Der Weinberg

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 4


(AUDIO & VIDEO)

Kinder des Ungehorsams & Jammernde Weinberge

14. April 2006 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

Schaut, Die Majestät von Oben verweilte bei den Menschen und Er hat noch einmal Seinen Mund geöffnet, um zu sprechen. Denn so wie Ich gesprochen habe, so spreche Ich. Die Arroganten aber haben Mich nicht gekannt und die Menschen, die sich selbst Christen nennen, lehnen es ab zuzuhören. In der Tat lehnen Meine eigenen Leute Mich ab und sie lehnen ab, in Meinen Wegen zu wandeln, sagt Der Herr. Und obwohl Ich gesprochen habe und weiterhin sprechen werde, schaut, Ich werde Meine Pläne durch diese Briefe und durch den Klang der Trompete offenbaren, werden Meine Leute Mich nicht hören…

Genauso, das sagt Der Eine, der ist und war und kommt, Der Allmächtige… Ich habe sicherlich Meine Boten vor Mir hinausgesandt, schaut, Ich habe Meinen Mund geöffnet, um noch einmal zu sprechen. Denn Ich bin Der Herr und Ich ändere nicht. Deshalb sucht Mich, während Ich noch gefunden werden kann. Kommt nahe heran mit Angst und Zittern und schaut auf Meine Erlösung, das Ebenbild Des Unsichtbaren Gottes.

Ja, kommt nahe zu Mir und demütigt euch selbst vor den Füssen Des Heiligen von Israel. Denn Der Löwe wird mit Seiner Kraft hervorkommen, Er wird plötzlich aus Seinem Ort auftauchen und all Seine Feinde in Stücke reissen. Schaut, all die Einwohner der Erde werden sich niederbeugen; Mein Volk wird trauern und die Gottlosen werden sich schrecklich fürchten. Denn Ich habe einen Mächtigen und Starken, dessen Schwert aus Seinem Mund hervorgeht, dessen Gesicht wie die Sonne in ihrer Intensität leuchtet.

Schaut, Das Lamm wurde zu einem brüllenden Löwen! Ernte, Du Sohn David’s! Ernte und richte die Erde! Denn die Ernte ist reif und bereit, geerntet zu werden! Besteige Deinen Thron, Du Sohn Des Allerhöchsten! Setze Dich auf den Thron David’s, auf den Thron Deiner Herrlichkeit! Sagt Der Herr euer Gott.

Das sagt Der Heilige Gottes, Er, der Jesus Christus genannt wird, YahuShua Der Messias… Heiliger Vater, Du hast Mich hervorgebracht. Du bist in Mir und Ich bin in Dir… Wir sind Eins. Ich wurde Fleisch, Immanu El. Aus dem Mutterleib der Jungfrau hast Du Mich hinaus gesandt, um die von der Sünde Bedrängten zu erlösen. Ich habe Alles getan, was Du von Mir verlangt hast. Sogar bis in den Tod war Ich gehorsam und vom Tod bin Ich auferstanden und aufgestiegen zu Deiner Rechten. Und jetzt ist die Zeit gekommen, die Zeit Meiner Rückkehr ist nahe.

Deshalb hört die Stimme Des Heiligen von Israel, ihr Menschen der Erde! Denn Ich komme schnell und Keiner wird Meiner Herrlichkeit entkommen! Schaut, Mein Antlitz hat sich verändert und Ich habe Mein Gesicht gegen die Bösen gerichtet!…

Ich starb, damit ihr leben könntet, doch ihr wählt den Tod und stampft auf Meinen Gaben herum, noch werdet ihr Den Sohn küssen, als Teil des heiligen Bundes… Ihr habt Mich mit den Küssen von Judas bedeckt! Ihr habt Den Sohn Des Lebendigen Gottes sicherlich verraten!

Schaut, ihr schüttelt eure Fäuste gen Himmel und ihr ruft eurem Gott Widerlichkeiten zu! Tag und Nacht lästert ihr den Namen Des Herrn, während ihr tiefer und tiefer in den Morast eurer Wege versinkt, tiefer und tiefer in die Grube! Schaut, ihr quält Meine Schafe und schlachtet Meine Lämmer! Tag und Nacht begeht ihr Morde und praktiziert Abscheulichkeiten!… Deshalb sollt ihr zu Geplagten werden, ihr werdet der Schlacht übergeben werden. Schaut, 21 Urteile werde Ich euch zukommen lassen!

Denn Ich kenne die Herzen von euch Bösen! Ich habe das Zeichen auf eurer rechten Hand und auf euren Stirnen gesehen und wie ihr stolz umhergeht in eurer Schande. Denn die Menschen kennen Mich nicht und Meine eigenen Leute lassen Mich immer noch im Stich. Noch einmal sage Ich zu euch, Ich kenne eure Herzen, Ich habe jeden eurer Gedanken und jede eurer Absichten geprüft… Eure Wege sind böse, eure Werke verachtenswert, eine Ungerechtigkeit ohnegleichen! Und so komme Ich schnell, um all eurer Bosheit ein jähes Ende zu bereiten!

Das sagt Der Herr, Gott von Macht und Herrlichkeit… Menschensohn, der Weinberg ist Dein Schemel! Die Menschen sind Deine Weintrauben! Trete auf sie in der Weinpresse Meines Zorns! Reisse die Wände und Hecken nieder und zerstöre all dieses Gestrüpp und diese Dornen! Trete sie nieder, bis nichts übrig bleibt! Denn Mein Weinberg hat wilde Trauben produziert! Schau, die Wurzeln der Verdorbenheit reichen tief hinein und die Reben der Boshaftigkeit reichen bis ans Ende der Erde!

Ich hatte ihnen Den Messias gesandt, Den Sämann mit den Samen der Erlösung, doch Meine eigenen Leute behandeln sie wie bittere Kräuter und diese boshafte Generation strebt danach, sie los zu werden. Wie Einer, der einen Stein in die Tiefen des Meeres wirft, so haben sie sich bemüht, Meine Worte zu verbergen. Im Namen der Wissenschaft führen sie die Menschen in die Irre und sie verderben die Gedanken der Kleinen.

Schaut, als Getäuschte, als Solche, die die Täuschung lieben, versuchen sie vergeblich, Meinen Namen verstummen zu lassen, während sie so viel Aufwand betreiben, um Mein Buch von den Menschen zu entfernen, damit die Wahrheit Meiner Worte für immer vor ihren Augen verborgen werden könnte. Denn sie wetteifern immer mit Mir, ein Volk, das Meine Worte verschmäht und Meine Gebote verachtet und sagt… ‚Ich antworte Keinem, auch keinem Gott. Ich bin, wer ich bin und ich gehe meinen eigenen Weg.‘ Folglich ist der heilige Same bei ihnen gestorben, die erfreulichen Felder sind trostlos und verlassen und die schönen Wiesen verwüstet, denn es gibt keinen Spätregen dort.

Schaut, das Herz dieser Menschen hat sich gegen Mich gerichtet! Ihr Gewissen ist verdorben und ihr Verstand umarmt laufend böse Gedanken. Ein niederträchtiges Volk, verloren in ihrer eigenen Verbitterung. Sie verwandeln Gerechtigkeit in Wermut und sie werfen Rechtschaffenheit auf den Boden!

Deshalb sagt Der Herr zu den Arroganten, zu den Hochmütigen, zu den Unterdrückern und zu den Heuchlern… Hört Das Wort Des Herrn, schenkt diesem Wort, das Ich gegen euch spreche, Gehör! Denn Ich schwöre bei Mir Selbst, sagt Der Herr, Ich werde euch sicherlich brechen! In Meinem heftigen Zorn werdet ihr in Stücke gebrochen werden, die Menschheit wird auf den Boden geworfen werden!

Schaut, Ich werde die Königreiche der Menschen niederreissen! Diese boshafte Völkerschar wird in die Hölle geworfen werden! Und wer wird euch aus den Tiefen der Grube retten?! Wer von euch ist in der Lage, sich selbst vom Tod aufzuwecken oder im Grab aufzustehen?!

Deshalb werden die Stolzen auf keine Weise dem Tag Des Herrn entkommen. Denn die Kinder des Ungehorsams werden sich in den Tiefen ihres Leides niederbeugen und die Unverschämten werden zurückgelassen werden, um sich in der Dunkelheit ihres eigenen Verständnisses zu wälzen. Denn wie es geschrieben steht… Da wird Heulen sein auf den öffentlichen Plätzen und in jeder Strasse werden sie sagen… ‚Wehe mir! Wehe mir!‘ Sie werden sogar den Farmer auffordern, zu trauern und die geschickten Wehkläger herbeirufen, um mit ihnen zu jammern. Und in allen Weinbergen wird Jammern und Heulen sein, sogar bis ans Ende der Erde, denn Ich werde sicherlich bei euch vorbeigehen, sagt Der Herr.

Deshalb sagt Christus, Der Messias, euer Erlöser… Geliebte, kommt zu Mir, schart euch um Mich und umarmt alles, was Ich getan habe. Geliebte, lebt in Mir und strebt danach, Mich zu kennen, wie Ich wirklich bin und Ich werde sicherlich kommen und in euch leben. Schaut, Ich werde auch schnell zurückkehren und euch bei Mir empfangen, Einige von euch pflücke Ich aus dem Feuer vor der Zeit und Ich verweile auch bei Jenen, die zurückbleiben müssen, um hindurch gebracht zu werden. Denn der Ofen wird toben, sogar sieben mal heisser als in allen vergangenen Zeiten, denn der Tag der Abrechnung steht bevor.

Und obwohl Viele zurückgelassen sein werden und eine grosse Schar inmitten des feurigen Ofens bleiben müssen, werde Ich Meine Eigenen nicht im Stich lassen. Denn Ich kenne Alle, die zu Mir kommen werden, Ich weiss, was für Jedes am Nötigsten ist und Ich werde sicherlich tun, was richtig ist in Übereinstimmung mit Meinem Willen… Deshalb ruft Meinen Namen an in eurer Zeit der Not. Wendet euch an Mich in eurer dunkelsten Stunde und Ich werde mit euch in der Hitze des Feuers verweilen und euch unversehrt hindurch führen. Nicht einmal der Rauch wird auf eurem Gewand gefunden werden. Denn Ich bin Der Herr.

Seid deshalb vorsichtig, Meine Leute, seid hellwach! Denn der Ofen ist die Letzte Woche, in welcher das Urteil Gottes ausgegossen wird über alle Nationen. Tatsächlich werden Viele sterben in jenen Tagen, jedoch Keiner, der Meinen Namen aufrichtig und in Wahrheit anruft, wird Meinen Zorn erleiden oder unter das Urteil fallen. Jedoch durch die Hände des Bösen und seines Dieners werden sie leiden für eine Zeit, Zeiten und eine halbe Zeit.

Seid nicht niedergeschlagen, Meine Leute, denn in diesen Tagen zu sterben, wird ein Gewinn sein… Denn ihr werdet in einem Augenblick bei Mir sein, im Handumdrehen werdet ihr Mein Gesicht sehen!…

Ja, in jenen Tagen, die verkürzt werden, da sonst kein Fleisch errettet würde, werden Meine Geliebten die Engel des Himmels zum Menschensohn aufsteigen und vom Menschensohn hinabsteigen sehen… Denn Ich bin Die Treppe!…

Der Einzige Weg unter dem Himmel!… Die Wahrheit und Das Leben!… Euer Trost in Zeiten der Not, Eure Stärke angesichts des sicheren Todes, Eure Hilfe und euer Schutz, euer Erlöser… Die Erlösung Gottes! Der Mashiach!