Das Gleichnis des alten Hirten

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Trompete Gottes 'Weitere Briefe'


AUDIO & VIDEO

14. Juli, 2012 - Von Timothy, inspiriert im Geist – für die kleine Herde Des Herrn und für all Jene, welche Ohren haben, die hören

Da war ein Mann, ein alter Mann reich an Jahren, der mit Hüten von Schafen aufwuchs. Und bis heute hütet er sie immer noch, er erhebt sich früh, um sie jeden Tag zu hüten, er geht sogar hinaus in der Mitte der Nacht, wenn es nötig ist, ob aufgrund von Wölfen oder schlechtem Wetter, das sich nähert. Er hütet seine Schafe, denn er kennt kein anderes Gewerbe oder Handwerk und er geniesst es, dies zu tun. Der Hirte hat keine Familie und auch keine eigenen Kinder… Die Schafe sind seine Familie und er sorgt für sie als Solche.

Trumpet Call of God - The Shepherd and his SheepEines Tages kam ein Mann zu ihm, während er draussen auf der Weide war und bot ihm an, alle Schafe für einen guten Preis zu kaufen und sagte “Du bis alt und schaust sehr müde aus; lass mich diese Herde aus deinen Händen nehmen. Dann kannst du das Geld nehmen und dich zur Ruhe setzen und ausruhen und das Leben geniessen.” Der alte Hirte hielt inne und überlegte einen Augenblick und schaute den Mann mit einem Lächeln an und sagte mit Überzeugung “Ich bin im Ruhestand; Ich musste keinen Tag arbeiten in meinem ganzen Leben.” Der Mann war verwirrt dadurch und verstand nicht, worüber der alte Hirte gesprochen hat und sagte “Aber du hast dein ganzes Leben Schafe gehütet und für ihre Lämmer gesorgt, seit du ein Junge warst!”…

Als die Gedanken des alten Hirten durch die Jahre zurückwanderten, seufzte er zufrieden und antwortete “Richtig. Ich war tatsächlich sehr gesegnet in meinem Leben.”