Das Buch des wahren Lebens: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: «{| class="wikitable" |- | Hauptseite || {{FULLPAGENAME}} || × || Unterweisung || |} Offenbarungen Jesu Christi in Mexiko, 1884 - 1950…»)
 
Zeile 9: Zeile 9:
  
 
'''Die 366 Unterweisungen'''
 
'''Die 366 Unterweisungen'''
 +
 +
[[Unterweisung 1]] / Vers Nr.
 +
* Die "Drei Zeiten" 1-2
 +
* Die "Sieben Siegel" 3
 +
* Die Mission von Roque Rojas 5-7
 +
* Die Bedeutung von Brot und Wein 16
 +
* Die Kundgabe des Göttlichen Geistes durch den menschlichen Verstand 25
 +
* Die Aufgabe der 144.000 32
 +
* Wer ist Maria? 39
 +
* Das geistige Gebet 43-44
 +
* Die heilende Macht der Liebe und Barmherzigkeit 45-46
 +
* Das Beispiel von Kain und Abel 53
 +
* Menschliche Wissenschaft 57
 +
* Der Sinn des Gesetzes der Reinkarnation 61
 +
* Die Bedeutung der "Dreieinigkeit" 67-75
 +
* Die Wiederkunft Christi als Geist der Wahrheit 75-79
 +
 +
[[Unterweisung 2]]
 +
* Kundgabe zum Neujahrsfest 1941 2-5
 +
* Die Kundgebungen der "Dritten Zeit" reichen von 1866 bis 1950 12-14
 +
* Wir leben in der Zeit des "Sechsten Siegels" 25-27
 +
* Die 144.000 Gekennzeichneten 28-29
 +
* Die Aufgaben der Jünger Christi 40-46
 +
* Die Stunde der Prüfung 58-62
 +
* Die geistigen Gaben 63
 +
* Die Ankündigung der Zeit der Verbindung
 +
* von Geist zu Geist mit Gott 75-78
 +
 +
[[Unterweisung 3]]
 +
* Elias, der Rufer und Zubereiter unseres Geistes 2-4
 +
* Die Gegenwart Gottes im Menschen 6-13
 +
* Jesus, das vollkommene Vorbild 21-24
 +
* Die Wiederkunft Christi im Geiste 29-38
 +
* Die Bezeugung der göttlichen Offenbarung
 +
* durch Gedanken, Worte und Werke 46-50
 +
* Der Geist kennt keine Müdigkeit 53
 +
* Die einzig notwendige Buße 58
 +
* Der Zweck des niedergeschriebenen göttlichen Wortes 60-61
 +
* Die Hundertvierundvierzigtausend 69
 +
* Falsche Vorstellungen von Gott 81-83
 +
* Missbrauch der göttlichen Lehre 90-91
 +
 +
[üUnterweisung 4]]
 +
* Das geistige Erwachen 3-6
 +
* Der Abschluss der göttlichen Kundgaben 10-13
 +
* Der Spiritualismus bereitet das Reich des Friedens vor 17-22
 +
* Gläubiges Vertrauen auf Gott im Leiden 30-34
 +
* Die Gegenwart Gottes im Menschen 36-37
 +
* Die innere Einheit der drei Offenbarungszeiten 41-47
 +
* Lehranweisung und Vorbild für die Kinder 54-57
 +
* Arbeit und Kampf des geistigen Sämannes 61-73
 +
* Das Materielle zum Leben wird uns obendrein gegeben 74-75
 +
* Geistige Gaben von Gott 76-77
 +
* Der Auftrag zur tätigen Nächstenliebe 78-81
 +
* Das Licht scheint in der Finsternis 86-93
 +
 +
[[Unterweisung 5]]
 +
* Elias ruft die Geister und rüstet sie zu 3
 +
* Der Weg des Kreuzes und des Opfers 8
 +
* Die mütterliche Fürsorge Marias für alle Menschen 9-11
 +
* Ermahnungen und Aufträge für das Volk Gottes 17-35
 +
* Der Sinn menschlicher Prüfungen und Leiden 55-58
 +
* Gerechte und Sünder als Werkzeuge Christi 66-67
 +
* Die Pflicht zur Verbreitung des neuen Gotteswortes 88-94
 +
 +
[[Unterweisung 6]]
 +
* "Jedes Auge wird Mich schauen" 2-3
 +
* Treue und ungetreue Arbeiter 4-6
 +
* Ermahnungen, Warnungen und Gebote 9-26
 +
* Die Offenbarungen der "Drei Zeiten" bilden eine Einheit 37-38
 +
* Das Geheimnis des geistigen Aufstiegs 43
 +
* Pflichten und Aufträge für das Volk 48-51
 +
* Anweisungen zur Veröffentlichung des "Buch des Wahren Lebens" 52
 +
* Ein Gleichnis über geistige und körperliche Läuterung 54-60
 +
* Pflichten und Aufgaben des Ehemannes 61
 +
* Zwietracht selbst innerhalb der Familien 64
 +
* Wer darf sich Jünger Christi nennen? 67
 +
 +
[[Unterweisung 7]]
 +
* Die Kundgabe durch menschliche Stimmträger ist nicht die höchste Offenbarungsform Gottes 1-4
 +
* Nach Beendigung der Kundgabe durch menschliche Mittler offenbart sich der Herr im Geiste der Menschen 8-14
 +
* Das Unverständnis gegenüber göttlichen Kundgebungen 22
 +
* Das wahre Heiligtum 23-24
 +
* Das Kreuz des Leidens wird leichter durch Ergebung 29-32
 +
* Wölfe im Schafspelz 34-35
 +
* Warnung vor Eitelkeit und Auserwähltheitsdünkel 40-42
 +
* Die Erfüllung des geistigen und des materiellen Gesetzes 50-53
 +
* Wir sind reinkarnierte Geister aus dem Volk Israel 54
 +
* Ein Gleichnis über fehlende Ergebung in Gottes Willen 55-63
 +
 +
[[Unterweisung 8]]
 +
* Erläuterung und Bedeutung christlicher Symbole 1-3
 +
* Ankündigung geistiger Kämpfe, gesellschaftlicher Erschütterungen und schwerer Naturkatastrophen 5-10
 +
* Ein unbekanntes Ereignis im Kreise der Jünger Jesu 15
 +
* Die Mission des geistigen Israel 21-24
 +
* Das Gesetz der geistigen Entwicklung und die Reinkarnation 25-27
 +
* Seligpreisungen 30
 +
* Gute Werkzeuge im Dienste des Herrn 35-36
 +
* Wie soll man beten? 37
 +
* Das göttliche Licht in unserem Geiste rettet uns 39
 +
* Maria, die mütterliche Liebe Gottes 41-49
 +
* Der Schmerz als großer Lehrmeister 50-53
 +
* Die Ursachen und die Erlösung vom Schmerz 54-57
 +
* Demütige Selbsterkenntnis fördert das Mitgefühl und die Bereitschaft zur Vergebung 61-62
 +
 +
[[Unterweisung 9]]
 +
* Erinnerung an Jesu Einzug in Jerusalem 1
 +
* Wir sollen nicht Richter unserer Brüder sein 5-6
 +
* Der Mensch soll seinen Gott verstehen lernen 13
 +
* Die Ursache der Ruhelosigkeit 14
 +
* Elternschaft 19
 +
* Die Macht der Gedanken und des Gebetes 26
 +
* Willensfreiheit und Gewissen - der geistige Kampf . . . . 41-44
 +
* Christus und der Vater sind Eins 47-48
 +
* Gott kennt unsere Nöte und hilft, sofern es zum Wohle unseres Geistes ist 50-62
 +
* Die Gräuel des Krieges (2. Weltkrieg) 63-75
 +
* Die Weissagungen der Johannesoffenbarung gehen in Erfüllung 79-82
 +
 +
[[Unterweisung 10]]
 +
* Mexikos Mission ist die des Friedens 4
 +
* Verkündung und Ausbreitung des göttlichen Samenkorns 12-25
 +
* Was muss der gute Sämann beachten, und worin besteht seine Arbeit? 26-30
 +
* Der "reiche Jüngling" betrügt sich selbst 32-34
 +
* Das Gewissen als Richtschnur unseres Tuns und Lassens 32, 35-37
 +
* Die große Verantwortung der Mitarbeiter im Werke des Herrn 38, 41-44
 +
* Die Ausbreitung des neuen Wortes über die ganze Welt. . 47-51
 +
* Die Erde ist nicht unsere Heimat 53

Version vom 24. Februar 2017, 08:05 Uhr

Hauptseite Das Buch des wahren Lebens × Unterweisung

Offenbarungen Jesu Christi in Mexiko, 1884 - 1950

Sammlung der Offenbarungen Gottes an die Gemeinden in Mexiko, gegliedert nach den Unterweisungen, wie sie aufgezeichnet worden sind und die Grundlage von "Das Dritte Testament" bilden.


Die 366 Unterweisungen

Unterweisung 1 / Vers Nr.

  • Die "Drei Zeiten" 1-2
  • Die "Sieben Siegel" 3
  • Die Mission von Roque Rojas 5-7
  • Die Bedeutung von Brot und Wein 16
  • Die Kundgabe des Göttlichen Geistes durch den menschlichen Verstand 25
  • Die Aufgabe der 144.000 32
  • Wer ist Maria? 39
  • Das geistige Gebet 43-44
  • Die heilende Macht der Liebe und Barmherzigkeit 45-46
  • Das Beispiel von Kain und Abel 53
  • Menschliche Wissenschaft 57
  • Der Sinn des Gesetzes der Reinkarnation 61
  • Die Bedeutung der "Dreieinigkeit" 67-75
  • Die Wiederkunft Christi als Geist der Wahrheit 75-79

Unterweisung 2

  • Kundgabe zum Neujahrsfest 1941 2-5
  • Die Kundgebungen der "Dritten Zeit" reichen von 1866 bis 1950 12-14
  • Wir leben in der Zeit des "Sechsten Siegels" 25-27
  • Die 144.000 Gekennzeichneten 28-29
  • Die Aufgaben der Jünger Christi 40-46
  • Die Stunde der Prüfung 58-62
  • Die geistigen Gaben 63
  • Die Ankündigung der Zeit der Verbindung
  • von Geist zu Geist mit Gott 75-78

Unterweisung 3

  • Elias, der Rufer und Zubereiter unseres Geistes 2-4
  • Die Gegenwart Gottes im Menschen 6-13
  • Jesus, das vollkommene Vorbild 21-24
  • Die Wiederkunft Christi im Geiste 29-38
  • Die Bezeugung der göttlichen Offenbarung
  • durch Gedanken, Worte und Werke 46-50
  • Der Geist kennt keine Müdigkeit 53
  • Die einzig notwendige Buße 58
  • Der Zweck des niedergeschriebenen göttlichen Wortes 60-61
  • Die Hundertvierundvierzigtausend 69
  • Falsche Vorstellungen von Gott 81-83
  • Missbrauch der göttlichen Lehre 90-91

[üUnterweisung 4]]

  • Das geistige Erwachen 3-6
  • Der Abschluss der göttlichen Kundgaben 10-13
  • Der Spiritualismus bereitet das Reich des Friedens vor 17-22
  • Gläubiges Vertrauen auf Gott im Leiden 30-34
  • Die Gegenwart Gottes im Menschen 36-37
  • Die innere Einheit der drei Offenbarungszeiten 41-47
  • Lehranweisung und Vorbild für die Kinder 54-57
  • Arbeit und Kampf des geistigen Sämannes 61-73
  • Das Materielle zum Leben wird uns obendrein gegeben 74-75
  • Geistige Gaben von Gott 76-77
  • Der Auftrag zur tätigen Nächstenliebe 78-81
  • Das Licht scheint in der Finsternis 86-93

Unterweisung 5

  • Elias ruft die Geister und rüstet sie zu 3
  • Der Weg des Kreuzes und des Opfers 8
  • Die mütterliche Fürsorge Marias für alle Menschen 9-11
  • Ermahnungen und Aufträge für das Volk Gottes 17-35
  • Der Sinn menschlicher Prüfungen und Leiden 55-58
  • Gerechte und Sünder als Werkzeuge Christi 66-67
  • Die Pflicht zur Verbreitung des neuen Gotteswortes 88-94

Unterweisung 6

  • "Jedes Auge wird Mich schauen" 2-3
  • Treue und ungetreue Arbeiter 4-6
  • Ermahnungen, Warnungen und Gebote 9-26
  • Die Offenbarungen der "Drei Zeiten" bilden eine Einheit 37-38
  • Das Geheimnis des geistigen Aufstiegs 43
  • Pflichten und Aufträge für das Volk 48-51
  • Anweisungen zur Veröffentlichung des "Buch des Wahren Lebens" 52
  • Ein Gleichnis über geistige und körperliche Läuterung 54-60
  • Pflichten und Aufgaben des Ehemannes 61
  • Zwietracht selbst innerhalb der Familien 64
  • Wer darf sich Jünger Christi nennen? 67

Unterweisung 7

  • Die Kundgabe durch menschliche Stimmträger ist nicht die höchste Offenbarungsform Gottes 1-4
  • Nach Beendigung der Kundgabe durch menschliche Mittler offenbart sich der Herr im Geiste der Menschen 8-14
  • Das Unverständnis gegenüber göttlichen Kundgebungen 22
  • Das wahre Heiligtum 23-24
  • Das Kreuz des Leidens wird leichter durch Ergebung 29-32
  • Wölfe im Schafspelz 34-35
  • Warnung vor Eitelkeit und Auserwähltheitsdünkel 40-42
  • Die Erfüllung des geistigen und des materiellen Gesetzes 50-53
  • Wir sind reinkarnierte Geister aus dem Volk Israel 54
  • Ein Gleichnis über fehlende Ergebung in Gottes Willen 55-63

Unterweisung 8

  • Erläuterung und Bedeutung christlicher Symbole 1-3
  • Ankündigung geistiger Kämpfe, gesellschaftlicher Erschütterungen und schwerer Naturkatastrophen 5-10
  • Ein unbekanntes Ereignis im Kreise der Jünger Jesu 15
  • Die Mission des geistigen Israel 21-24
  • Das Gesetz der geistigen Entwicklung und die Reinkarnation 25-27
  • Seligpreisungen 30
  • Gute Werkzeuge im Dienste des Herrn 35-36
  • Wie soll man beten? 37
  • Das göttliche Licht in unserem Geiste rettet uns 39
  • Maria, die mütterliche Liebe Gottes 41-49
  • Der Schmerz als großer Lehrmeister 50-53
  • Die Ursachen und die Erlösung vom Schmerz 54-57
  • Demütige Selbsterkenntnis fördert das Mitgefühl und die Bereitschaft zur Vergebung 61-62

Unterweisung 9

  • Erinnerung an Jesu Einzug in Jerusalem 1
  • Wir sollen nicht Richter unserer Brüder sein 5-6
  • Der Mensch soll seinen Gott verstehen lernen 13
  • Die Ursache der Ruhelosigkeit 14
  • Elternschaft 19
  • Die Macht der Gedanken und des Gebetes 26
  • Willensfreiheit und Gewissen - der geistige Kampf . . . . 41-44
  • Christus und der Vater sind Eins 47-48
  • Gott kennt unsere Nöte und hilft, sofern es zum Wohle unseres Geistes ist 50-62
  • Die Gräuel des Krieges (2. Weltkrieg) 63-75
  • Die Weissagungen der Johannesoffenbarung gehen in Erfüllung 79-82

Unterweisung 10

  • Mexikos Mission ist die des Friedens 4
  • Verkündung und Ausbreitung des göttlichen Samenkorns 12-25
  • Was muss der gute Sämann beachten, und worin besteht seine Arbeit? 26-30
  • Der "reiche Jüngling" betrügt sich selbst 32-34
  • Das Gewissen als Richtschnur unseres Tuns und Lassens 32, 35-37
  • Die große Verantwortung der Mitarbeiter im Werke des Herrn 38, 41-44
  • Die Ausbreitung des neuen Wortes über die ganze Welt. . 47-51
  • Die Erde ist nicht unsere Heimat 53