Der Gott der Lebenden

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Trompete Gottes 'Weitere Briefe'


AUDIO & VIDEO

28. Juli, 2011 - Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Ein Brief gegeben an Timothy für all Jene, die Ohren haben um zu Hören

Das sagt Der Herr… Wer aus dieser sterbenden Generation wird Mich aus der Grube loben? Und was für ein Lied wird aus dem Mund Jener vernommen, die im Grab schlafen? Wird verwesendes Fleisch aufstehen und Den Gott von Israel loben? Werden Jene, die in Staub verwandelt sind, Mir Ruhm darbringen?…

Ich sage euch ein Geheimnis! Schaut, Ich werde ein Wunder sprechen!…

Da gibt es ein Volk, das schläft und ein Fleisch, das kein Leben in sich hat, da sind Viele, die zur Erde zurückgekehrt sind und nicht gefunden werden können, doch Der Herr euer Gott kennt ihre Namen und ihre Wohnorte…

Nicht Eines ist aus Meiner Sicht verschwunden, nicht Eines ist vergangen oder dem Nichts übergeben worden.

Denn Ich bin Der Gott Der Lebenden! Der Eine allein, der allen Lobes würdig ist! Ich bin nicht der Gott der Toten, sondern der Lebenden. Denn die Toten haben keinen Herrscher… Was für ein König kommandiert tote Körper? Da gibt es kein Leben in ihnen, all ihre Gedanken sind vergangen. Nicht eine Stimme wird vernommen aus dem Grab; nur vollkommene Stille wird dort gefunden… Dunkelheit ohne Zeit.

Ich bin Er, der die Lebenden formte, Er, der auch die Toten erschuf; aus dem Staub erschuf Ich sie und zum Staub kehren sie zurück; mit Meinem eigenen Atem waren sie lebendig gemacht und ohne Meinen Atem schlafen sie in einem Augenblick ein… Im Bild Des Sohnes waren sie geformt, in Sein Ebenbild werden sie wieder hergestellt sein.

Denn der Tag und die Stunde ist nahe, ja, sie ist sehr nahe, wenn die Toten auferstehen und die Schlafenden erwachen werden!…

Wenn die verwesenden Körper wieder belebt werden und der Staub sich noch einmal versammelt!

Von den Enden der Erde, sogar aus den tiefsten Tiefen wird Mein Volk auferstehen!… Und sie werden Mir noch einmal Ruhm darbringen!

Denn Mein Herz sehnt sich nach ihnen, Meine Seele sehnt sich nach dem Klang ihrer Stimmen. Ich sehne Mich danach, sie zu umarmen, ihre schlagenden Herzen zu fühlen, ihre sanften Gesichter zu berühren…

Ich will, dass sie mit Mir sind, wo Ich bin!

Seht, sie werden mit Mir sein und nicht nur sie, sondern Alle, die Mein sind, von den Lebenden und von den Toten und jedes unschuldige Kind. Denn in ihnen bin Ich bekannt und durch sie bin Ich bekannt gemacht… Denn aus Solchen besteht das Königreich des Himmels!

Ich sage euch, der Tag und die Stunde sind bestimmt und in Meine rechte Hand habe Ich es geschrieben. Deshalb lasst alle Kinder von Israel hervortreten!… Lasst Jeden, der vereint ist mit dem Mashiach, herbei eilen und sein Erbe beanspruchen! Denn Das Verlangen Eurer Herzen ist sehr nahe!…

Eure Vereinigung wartet!

Also dann, lasst uns froh sein zusammen! Denn Ich muss nur euren Namen aufrufen!

Sagt Der Heilige von Israel, euer Erlöser.