Der Wächter

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 4


(AUDIO & VIDEO)

Der Herr sagt… Jede verdorbene Lehre & Tradition wird unter dem Gewicht der Wahrheit bröckeln

19. März 2006 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy, für Timothy und für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr… Wie Ich Mein Volk aus Ägypten geführt habe in den alten Tagen, so werde Ich Meine Leute noch einmal befreien. Denn der Aufschrei gegen sie ist gross und ihre Tränen haben den Himmel erreicht. Ihre Feinde umzingeln sie auf jeder Seite und sie nehmen an Stärke zu, während Abscheulichkeiten zunehmen im heiligen Land und dies macht sie hoffnungslos. Schaut, grosse Gottlosigkeit erfüllt die ganze Erde! Sünden jeglicher Art werden begangen ohne Unterbruch und Perversion wird öffentlich in den Strassen gefeiert!

Grosse Reben der Bosheit wachsen ungehindert und sie verbreiten Abscheulichkeiten. Sie wachsen und breiten sich aus und sie schlagen Wurzeln! Schaut, sie klettern die Mauern hoch und sie dringen durch die Ritzen ein, während sie nach neuen Wegen suchen, um in jede Festung einzudringen und jede Absperrung nieder zu reissen!…

Deshalb werde Ich mit einer mächtigen Hand Meine Leute von der Erde einsammeln. Aus jedem Winkel, von jedem Stamm, jedem Volk und jeder Nation! Und jedes junge und unschuldige Kind wird gegangen sein aus den Armen seiner ungläubigen Eltern. Ja, sogar aus dem Mutterleib werde Ich sie wegschnappen!… Da wird viel Heulen und Zähneklappern sein.

Deshalb höre die Worte aus Meinem Mund, Timothy und beherzige sie, denn es ist Zeit… Ich habe dich zu einem Propheten für die Nationen ordiniert und du wirst ein Zeuge sein für Mich, ein Wächter, der hinausruft inmitten dieses trostlosen Landes, zu einem extrem rebellischen und halsstarrigen Volk, sagend… ‚Bereitet den Weg für Den Herrn! Begradigt all diese schiefen Wege!‘ Und wie einen Diamanten werde Ich dich gegen sie setzen an dem Tag, wo Ich dich sende… Der Geist der Wahrheit und Prophezeiung, der Geist der Kraft und Wunder… Errichtet… Ein Fels, der nicht auseinander gebrochen werden kann, eine Säule aus Eisen, die nicht wegbewegt werden kann.

Deshalb Mein Sohn, nimm das, was Ich dir gegeben habe und füttere die Hungrigen, hebe die Leidenden hoch und gib den Durstigen zu trinken. Fülle die Herzen der Hoffnungslosen mit diesen Worten… Rüge, weise zurecht, ermahne und verurteile diese Generation für ihre bösen Wege!… Denn Ich werde in deinem Herzen ein Feuer entfachen und in deine Ohren werde Ich sprechen und durch dich werde Ich Meine Pläne bekannt machen.

Und Einige werden laut ausrufen und sagen… ‚In der Tat, Der Herr lebt und Er hat uns einen Propheten gesandt! Denn kein Mensch in der heutigen Zeit hat auf eine solche Art und Weise gesprochen, noch haben wir Zeichen und Wunder gesehen wie diese! Gewiss, dies ist das Werk Des Herrn! Geheiligt ist Sein Name!‘ Deshalb geh hinaus Timothy und wandle in dem Namen, der dir gegeben wurde… Ehre Mich und bringe Meinem Namen Ruhm und Ehre!

Doch Vorsicht Timothy, denn es gibt Viele, die behaupten, Mich zu kennen, Mich aber nicht wirklich kennen. Es gibt Viele, die weise sind in ihren eigenen Augen, doch von Meinen Wegen keine Ahnung haben. Ja, es gibt Viele, die herauskommen werden und gegen dich kämpfen und dies tun in Meinem Namen; sie werden dich verleumden und auf dich spucken und versuchen, dir zu schaden; sie werden dich tatsächlich verfolgen mit Wort und Tat.

Und Viele werden sagen… ‚Schaut diesen Mann an! Er ist ungebildet und doch spricht er zu uns mit Autorität! Soll er uns lehren?! Wie kann er es wagen, uns zu korrigieren! Denn wir kennen Den Herrn und Seinen Willen, wir haben unser ganzes Leben Dem Herrn gedient! Ist dies nicht einer dieser Propheten, von der Art, von welcher Der Herr sprach, dass sie kommen würden, um zu sprechen und Wunder zu tun, damit er sogar die Auserwählten täuschen könnte?!‘

Höre nicht auf sie Timothy! Lass dich nicht zur Seite drehen, noch ihnen nachgehen, lass dich nicht bewegen. Beachte Keine ihrer arroganten und dunklen Reden, höre auf kein einziges Wort, das aus ihrem Mund hervor kommt. Drehe dich weder nach rechts noch nach links, gehe nur gerade aus und verkünde das Wort Des Herrn über alle Kommunikationswege. Denn Jene, die Mich verherrlichen im Namen des Messias und Meinen Geboten gehorchen, sind echt, sie sind auf keinen Fall falsch! Denn Mein Geist wohnt in ihnen und Ich selbst habe sie gesandt. Ich bin der Herr.

Deshalb wirst du das Wort Des Herrn verkünden und Mein Urteil aussprechen; du wirst sicherlich Meine strenge Rüge überbringen!… Timothy, blase unnachgiebig auf dieser Trompete und verkünde Den Namen Des Herrn ohne Vorbehalt! Denn in Meinem Namen und durch die Kraft Meines Geistes wirst du all diese Dinge tun… Die Hochmütigen erniedrigt, die Arroganten gedemütigt… Jede verdorbene Lehre und schmutzige Tradition wird unter dem Gewicht der Wahrheit zusammenbrechen! Denn Ich werde sicherlich all diese krummen Wege begradigen! Sagt Der Herr.

Der Frühling kommt, der letzte Atemzug des Winter’s bläst. Die Zeit ist gekommen, wo alle Feigenbäume austreiben und wachsen und rasch Blätter hervor bringen und viele Früchte tragen…

Mein Sohn, du bist beschnitten und umgepflanzt worden in den guten Boden. Jetzt trage Früchte von der Art, wie Ich sie dir gegeben habe! Und schau, der Tag kommt rasch näher, wo Ich es noch einmal tun werde, damit du noch mehr Früchte tragen kannst!… Alles in seiner bestimmten Zeit, alles in der festgelegten Jahreszeit…

Denn Ich bin Der Herr und dies ist Mein Wille und so wird es geschehen.