Die Belohnung des Propheten

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Trompete Gottes 'Weitere Briefe'


AUDIO & VIDEO

Der Herr sagt… Die Belohnung des Propheten wartet auf euch…Macht den Sprung!

30. Oktober 2010 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy während einer Online Versammlung – Für 2 Brüder in Christus und die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr zu Seinen Dienern… Meine Söhne, eure Willigkeit ist Dem Herrn sehr wohlgefällig, ihr kennt jedoch die Herzen der Menschen nicht, noch könnt ihr Meine Absicht begreifen, wie sie wirklich ist. Denn Einem gebe Ich und von einem Anderen halte Ich zurück… Ich bin Der Herr.

Und ihr, die Kleinen Meiner Herde, ihr werdet bald alles aufgeben, sogar euer Leben. Auch jetzt entfernt es sich von euch, denn es gehört Mir. Es soll sicherlich geopfert werden, genau wie ihr es Mir schon übergeben habt… Fürchtet euch nicht, Ich spreche nicht vom physischen Tod, sondern von dem Abschluss eurer Wiedergeburt und von jenem Dienst, für den ihr gerufen seid.

Und dies ist Mein Wille für Meine ganze Herde. Aber nicht Alle sind in das Feld gerufen als Landwirte am Tag der Grossen Ernte (die danach erfolgen muss), obwohl Einige zurückbleiben und daran teilhaben werden… Genauso, Amen.

Deshalb, wenn Ich es Meinem Propheten gebiete, wird er sprechen und das, was er spricht, wird ausreichend sein für euch, denn Ich bin Der Herr. Und wenn er genommen wird, werde Ich einen Anderen an seinen Platz setzen und dann sollen sie ihm zuhören. Seht, er ist bloss ein Junge, der schnell zu einem Mann heranwächst, aber ihm sollen sie zuhören. Denn Ich werde ihn mit Macht und vielen scharfen und strengen Worten ausstatten, mit vielen durchbohrenden und liebevollen Worten… Gnade zum Frieden… Und wenn nötig, Kraft bis zum Tod, bei der Verteidigung Meiner Schafe.

Und nun ist die Zeit in Reichweite, wo Meine kleine Herde ausharren und das Rennen laufen soll… Einige werden vorwärts eilen, um die Belohnung entgegen zu nehmen, während Andere noch hinterher hinken, bis sie zur Erkenntnis gelangen, wer Ich wirklich bin und endlich all diese Dinge loslassen, die sie in Reichweite gehalten haben, um Mich von sich fernzuhalten… Ein Herz, welches noch nicht umgestaltet wurde in Mein Ebenbild… Genauso, Amen.

Denn Jene, die noch nicht in der Lage sind, Meine Stimme von Augenblick zu Augenblick mit Freude zu beachten, bezüglich dem, was klein ist… Ja, dass sie zu jeder Zeit und immer, wenn Ich sie rufe, ohne Vorbehalt zu Mir eilen und diese Welt hinter sich lassen… Solche werden zögern, wenn der Ruf hinausgeht und sie werden zurückgelassen werden aufgrund ihrer eigenen Entscheidung.

Deshalb, hier ist Weisheit… Damit Eines sich von dieser Welt entfernen kann, muss es sich zuerst geistig entfernen, indem es bereitwillig sein Leben in dieser Welt aufgibt und Meines komplett umarmt… Es muss frei zu Mir kommen, ohne irgendeine Form von Bosheit in seinem Herzen gegenüber einem Anderen. Dann wird es genommen werden.

Aber Viele sagen zu sich selbst… ‚Wenn Ich richtig stehe mit Dem Herrn, dann kann Ich komplett von Ihm empfangen‘, oder ‚Wenn Ich aufgehört habe zu sündigen, dann werde Ich dem Meister zur Verfügung stehen’… Oh ihr Armen Meiner Herde, wann werdet ihr Mich kennenlernen? Geliebte, Ich habe euch würdig gemacht! Vom ersten Tag an, als Ich euch gerufen habe, war die Belohnung des Propheten dort, um von euch empfangen zu werden! Aber ihr haltet eure Distanz und ihr haltet euch an einer Welt fest, die verurteilt ist und ihr klammert euch an ein Leben, das vergeht, ihr stolpert immer über euer Fleisch.

Warum habt ihr Meine Rede nicht verstanden? Habe Ich nicht deutlich gesprochen, sogar viele Male?… Kommt zu Mir und empfangt alles, was Ich anbiete! Öffnet eure Herzen und ERKENNT MICH!… Springt und lasst das, wie ihr euch selbst wahrnehmt, hinter euch!

Euer Fleisch täuscht euch und das Flüstern des Bösen trägt Frucht in eurem Widerwillen… Geliebte, Ich sage euch die Wahrheit, wenn ihr auf euer Fleisch wartet, werdet ihr ewig warten! Der Vater empfängt euch! JETZT EMPFANGT VON MIR! Geliebte, ihr seid akzeptiert WEGEN MIR! Da gibt es keinen Gerechten auf der ganzen Welt, noch hat es jemals Einen gegeben unter den Menschen, der in all seinen Wegen gerecht gewesen wäre. NICHT EINEN! Noch kann es Einen geben, ausser Dem Menschensohn allein… Ich werde Meinen Ruhm nicht teilen! Noch wird die Macht Meiner Liebe irgendwie geschmälert werden!

Diese Menschen vor Mir, die sich selbst bei Meinem Namen nennen, sind ein rückständiges Volk. Doch lasst nicht Jene, die die Stimme Des Herrn in ihrer Mitte haben, rückständig sein… Kommt zu Mir und empfangt von Mir! Macht dem Fleisch keine Zugeständnisse mehr, denn es geht, wo auch immer der Verstand es hinführt und der Verstand ist dem Geist unterworfen. Deshalb, wenn ihr Mich liebt, wenn ihr Mich wirklich liebt, auch ALLES, was Ich bin, eilt vorwärts und ergreift Mich! Meine Liebe wird niemals von Jenen zurückgehalten, die Mich ernsthaft suchen!

Denn Meine Liebe bleibt jener Brunnen. Schaut, sie ist eine Quelle, die bereit ist, in einem Augenblick hervor zu bersten und sie wird nur von der Härte eurer Herzen und von jenem Vertrauen, welches ihr nicht komplett umarmen wollt, zurück gehalten, aufgrund vergangener Schmerzen. Geliebte, da gibt es kein ‚wenn ich‘ oder ‚dann‘ in dem, was Ich anbiete. Die Liebe, die ihr wollt und braucht ist hier! Das Vertrauen, wonach ihr euch sehnt, ist neben euch und wartet!… LASST MICH HEREIN!

Schaut auf diesen Hügel, den ihr Glaube nennt; schaut auf diesen Berg, den ihr erschaffen habt, den ihr Vertrauen nennt und den ihr bemüht seid, ihn zu erreichen. SCHAUT! Bin Ich dort auf seinem Gipfel und warte auf euch?… Geliebte, Ich bin NICHT dort! Ihr seid getäuscht! Hört auf, diese unendliche Strasse hinauf zu schauen, dieser unüberwindbare Berg, den ihr Glauben nennt! STOP!

Schaut neben euch! Hier bin Ich! Ich bin immer bei euch, ja, Ich bin immer bei euch, wo ihr seid!… DIES ist, wer Ich bin… Gott euer Erlöser, sehr nahe zur Hand!

Jetzt löst diese unsichtbaren Ketten, die ihr trägt und legt all diese bitteren Lasten nieder, die ihr auf euch selbst und auf Andere gehäuft habt und zieht heftig an diesen Herzenssaiten, die Ich angefertigt habe… Genauso wie Ich bald heftig an Meinen ziehen werde, die für immer an euch befestigt bleiben… Und wir werden zusammen kommen und diese Kluft zwischen uns wird in einem Augenblick verschwinden.

Denn DIES ist Mein Wille für all Jene, die Meinen Willen suchen, wodurch sie auch darin zu wandeln kommen, bis Ich komme. Denn Ich bin schon gekommen, da Ich Mich niemals entfernt habe. Meine Liebe ist sicher an all Jenen befestigt, die Mir gehören… Vorherbestimmt in Dem Geliebten… Habt deshalb keine Angst mehr.

Und zu Jenen von euch, die zurückgelassen werden… Lasst keine Bosheit und kein Zorn in euch aufkommen, denn dies war eure Entscheidung und durch sie werde Ich euch vollenden, entsprechend der Entscheidung eures Herzens. Habt keine Angst… Vertraut Mir und umarmt Meine Wege.

Denn Ich bin gekommen, um einzusammeln! Schaut, die Zahl ist festgelegt! Und die Ersten von Vielen werden von diesem Ort gegangen sein!… Die Zeit ist hier! Sagt Der Herr.

Für ein besseres Verständnis betreffend den Prozess der geistigen Wiedergeburt bitte auch den Brief „Der Prozess der Wiedergeburt“ lesen.