Kleid entfernen wird.”
 
 
Nun, um dies wörtlich zu interpretieren, wenn der Herr sagte ‘Monate, nicht Jahre’ würde ich sagen, es müsste innerhalb von 23 Monaten sein von dem Tag an, wo Er es mir sagte. Weil nach 24 Monaten wären es Jahre. Aber Er ist Gott und viel hängt von uns ab und wie die Welt auf Gnade reagiert.
 
 
 
Jetzt wurde euch gesagt, das Timing der Entrückung nicht zu berücksichtigen in euren Plänen, sondern vielmehr, wenn es geschieht, werdet ihr es wissen. Er möchte, dass ihr in Seiner Absicht für euch aufgegangen seid, wenn Er kommt. Jene, die gelangweilt sind mit dem Leben, müde darin, Gutes zu tun und lauwarm… ihr werdet auf den Dächern sitzen und nach Ihm Ausschau halten und wenn Er kommt, könntet ihr immer noch auf den Dächern sitzen und eure Brüder und Schwestern beobachten, die gehorsam waren… wie sie aufsteigen, während ihr zurückgelassen werdet.
 
 
 
Also fangt nicht wieder an, auf die Entrückung zu warten und nach ihr Ausschau zu halten. Entfernt eure Augen von eurer Belohnung und richtet sie auf die Verlorenen. Ich glaube, eure Liebe und Hingabe zu ihnen wird die eigentliche Oelquelle sein in eurer Flasche, die niemals ausgeht. Ihr wisst schon, Ich sehe es so… Ich sehe Jene, deren Oel ausgeht, Jene sind, die sitzen und auf die Entrückung warten. Das ist was ich im Geist sehe. Und das ist, was ich fühle. Das Oel der Nächstenliebe und des Gehorsams ist verschwunden – und sie tun nichts als warten.
 
 
 
Und während Andere beschäftigt sind mit den Aufgaben des Herrn, werden ihre Flashcen laufend wieder gefüllt und gefüllt und gefüllt, also gehen sie nie aus. Das ist meine Annahme. Also, nehmt eure Augen von eurer Belohnung und richtet sie auf die Verlorenen. Aber wenn ihr euch selbst unter den Dachhockern befindet, Vorsicht… ihr könntet immer noch dort sein, wenn die Braut genommen wird. Dies mag nicht gerne gehört werden, aber ich habe das Blut nicht an meinen Händen, indem ich euch falsche Hoffnungen mache.
 
 
 
Ich fragte den Herrn, ob Er irgendetwas zu sagen hätte…
 
“Mein Herz schmerzt für Jene, die verloren sind, die eine Seele, die zum Universum betete für einen Ofen war nur Eine unter Millionen, die völlig verwirrt sind darüber, wer Ich bin. Dies ist Mein Herz. Dies ist, worüber ich endlos Tränen vergiesse. Jene, die Mich wirklich lieben und nicht nur die Idee, Meine Braut zu sein – sondern Jene, die Mich wahrhaft lieben, werden diesen Ruf zu handeln erkennen und ihr Alles geben, ob es das Hinausgehen zu den Verlorenen sei, das Internet zu nutzen oder zu beten und dadurch die Dienste unterstützen, die Mein Herz haben.
 
 
 
“Alle von euch haben ihren Teil zu tun. Keines ist grösser als das Andere. Jene die zu Hause sitzen und beten, sind im Zentrum des Rades, welches es antreibt. Jene, die hinaus gehen und berühren, sind die Speichen, welche die Felge berühren. Alle haben einen gleichwertigen Teil zu spielen. Alle werden belohnt sein entsprechend den Gnaden, die gegeben sind und genutzt werden im Gehorsam gegenüber Meinem Willen. Keines ist grösser als das Andere. Ich bin die Quelle. Ich bin eure Einzige Quelle. Alle von euch sind Arbeiter, aufgerufen, um Schulter an Schulter zu arbeiten, Hand in Hand. Folgt der Führung Meines Geistes und ihr werdet Meinen Willen erfüllen.”
 
 
 
“Ich bin stolz auf euch, Meine Bräute. Ich sehe vor Mir eine herrliche Kirche aufsteigen, ohne Fleck, Knitter oder Makel. Ich sehe die Liebe Meines Lebens aufstehen, geschmückt mit Juwelen.
 
 
 
“Geht voran mit Mut und Hingabe und wisst, dass eure Liebe zu euren Brüdern und Schwestern das Bleichmittel ist, das jeden letzten Flecken von euren Kleidern entfernen wird.”
 
 
 
Markus 9:3
 
Und Seine Kleider wurden glitzerig, ungemein weiss, wie Schnee, so wie sie kein Wäscher auf der Erde bleichen könnte.
 

Aktuelle Version vom 13. Mai 2021, 22:27 Uhr

=> Hauptseite => Liebesbriefe Jesu => Liebesbriefe von Jesus 11-2015


PDF, AUDIO & VIDEO

Ich sehe die Liebe Meines Lebens aufstehen, geschmückt mit Juwelen

20. November 2015 – Worte von Jesus & Schwester Clare

(Clare) Der Herr ist mit uns, Herzbewohner. Und ich habe heute Morgen eine wirklich aufregende Botschaft mit euch zu teilen.

Während ich Ihn anbetete, begann Er, Seinen Willen für uns in mein Herz einzuflössen. Ich konnte es kaum erwarten, mich an den Computer zu setzen und dies zu tippen, da ich fühlen konnte, wie es aus jeder Pore strömte. Es ist eine wunderbare Botschaft, ich fange gleich an…

Ihr Lieben, der Herr ruft nach euch. Er braucht euch… Die Verlorenen, die Sterbenden, Jene, die in der Dunkelheit umherirren, rufen nachts nach Ihm, von ihren Betten voller Schmerz. Sie sind so verloren, so verwirrt, so in die Dunkelheit eingetaucht.

Er ruft nach euch, die ihr hier den Wind Seines Geistes eingefangen habt, Jene von euch, die Er darauf vorbereitet hat, eure Brüder und Schwestern mit Seiner zärtlichen Liebe und der Offenbarung dessen, wer Er wirklich ist, zu erreichen.

Viele von euch haben diesen Ruf gefühlt und nicht gewusst, was ihr damit anfangen sollt. Wisst ihr, dass wir im Internet ein riesiges Publikum vor uns haben? Ja, riesig. Ich erreiche nur 12’000. Er möchte 120’000 und mehr erreichen. Er kann es mit Gideons 300 tun, mit Jenen von euch, die in Flammen stehen, aber kein Ventil haben für jenes Feuer. Ja, Er ruft jung und alt zu, sich in ihre eigenen Dienste zu erheben und Seine innige Liebe überall hin zu verbreiten.

Es gibt im Internet Platz für alle Dienste, hier geht es nicht um Konkurrenz, sondern um Befähigung. Viele von euch haben etwas, das ihr mit eurer Generation und all den Hungrigen und Durstigen teilen könnt. Ihr habt Denjenigen, der nötig ist! Ihr habt Jesus und eine vertraute Beziehung zu Ihm. Es fliesst alles aus Ihm. Wenn ihr die Liebe von Christus zum Standard machen könnt, ohne euch auf törichte Argumente einzulassen oder mit Groll zu reagieren, wenn ihr das tun könnt – dann seid ihr ein erstklassiger Kandidat für diese Arbeit.

Jedes von uns ist ein Individuum und einzigartig, wir Alle haben etwas ganz Besonderes zu geben, etwas, das Niemand sonst hat… unsere Gabe, unsere Berufung und unseren Jesus, der uns Tag für Tag mit Weisheit anfüllen wird, so dass wir in der Lage sind, Jene zu nähren, die zu uns kommen. Alles, was wir brauchen, ist ein wenig Disziplin, Engagement und Liebe. Beginnen wir mit nur einem Samen und beobachten, wie Er uns wässert und zu einer riesigen Eiche heranwachsen lässt, die allen Vögeln des Feldes Platz bietet.

Ich rufe euch auch zu. Ihr habt von diesen Wassern getrunken und seid herangereift, jetzt ist es an der Zeit, Seine Stimme durch euch erklingen zu lassen, geht und tragt Früchte. Wenn ihr weiterhin sitzt und trinkt, lauft ihr Gefahr, lauwarm zu werden.

Heute erfüllt sich ein sehr altes prophetisches Wort, das über mich gesprochen wurde. Dieser liebe Prophet Gottes, der jetzt bei dem Herrn ist, war ein Pfarrer im Ruhestand mit grosser Erkenntnis.

Der Herr gab ihm eine Vision, in der ich eine Fackel durch einen dunklen Wald trug. Sie gab genug Licht ab, um meinen Weg zu erleuchten. Aber plötzlich brach sie in ein strahlendes Licht aus, das die Dunkelheit durchdrang und den Wald taghell werden liess.

Er sah, wie junge Menschen mit ihren eigenen Fackeln, die noch nicht angezündet waren, zu mir kamen. Sie berührten meine Fackel und Ihre entzündete sich. Dann zogen sie mit diesem Licht hinaus in die ganze Welt und verbreiteten es.

Diese Prophezeiung wird jetzt erfüllt. Ihr, die ihr zugehört und die Flammen Seiner Liebe in eurem Herzen eingefangen habt, es ist Zeit für euch, hinauszuziehen und dieses Licht zu euren Landsleuten, zu eurer Nation, zu eurer Familie und zu euren Kollegen zu bringen. Dieses Licht ist dazu bestimmt, an Andere weitergegeben zu werden. Die Menschen in der Welt haben ihre Fackeln mit Tränen durchtränkt, die sich entzünden werden, wenn das richtige Feuer an sie herangetragen wird. Diese Liebes-Bewegung findet überall auf der Welt statt, nicht nur hier. Der Herr beauftragt und sendet Seine Geliebten, Seine Bräute hinaus, um die hochzeitliche Einladung auf den Haupt- und Nebenstrassen zu verteilen.

Dies ist nicht wie die Wiederbelebung, wie wir sie gekannt haben hier in den USA, wo Alle irgend einer grossen Persönlichkeit folgten, mit Zeichen und Wundern. Nein, dies ist eine Wiederbelebung der Liebe im Herzen des Gläubigen. Das ist das Zeichen, das ist das Wunder, das ist die Konvertierung zu Ihm, Seine unglaubliche Liebe.

Er besucht Jene, die ihr erreicht. Wenn ihr diese Einladung annehmt, wird Er euch Weisheit übermitteln, um diese mit Tränen durchtränkten Fackeln zu entzünden. Sie sind Jene, die zurückgewiesen, verloren, irregeführt und verwirrt sind und so sehr nach Gottes Liebe hungern. Sie werden die Wahrheit erkennen, wenn sie sie sehen, sie werden den Herrn erkennen, weil der Heilige Geist überall auf der Welt die Herzen vorbereitet. Alles, was nötig ist, ist eure Flamme, aber sie muss heilig und rein sein – es darf kein Eigeninteresse beigemischt werden.

Auf diesem Kanal hat der Herr für uns ein Beispiel gegeben. Verhaltensrichtlinien, um die Demut zu schützen, ohne die wir ganz sicher scheitern werden. Jedes von uns muss seine Brüder und Schwestern als besser sehen als sich selbst. Würdiger, tugendhafter – auch wenn es für unser Verständnis nicht offensichtlich ist.

Dies ist die Herzenshaltung Jesu… Lasst diese Gesinnung in euch sein, die auch in Jesus Christus war, der, obwohl in der Gestalt Gottes, hielt Er es nicht für nötig, sich Gott gleich zu setzen, sondern entleerte sich selbst und nahm die Gestalt eines Dieners an, um den Menschen ähnlich zu sein. Der Erscheinung nach sah Er aus wie ein Mensch, Er demütigte sich selbst und war gehorsam bis zum Tod, ja bis zum Tod am Kreuz. (Philipper 2:5-8)

Und für uns ist dieser Tod am Kreuz der Tod unseres Egos, unserer Eitelkeit, unserer schützenden Maske, indem wir ehrlich auf Andere zugehen, demütig vor Gott und den Menschen. Ich meine, seien wir ehrlich, wenn wir vor dem Herrn stehen, gibt es nichts zu verbergen. Und wir müssen auch so vor den Menschen stehen, damit sie sich mit der Gnade Gottes identifizieren können – sie können sehen, dass wenn Gott uns nutzen kann, so kann Er sie auch nutzen. Das ist so wichtig.

Dies ist nicht die Zeit, um irgend Jemandem etwas zu beweisen. Nur Demut und Dienen werden Seine Ziele verwirklichen und uns auf den Beinen halten, um das Rennen zu laufen. Er wird schnell sein und uns stolpern und stürzen lassen, wenn der Eigendünkel eintritt und wir anfangen, auf Andere hinunter zu schauen und sie nicht als grösser anzusehen als uns selbst. Ja, Er wird den Teufeln erlauben, uns zu Fall zu bringen.

Wir fragen uns vielleicht… ‘Wie kann ich zu Jemandem aufschauen, die eine Prostituierte oder ein Drogenhändler ist oder der unteren Schicht angehört? Wie kann ich nur zu solchen Menschen aufschauen?’ Nun, das ist ganz einfach. Wenn wir in ihren Schuhen geboren wären, wären wir nicht besser als sie. In der Tat braucht es sehr viel Tugend, um zum Herrn zu kommen und Ihm von ihrem niedrigen Stand im Leben aus zu antworten. Unser Geburtsrecht – wo wir geboren wurden – ist ein Geschenk an uns, es ist nicht etwas, das wir selbst erreicht haben. Der Herr hat uns dieses Geschenk gegeben.

Wir können also nicht auf Andere schauen und sagen… ‘Nun, ich habe dies und das getan. Nein – Gott hat uns alles gegeben, was wir haben. Und so viele Menschen agieren auf einer höheren Ebene in Sachen Tugend als wir es tun! Sie leiden mehr – im Stillen. Sie sind geduldig. Sie sind hingebungsvoller. Sie tun das Richtige, wenn wir das Falsche tun. Ich meine, wenn wir das Leben einer anderen Person betrachten, werden wir Bereiche finden, wo sie uns übertreffen!

Wir brauchen keine Angst zu haben. Er liebt uns und alles, was Er tut, ist nur vorübergehend, um uns zu korrigieren und wieder auf den richtigen Weg zu bringen. Er wird uns mit grosser Zärtlichkeit führen und leiten. Er wird unsere Herde täglich nähren, während wir Ihn anbeten und auf Ihn warten. Er weiss genau, was nötig ist und wann, für Jene, die uns zuhören und Er wird es bereitstellen, sofern wir auf Ihn warten. Ich fragte den Herrn, ob Er irgendetwas dazu zu sagen hätte und Er begann…

(Jesus) “Mein Herz schmerzt für Jene, die so verloren sind. Die eine Seele, die das Universum um einen Ofen anflehte, war nur eine von Millionen, die völlig verwirrt sind, wer Ich bin. Das ist es, worüber Ich endlose Tränen vergiesse.

“Jene, die Mich wirklich lieben und nicht nur die Idee, Meine Braut zu sein – sondern Jene, die Mich wahrhaft lieben, werden diesen Aufruf zum Handeln erkennen und alles geben, sei es, indem sie zu den Verlorenen hinausgehen, das Internet nutzen oder beten und Dienste unterstützen, die Mein Herz reflektieren.

“Jedes von euch hat seinen Teil beizutragen. Keines ist grösser als das Andere. Jene, die zu Hause sitzen und beten, sind das Zentrum des Rades, das es antreibt. Jene, die hinausgehen und Andere berühren, sind die Speichen, die die Felge berühren. Alle haben eine gleichwertige Rolle zu spielen.

“Alle werden belohnt, entsprechend den gegebenen Gnaden, die im Gehorsam gegenüber Meinem Willen genutzt wurden. Keines ist grösser als das Andere. Ich bin die Quelle. Ich bin eure einzige Quelle. Ihr Alle seid Arbeiter, die gerufen wurden, um Schulter an Schulter und Hand in Hand zusammen zu arbeiten. Folgt der Führung Meines Geistes und ihr werdet Meinen Willen erfüllen.

“Ich bin stolz auf euch, Meine Bräute. Ich sehe, wie sich vor Mir eine herrliche Kirche erhebt, ohne Fleck, Knitter und Makel. Ich sehe die Liebe Meines Lebens aufstehen, mit Juwelen geschmückt. Schreitet jetzt voran, mit Mut und Hingabe und wisst, dass eure Liebe zu euren Brüdern und Schwestern das Bleichmittel ist, das die letzten Flecken von eurem Kleid entfernen wird.”