Das Königreich Gottes kommt… Wacht auf

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 4


(AUDIO & VIDEO)

Der Herr sagt…WACHT AUF! Das Königreich Gottes wird auf den Flammen des Urteil’s errichtet werden

15. Juni 2006 – Von Dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort Des Herrn gesprochen zu Timothy für all Jene, die Ohren haben und hören

[Gott] Meine Kinder der Erde, segnet den Namen Des Herrn… Segnet Seinen Namen um der Gnade willen. Meine Leute, hört das Wort Des Herrn.

Das sagt Der Herr euer Gott, der Gott von Israel, der Gott der ganzen Schöpfung… Lauft zum Licht, umarmt den Hirten, denn Er ruft Seine Schafe zu sich und Er geht über die Erde, um sie einzusammeln. Ein Hirte… Ein Herr… Eine Herde versammelt und vorbereitet für ihre Reise, ihre kurze Reise in den Schoss Des Vater’s, denn Ich, ja Ich bin ihr Vater. Und Er, der ihnen zuruft, Er ist auch ihr Vater, der ihnen das Leben geschenkt hat.

Das sagt Der Herr, der voller Barmherzigkeit ist… Die Zeit ist gekommen, die Zeit der Erlösung ist hier… Ich muss Meine Herde einsammeln. Sie müssen eine Herde werden und im Schatten Des Herrn verborgen werden, wo es keinen Schatten gibt… Nur Erlösung und das Licht der Erkenntnis, das aus Seiner Gnade fliesst, der starb, um sie zu erretten und Er kommt, um sie unter Seinen Flügeln zu pflegen, in der Höhe, hochgehoben in das Haus Des Herrn, wo Der Vater wohnt… Damit sie zur Braut Des Bräutigam’s werden können, zusammen im Haus ihres Vater’s, ihres Gottes, für eine Woche.

Das sagt Der Hirte, der die Herde der Schlacht schlagen und die fleckigen Schafe zerstreuen wird, die Kranken und nicht Bevorzugten der Herde… Ich bin gekommen, obwohl ihr Mein Gesicht nicht sehen noch Meine Worte hören könnt… Ich bin trotzdem hier. Ich werde all Jene einsammeln, die ihre Ohren spitzen und all Jene, die laufend nach oben blicken, in Erwartung Meines Kommens, denn Diese kennen Meinen Namen und Ich sehe von Mir selbst in ihnen. Oh wie gesegnet sind Jene, die glauben und Mich umarmen, obwohl sie nicht gesehen haben, denn sie werden gewiss sehen und Mich umarmen, obwohl ihre Füsse den Boden nicht mehr berühren.

So denn Meine Geliebten und Verlorenen, Jene, die Mein Kommen und den Klang Meines Namen’s hassen, Jene, die auf Meinen Geboten herumtrampeln. Oh ihr boshaften Herzen, wie soll Ich euch erretten? Wie schwierig es für euch ist, Meinen Geboten zu gehorchen. Ihr kennt die Liebe nicht, obwohl sie euch geschenkt wurde. Ich habe euch geboten, Einander zu lieben und Jenen zu vergeben, die euch verletzt haben, wie Ich es für euch getan habe. Ihr wählt Hass… Ihr wählt den Hass und ihr schlagt laufend auf eure Brust und ihr plagt die Armen. Ihr wurdet einmal geliebt, jetzt seid ihr verlassen und arm. Ihr habt den Bund gebrochen und in das Gesicht Des Heiligen von Israel gespuckt. Welch grosse Sorge, welch schlimmer Kummer… Meine Kinder erheben sich gegen Mich und sie lästern den Namen ihres Schöpfer’s, der Schöpfer von Himmel und Erde.

Das sagt Der Heilige, der Löwe von Judäa… Euer Tag ist zu Ende… All eure Werke werden zu Fall gebracht werden und man wird sich nicht mehr an sie erinnern. Ich hatte euch Meine Hand entgegen gestreckt und immer noch hämmert ihr die Nägel der Abscheulichkeit und des Hasses in Meine Hände ein. Und so habt ihr gewählt. Ihr habt euren Bund mit dem Tod geschlossen und mit der Hölle (dem Grab) seid ihr in Übereinstimmung, ihr wurdet vom Land der Lebenden abgeschnitten… Die wandelnden Toten auf dem Weg zur Zerstörung.

Das sagt Der Herr, der Erlöser… Ich kenne euch… Ich sehe tief in die Herzen der Menschen. Ich sehe unter euch eine wilde Herde und eine neue Herde, eine verlorene Herde, die durch grosse Mühsal dem Sturm entkommen wird, obwohl sie sich mittendrin befinden.

Also hört zu und nehmt es ernst… Ich habe gewählt. Ich habe Meine Armee vorbereitet, die Wächter. Diese werden zurückgelassen werden und ihnen sollen die Verlorenen zuhören. Sie werden euch ins Königreich führen. Alle Städte werden fallen, ein grosses Übel wird das Land verzehren, aber Jene, die Ich zurückgelassen habe, werden nicht scheitern.

Obwohl Viele fallen und sterben auf jeder Seite, Diese werden nicht scheitern. Sie werden marschieren, sie werden nicht stolpern, denn Ich halte sie hoch. Und durch die Kraft Meines Arm’s werden sie euch tragen und sie werden sogar das Auge des Sturm’s durchschreiten… Schaut, Meine Zeugen, 144’000, die Meinen Namen laut rufen und die Erlösung trompeten trotz aller Widrigkeiten.

Die Winde werden wehen, die Erde wird beben, die Städte werden brennen, die Türme werden fallen. Seht, sie werden frei und unerschrocken durch den Rauch der Gottlosigkeit und durch den Atem des Tieres marschieren auf der ganzen Erde, an jenen Orten, die Ich ihnen zeigen werde… Ja! Sie werden auf Adlersflügeln aufsteigen, mit der Kraft Gottes vor ihnen und sie werden das Kind, das keinen Namen hatte, verbergen, dem der Name ‚das Überbleibsel‘ gegeben wird.

Ja für eine Zeit, Zeiten und eine halbe Zeit werden sie in der Wüste bleiben und Der Herr wird sie selbst durch das Feuer führen. Sie werden geprüft und geläutert werden, bis hin zu einem weissen Edelstein. Und Der Herr Selbst wird sie nähren und ihnen zu trinken geben im Schutz Seiner Gnade, bis zum Ende. Dann werden sie laufen. Sie werden rasch laufen in der Gegenwart des Heiligen, des Prinzen. Sie werden nicht müde werden, noch werden sich ihre Schuhe und ihre Kleider abnutzen.

Wehe, wehe, wehe zu Jenen, die nicht umkehren werden, sagt Der Herr der Heerscharen. Sie werden stolpern, sie werden fallen und sie werden nicht mehr gefunden werden. Noch werden irgendwelche menschlichen Werke gefunden werden… Noch wird irgendetwas von früher wieder existieren.

Der Herr ist gekommen… Er ruft hinaus. Der Herr wird zurückkehren… Er wird einsammeln. Der Herr wird zerstören… Er wird vom Osten bis zum Westen leuchten und alle Dunkelheit und Gottlosigkeit ins Feuer werfen. Sein Königreich wird auf den Flammen des Urteil’s und auf den Schultern der Vergeltung errichtet werden und für immer bestehen durch die Kraft Seiner Hand und durch die Gerechtigkeit Seines Gewandes.

Es wird für immer bestehen aufgrund Seiner Gnade… Aufgrund Seiner Liebe zu Seinen Kindern, die zu Seiner Braut geworden sind in der Familie Gottes, für immer und ewig… Amen.