Betreffend dem Feiern von Ostern

Aus Suche Jesus-Comes
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hauptseite => Trompete Gottes => Band 2


(AUDIO & VIDEO)

Betreffend das Feiern von Ostern

14. März 2005 – Von dem Herrn, Unserem Gott und Erlöser – Das Wort des Herrn gesprochen zu Timothy, für all Jene, die Ohren haben und hören

Das sagt Der Herr zu Seinem Diener… Timothy, ehre deine Eltern entsprechend Meinen Geboten, denn dies ist Dem Herrn wohlgefällig. Doch bezüglich der heidnischen Bräuche an Ostern, nimm nicht teil daran. Ehre nicht die Gebote der Menschen. Denn wie Ich es dir befohlen habe bezüglich der Feiertage im Dezember, so handhabe auch diesen Feiertag, der Ostern genannt wird, denn sie sind das Gleiche aus Meiner Sicht.

Mein Sohn, liebe Den Herrn deinen Gott mit deinem ganzen Herzen, mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft; und ja, liebe deine Familie auch… Lass Mein Licht leuchten in deinen Augen und umarme Jene in deinem Herzen, mit denen du nicht übereinstimmst, aber Ich habe dich aufgerufen, abgesondert zu bleiben, und mit der Zeit werden sie es erkennen, denn Mein Licht leuchtet jetzt in dir.

Mache dir keine Sorgen noch richte sie. Führe deinen eigenen Haushalt in Gerechtigkeit und erziehe deine Kinder in Meinen Wegen. Und wenn du gefragt wirst, warum du abseits stehst, antworte mit Liebe und erkläre ihnen, dass du und deine Familie gewählt haben, Dem Herrn in Reinheit und in Wahrheit zu dienen.

Feiere auf keinen Fall diese Dinge der Welt oder die Dinge, die tief verwurzelt sind im Heidentum.

Strebe jedoch jeden Tag danach, Gott zu gefallen, liebe dein Nächstes und juble in deinem Erlöser, YahuShua HaMashiach, Er, der Jesus Christus genannt wird… Also Timothy, im Moment erstmal Frieden und Geduld. Jene, die Ohren haben und hören, werden sich in Kürze melden und zuhören.

Biete also den Kleinkindern noch keine Nahrung für Erwachsene an, denn die Babies werden es nicht essen, noch sind sie in der Lage, es zu verdauen…

Denn es muss langsam und in kleinen Portionen verabreicht und mit Wasser verdünnt werden, bevor es völlig akzeptiert werden kann… Vertraue Mir und vertraue Meinen Wegen, sagt Der Herr.